Alles Über Gesundes Leben!

5 Kuriositäten über das Haar von Neugeborenen

Wenn ein neues Leben geboren wird, können Eltern endlich das vorgestellte Gesicht des Babys sehen. Zu den verschiedenen Dingen, die unsere Aufmerksamkeit sofort erregen, gehört das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Haaren. Warum werden manche Kinder mit Haaren geboren und andere nicht?

Über diese Tatsache gibt es mehrere populäre Theorien: Es gibt diejenigen, die sagen, dass zum Beispiel schwangere Frauen mehr oder weniger Sodbrennen haben, je nachdem wie viel Haare das Baby hat; andere glauben, dass, wenn in der Familie niemand rote Haare hat, kein Kind dieser Familie es haben wird. Sind diese Volksglauben geerdet?

Lassen Sie uns einige interessante Fakten über die Haare von Neugeborenen herausfinden ...

1. Haare und Haare auf dem Bauch

Alle ungeborenen Kinder im 6. und 7. Lebensmonat sind völlig von einem Flaum bedeckt, der als Fetalschleier bekannt ist. Diese fallen jedoch gewöhnlich am Ende des 8. Lebensmonats spontan ab, und wenn das Baby geboren wird, haben sie nur ein paar haarige Haare und verlieren sie allmählich während der ersten Lebensmonate.

2. Warum werden manche Babys mit Haaren geboren?

Aufgrund hormoneller und genetischer Faktoren verlieren einige Babys während der Schwangerschaft ihr Haar nicht und werden mit einer mehr oder weniger vollen "Perücke" geboren . Einige Monate nach der Geburt tendieren diese frühen Haare jedoch dazu, dünner zu werden und zu fallen.

3. In den ersten Monaten verlieren Neugeborene ihre Haare

Obwohl sie Haare haben, verlieren Babys oft in den ersten sechs Lebensmonaten fast vollständig ihre Haare, besonders im Stirnbereich.

Eltern sind in der Regel beunruhigt, aber in Wirklichkeit ist das nichts Seltsames, was eigentlich kein Problem in den Haarfollikeln ist, im Gegenteil, es eröffnet auf diese Weise Raum, damit die Haare selbst geboren werden und das Kind zu uns begleiten Jahre.

4. Kann ein Kind mit roten Haaren geboren werden, auch wenn die Eltern dies nicht tun?

Obwohl keines der Elternteile rot ist und eine weiße Haut hat, besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass das Baby mit diesen Eigenschaften kommt. In diesem Fall wird von Rutilismus gesprochen, und eine solche Situation tritt auf, wenn sowohl die Mutter als auch der Vater Träger des rezessiven Gens MC1R sind .

5. Hat der Säuregehalt des Magens während der Schwangerschaft mit Babys Haaren zu tun?

Alle Mütter, die während der Schwangerschaft an Sodbrennen litten, wurden darüber informiert, dass ihr Baby ein haariger wäre. Aber ist das ein beliebter Mythos? Es gibt noch keine wissenschaftlichen Beweise für diese Tatsache, obwohl eine Studie in den USA eine statistisch signifikante Beziehung zwischen dem Vorhandensein von Sodbrennen bei schwangeren Frauen und zu viel Haar im Baby während der Geburt gefunden hat.

Wolltest du es wissen?

Das könnte Sie auch interessieren:

NEUGEBORENE KOLLEKTION: KANN ICH TEE GEBEN? Was tun?

SCHLECHT, ABER GEFÄHRLICH: BAND, DER DEN BABYKOPF BILDET

UND WENN IHR BABY HABEN GEFÄNGT WAS TUN SIE?

Empfohlen
Wusstest du, dass Bücher geboren werden können ... Weihnachtsbäume? Das ist richtig! Als nächstes werden Sie viele Ideen sehen, wie Sie einen Weihnachtsbaum in nur wenigen Minuten herstellen können, indem Sie die Bücher einfach kreativ gestalten . Es ist einfach und kostengünstig , vor allem, wenn Sie eine große Bibliothek haben, aus der Sie die Arbeiten übernehmen können. In seine
In einer einstimmigen Entscheidung annullierte die Jury des TRF4 - Tribunal Regional Federal der 4. Region - eine Entscheidung eines anderen Organs , der CTNBio - Nationale Technische Kommission für Biosicherheit - die Produktion von transgenem Mais des multinationalen Unternehmens Bayer zu verbieten.
Du hättest über Gisele Bundchens Bitte über Twitter lesen sollen, dass Temer gegen Abholzungsposten in Amazonien - Abgeordnete 756 und 758 - Einspruch erhebt . Ja, und er hat sie teilweise abgelehnt, aber ... Die politischen Mätzchen, die uns in die Irre führen können, sind "unser tägliches Brot" hier auf der Erde. Diesm
Dieses Geld wird in den indigenen Gebieten von Roraima und Alto Xingu, Mato Grosso, an den Amazonas-Fonds für Naturschutz- und Gebietsmanagementmaßnahmen überwiesen. Die Vereinbarung über die Übertragung von R $ 11, 7 Millionen wurde am vergangenen Freitag (19) zwischen dem Umweltministerium (MMA), der Nationalbank für wirtschaftliche und soziale Entwicklung (BNDES) und dem Socio-Environmental Institute (ISA) unterzeichnet. ) un
Omas Essen ist alles gut . Der Geschmack, der Geruch, die Erinnerungen, die Großmutter Essen bringt, geben uns eine köstliche Sehnsucht nach der Zeit, als wir Kinder waren und unsere Großeltern, nach einem Nachmittag des Scherzens , würden mit köstlichen Rosinenplätzchen erscheinen! Sie waren wirklich Zauberkünstler in der Kunst zu kochen und uns glücklich zu machen! Hör au
Die Allergie gegen Kuhmilchproteine ​​tritt auf , wenn der Körper reagiert, als ob die Nahrung ein Eindringmittel wäre, eine Situation, die in 80% der Fälle durch genetische Faktoren auftritt. Es ist nicht dasselbe wie Laktoseintoleranz, obwohl die beiden Bedingungen mit der Aufnahme von Milch zu tun haben. Unter