Alles Über Gesundes Leben!

Kochen April: zum 3. Mal in Folge, der heißeste Monat aller Zeiten

Neue Rekordtemperaturen im April. Wenn die bisher erfassten Daten bereits die höchsten Höchstwerte erreicht hatten, war der gerade beendete Monat der heißeste Monat in der Geschichte .

Das Erdfieber geht nicht unter . Dies zeigen die neuesten Daten der NASA, die monatlich den Temperaturtrend messen und bestätigen, dass 2016 das heißeste Jahr der Geschichte sein wird.

Zwischen 1951 und 1980 lag die globale Durchschnittstemperatur im Bezugszeitraum um 1, 11 ° C höher als im April.

Seit im Februar diese Hitzerekorde von drei Monaten aufgezeichnet wurden, begannen die Wissenschaftler in einem Klimanotfall zu sprechen.

Der neue Rekord übertraf die Vorperiode von 2010 mit 0, 24 ° C. Auch die letzten Monate registrierten Rekordtemperaturen: Januar - 1, 11 Grad, Februar und März 1, 33 und 1, 29 über dem Durchschnitt.

Die von El Niño zugeführte heiße Luft könnte zu dieser Überhitzung beigetragen haben, aber das Phänomen ist vielleicht nicht die einzige Ursache, die die globale Erwärmung beschleunigt hat.

Laut dem Nasa-Klimatologen Gavin Schmidt besteht eine 99-prozentige Chance, dass 2016 das heißeste Jahr aller Zeiten wird, wenn wir so weitermachen.

Rekordtemperaturen lösen ihre Auswirkungen auf Ökosysteme auf der ganzen Welt weitgehend aus. In Australien waren 93% der Riffe von dem Problem der Korallenbleiche betroffen, das heißt dem Tod von Polypen, die für den Bau von Riffen verantwortlich sind, deren Ursachen auf Umweltprobleme zurückzuführen sind.

Die Klimakonferenz in Paris, die Cop21, hat den Weg bereitet, den globalen Temperaturanstieg zu begrenzen, aber während er entscheidet, was zu tun ist, erhitzt sich der Planet weiterhin gefährlich. Wir fühlen uns alle.

Lesen Sie auch:

5 Inseln im Pazifik zwischen 1947 und 2014

10 LÖSCHTIERE, DIE NOCH IN DIESEM JAHR VERSCHWINDEN KÖNNEN

INFOGRAFIK, UM DIE ZIELE BEZÜGLICH DER URSACHEN DER GLOBALEN ERWÄRMUNG ZU BEENDEN

Empfohlen
Sie reinigen die Ozeane von Plastik und schaffen Arbeitsplätze und eine Kreislaufwirtschaft, die gut für die Umwelt und für die Arbeiter ist. Hier ist die Geschichte von Alex und Andrew, die 4Ocean erschaffen haben. Alles begann, als die beiden Surfer Alex und Andrew eine Reise nach Bali, Indonesien unternahmen und bemerkten, dass ihre Wellen von Plastik umgeben waren. W
In einem Artikel von André Borges, der kürzlich in Estadão veröffentlicht wurde, nennt der Autor 3 Projekte von Wasserkraftwerken mit geringer Produktion (nicht profitabel) und viel Überschwemmung: "Usinas schlagen vor, 1.085 km2 des Amazonas zu überfluten". Nicht genug vorherige Projekte - Belo Monte ist unvergesslich! - di
Das Training einer Kampfkunst, egal was es ist, ist immer empfehlenswert und sehr gesund. Besser noch, wenn wir es mit einem Partner oder mit Kollegen trainieren können. Leider haben wir in unserer heutigen Welt und unter den verschiedensten Widrigkeiten nicht immer die Zeit, ein Fitnessstudio zu besuchen oder mit einem Kollegen wöchentlich für Kampfsportpraktiken zu markieren. W
Das Rathaus von Rio de Janeiro wurde vom Stadtrat genehmigt und teilweise mit Bill 122/2015 sanktioniert und bereits im Amtsblatt (30.) veröffentlicht. Das Projekt sieht eine Geldbuße für alle Fahrer vor, die Transportdienstleistungen durch die Uber-Anwendung anbieten . Innerhalb des Projekts wurden vom Bürgermeister von Rio, Eduardo Paes, Vetos gemacht, als einige Standards für den Service von Taxis für behinderte Menschen und auch für die Möglichkeit von Pickup-Trucks oder LKWs, die Taxis sind. Die Ub
Hast du die Schüler anderer Leute bemerkt, während du mit ihnen gesprochen hast, um etwas Besonderes herauszufinden? Unglaublicherweise ändern sich die Schüler und können interessante Dinge offenbaren. Was können die Schüler uns sagen? Interesse, Desinteresse, Müdigkeit, Abstoßung, Verwendung von toxischen Substanzen, Leidenschaft und mehr. Zum Bei
Der Gebrauch von Schnullern und Flaschen war in der brasilianischen Gesellschaft schon immer sehr umstritten. Einige Eltern haben darin nie ein Problem gesehen, andere lassen ihre Kinder nicht an sie heran, und in einigen Fällen "entscheidet" das Kind, indem es zeigt, ob sie das neue Objekt mögen oder nicht.