Alles Über Gesundes Leben!

1.000 von Kindern bemalte Steine ​​wurden versteckt und die Herausforderung besteht darin, sie zu finden

Ein Vater, 6 Kinder und Jugendliche, 7 Farben und mehr als 1.000 Steine. Während des vergangenen Jahres hatte eine Familie aus Michigan, USA, die Idee , eine Unzahl von Steinen mit einer beeindruckenden Anzahl von Gesichtern zu bemalen .

Ein Zeitvertreib, der letztes Jahr als ein Spiel kam, als die drei ältesten Kinder etwa 40 Objekte malten, die in der Stadt versteckt waren. Aber diesmal malten alle sechs Brüder auf unterschiedliche Art und Weise, 1000 farbige Kiesel in Paaren, so dass jeder Stein einen Begleiter hatte . Die Erfindung erwies sich, glaube ich, als wahres Meisterwerk in einem Museum.

Der Zweck der Kindererhaltung (alle zwischen 5 und 17 Jahren) wurde später in eine Teilnahme an ArtPrize umgewandelt, einem freien und für alle offenen Kunstwettbewerb, mit einer populären Jury, aber auch mit einer Jury von Spezialisten, die Jeden Herbst nach Grand Rapids, Michigan, um an der Veranstaltung teilzunehmen.

500 Steine ​​sind heute im Kindermuseum in Grand Rapids ausgestellt, während die anderen 500 Korrespondenten in der ganzen Stadt verstreut wurden, um ein gigantisches "I Spy" -Spiel hervorzubringen.

Kennst du das GO Pokémon? Also, nur hier in diesem Fall, anstatt sich nach gefälschten Kreaturen umzusehen und verrückt mit Ihrem Smartphone in der Hand zu spielen, können Sie tatsächlich kleine bizarre und "echte" Kreaturen finden, die von der Stadt versteckt sind.

Wie viele der 500 versteckten Edelsteine ​​haben die Bewohner von Grand Rapids jemals gefunden? Im Hashtag #RockAroundGR können die Mitarbeiter die Fotos und Videos der Ergebnisse ansehen und teilen.

Ist das nicht eine großartige Idee? Sie haben ein Familienspiel verlassen und wickeln jetzt eine ganze Stadt in die Schatzsuche! Es ist wirklich eine neue und einzigartige Möglichkeit, Kinder dazu zu bringen, ihre Augen auf Videospiele und dergleichen zu richten.

Lesen Sie mehr über Kunst und urbane Interventionen:

ORIGAMIS MIT LIEBESMELDUNGEN ZUM NÄCHSTEN: EINE WUNDERBARE INTERVENTION

IN MADRID FINDEN DIE FUSSGÄNGERBÄNDER FARBIG DANK STREET ART

HORTUM MACHINA: HORTA AMBULANTE DURCH DIE STRAßEN VON LONDON

Empfohlen
Neuseeland hat gerade einen großen Schritt in Richtung Tierschutz getan und erkennt sie als Lebewesen an . Das neue Gesetz besagt offiziell , dass Tiere wie Menschen Geschöpfe sind , die Dinge wahrnehmen und fühlen können . "Zu sagen, dass Tiere sensibel sind, bedeutet ausdrücklich, dass Emotionen positiv und nicht negativ sein können, wie zum Beispiel Schmerz und Stress", sagte Virginia Williams von Animal Ethics Advisory. &quo
Nicht nur schöne Geschichten leben, sondern auch die Wahrheit zu kennen, um eine bessere Zukunft für alle zu schaffen . Hier spreche ich heute von einer traurigen, schrecklichen Geschichte, einem Weg für die Gesellschaft, ihre Ausgeschlossenen zu säubern . Die Anstalten, und besonders dieses, das Hospital Colônia de Barbacena, das größte Hospiz in Brasilien, wo 60.000 Me
Umgeben von Kontroversen hat die neue Ministerin für Landwirtschaft, Viehzucht und Versorgung der zweiten Amtszeit von Präsidentin Dilma Rousseff, Kátia Abreu, etwas verkündet, das nur ihre Vision bekräftigt, die auf den Agrarsektor ausgerichtet ist. In einem Interview mit der Zeitung "Folha de São Paulo" erklärte Katia Abreu, dass eine Agrarreform in Brasilien nicht mehr notwendig sei , weil es in unserem Land keine Latifundien mehr gebe - das wären große Landstriche in den Händen eines oder einiger Besitzer, die oft damit in Verbindung gebracht werden Entwaldung und Nichtproduktivit
São Paulo , bekannt für seine Gebäude und sein Übermaß an "Grau", gibt ein weiteres Anzeichen dafür, dass dies seine sehr "heiße" Farbe ist. Dies ist auf eine neue Bedrohung für das Grün der Bäume in einem Park in der Hauptstadt von São Paulo zurückzuführen. Als ob der Fall des Park Augusta nicht genug wäre (es wartet immer noch auf neue Kapitel), jetzt ist es an der Reihe von Radial Leste , in der Nähe des Parks Dom Pedro, im Zentrum der Stadt, Probleme mit Arbeiten zu haben , die das kleine Grün von São entweihen Paulo . Bei den Arbeite
Nicht nur die Hausstaubmilben, auch Hausstaub, setzen uns einer Vielzahl potentiell toxischer Substanzen aus Produkten unseres täglichen Gebrauchs aus. Dies zeigt eine neue Studie, die von Experten des Milken Institute of Public Health der George Washington University durchgeführt wurde . Staubproben, die in verschiedenen Gebieten der Vereinigten Staaten gesammelt wurden, wurden als Daten für die erste Metaanalyse zu diesem Thema verwendet, so dass die Forscher die 10 am häufigsten im Hausstaub gefundenen Substanzen identifizieren konnten . Di
Viele Produkte, die Menschen täglich benutzen, bringen wichtige Informationen auf dem Etikett mit, aber wir haben immer noch nicht die Gewohnheit, sie zu lesen. Darüber hinaus gibt es auch die Kultur der Selbstmedikation, die sehr gefährlich sein kann , wenn man bedenkt, dass es Substanzen gibt, die sehr gesundheitsschädlich sind , je nachdem, wer sie einnimmt und wie viel eingenommen wird. Di