Alles Über Gesundes Leben!

15 Regeln Jeder Yoga-Liebhaber sollte folgen

Yoga macht es gut und ist für jeden geeignet. Es ist nicht nur körperliches Training, sondern auch spirituelle Praxis. Um die besten Übungen und Meditationen zu genießen, zu lernen, den Raum mit anderen zu teilen und diese Praxis auch im täglichen Leben zu begleiten, ist es wichtig, einige grundlegende Regeln selbst zu befolgen.

Yoga zu praktizieren bedeutet nicht einfach ein Laufband aufzustellen, tief zu atmen und die Übungen und Sequenzen zu machen, die der Meister lehrt. Yoga sollte ein Lebensstil sein, der den Alltag unseres Lebens verändern kann.

In unserer Kleinen können und sollten wir anderen gute Beispiele geben, auch durch kleine Gesten. Wir dürfen nicht vergessen, dass unser Handeln positive Auswirkungen auf andere haben kann und sollte, um die Welt zu einem besseren Ort für alle zu machen.

Fotoquelle

Wenn du gerne Yoga praktizierst, versuche die folgenden Regeln zu beachten, um deine Beziehung zu dieser Praxis zu verbessern und deinen Unterricht im Klassenzimmer besser zu nutzen als im täglichen Leben:

  1. Lass dein Handy zu Hause, wenn du zum Yoga gehst oder es zumindest ausschaltest
  2. Wenn der Yogalehrer den Unterricht beginnt, höre auf alles was er zu sagen hat und konzentriere dich
  3. Nach Indien zu gehen macht dich nicht erleuchtet. Nur die Praxis von Yoga kann es tun
  4. Überspringen Sie nie die Savasana-Position (Körperhaltung), die sehr wichtig ist, um sich zu entspannen und den Geist konzentriert zu halten
  5. Die Asanas auf einem mehr oder weniger teuren Teppich auszuüben, macht dich nicht schlechter oder besser. Sie müssen nicht die Leute beurteilen, die üben (oder jemand anderes basierend auf dem, was sie haben)
  6. Es ist nicht notwendig, dass Sie Vegetarier oder Veganer sind, um Yoga zu praktizieren. Seine Vorteile sind für alle
  7. Das Posten von Fotos in sozialen Netzwerken ist nicht schlecht. Aber sei vorsichtig, dass dies nicht der Hauptgrund für deine Übung wird!
  8. Yoga sollte jeden Tag geübt werden, nicht nur während des Unterrichts
  9. Vergessen Sie nicht, jeden Tag zu meditieren, auch nur für 5 Minuten, diese Zeit ist sehr wertvoll
  10. Pünktlichkeit ist eine Form des Respekts für deinen Lehrer und deine Mitpraktizierenden. Zu spät zu kommen ist kein Teil der Yoga-Philosophie
  11. Dein Yogalehrer kann auch Fehler machen: Er ist ein Mensch!
  12. Kritisiere keine anderen Formen von Yoga, die du nicht praktizierst. Dies sind nur verschiedene Wege, um das gleiche Ergebnis zu erzielen
  13. Stellen Sie den Teppich nicht sofort hinter oder noch schlechter vor jemand anderem. Außer unhöflich ist es im Unterricht nicht funktional
  14. Wenn Sie sich unwohl fühlen, atmen Sie ein und denken Sie daran, dass alles vorübergehend ist
  15. Yoga hat nicht nur einen flexiblen Körper, sondern auch einen flexiblen Geist. Vergiss das nicht!

Und schließlich, denke immer daran, deinen "Namasté" zu leben, das heißt, die göttliche Gegenwart in dir und in allen anderen Menschen zu ehren, egal was passiert.

Empfohlen
Nicht nur die Hausstaubmilben, auch Hausstaub, setzen uns einer Vielzahl potentiell toxischer Substanzen aus Produkten unseres täglichen Gebrauchs aus. Dies zeigt eine neue Studie, die von Experten des Milken Institute of Public Health der George Washington University durchgeführt wurde . Staubproben, die in verschiedenen Gebieten der Vereinigten Staaten gesammelt wurden, wurden als Daten für die erste Metaanalyse zu diesem Thema verwendet, so dass die Forscher die 10 am häufigsten im Hausstaub gefundenen Substanzen identifizieren konnten . Di
Schon mal gehört, dass Hunde lecken Wunden heilen? Und was macht Hundelecken gut? Nun, bald, um einen freundlichen Hund zu lecken, können Sie unserem Immunsystem die Kraft geben, wie es die tägliche Einnahme von Probiotika tut. Ja, denn es scheint, dass die Darmbakterien unserer vierbeinigen Freunde Vorteile für unsere Gesundheit bringen können. Ein
Es ist immer Zeit zu beginnen, das ist was wir wissen, aber es gibt Zweifel darüber, was es zu tun gibt, oder? Natürlich sind wir sesshaft, nichts Neues und starten morgen ein Rennen, Leute, weniger! Weniger, aber nicht entmutigt. Schauen wir uns einige Tipps an, die Ihnen helfen können, diese Veränderung in Ihrem Leben umzusetzen. Da
Am 1. Februar 2016 begann der Bau der ersten 100% nachhaltigen Schule in Lateinamerika . Für den Bau des Gebäudes werden neben den traditionellen Materialien auch Reifen, Flaschen, Dosen und Pappe wiederverwendet . Die neue , innovative und autarke Schule wird Nachbarschaftsstudenten, etwa 100 Kinder, aufnehmen, die die Möglichkeit haben, in direktem Kontakt mit der Umwelt und der Natur zu leben. D
An einem Fluss zu bleiben, bis es leicht ist - es ist entworfen, ein Design, eine Technik, ein Quadrat, das sich respektiert, in Papier die aktuelle Gesetzgebung respektierend, hat die Bankfinanzen natürlich zukünftige Interessen, um zu bewachen. Aber, einen Flussbus zu bauen, der keine ernsthaften Probleme in der Umgebung gibt, das ist schon göttliche Arbeit. D
Weit über die Annahme mystischer und esoterischer Techniken hinaus ist es möglich, Träume psychologisch zu interpretieren , um Antworten auf unser praktisches Leben zu erhalten. Wir werden sehen, dass es gewöhnliche Träume gibt (wie das Gefühl zu fallen), die alle träumen, sowie Träume, die überhaupt keine Bedeutung zu haben scheinen, die aber viel über uns offenbaren können. Lasst uns