Alles Über Gesundes Leben!

Alarm in Pernambuco: Regen verursacht vier Todesfälle in Greater Recife

Obwohl der Sommer in tropischen Ländern eine Regenzeit ist, wie im Nordosten Brasiliens, ist Regen im Herbst und Winter häufiger.


Aufgrund starker Regenfälle in der Metropolregion Recife starben vier Menschen an Erdrutschen . In Olinda wurden zwei Frauen und ein siebenjähriges Kind im Haus begraben. In Recife war das Opfer ein 4-jähriges Kind. Es gibt Berichte, dass Menschen verletzt wurden.

Dies waren nicht die ersten Todesfälle in diesem Jahr wegen des Regens in der Region. Der erste fand im April statt, als ein Mann begraben wurde.

Auch in der Metropolregion der Hauptstadt Pernambuco waren Überschwemmungsgebiete verbreitet, die neben zahlreichen Schäden auch Staus verursachten.

Das Chaos ist so groß, dass viele öffentliche Einrichtungen ihre Aktivitäten gestern (30) früher eingestellt haben, wie die Federal University of Pernambuco (UFPE).

Die Pernambuco Water Agency (Apac) gab eine Mitteilung heraus, dass es in Olinda in sechs Stunden mehr als 200 Millimeter (mm) geregnet habe, das gleiche Volumen habe die Stadt Recife im Bundesstaat Pernambuco bestätigt. Das ist mehr als die Hälfte für den gesamten Monat Mai erwartet, 358 Millimeter.

Die Stadt Olinda empfiehlt den Bewohnern von Risikogebieten, ihre Häuser zu verlassen und Probleme zu melden, indem sie 0800 2812112 anrufen . Die Zivilverteidigung der Gemeinde teilte mit, dass die Schule Maria da Glória im Barrio de Guadalupe die Obdachlosen bei Regenfällen empfangen wird.

Alle städtischen Zivilschutzteams arbeiten in den Risikogebieten der Stadt. Die beunruhigendsten Bereiche sind die Viertel von Águas Compridas - wo die drei Menschen starben - und Caixa D'Água.

Lesen Sie auch:

TROPISCHE DEFORSTATION VERURSACHT HOHE TEMPERATUREN, REGULIERT IRREGULARITÄT UND BEEINFLUSST PFLANZEN IN DER WELT

CHINESE ENTDECKEN SIE, WIE STARKE REGEN MIT EINEM MONAT ZURÜCKGEFÄHRT WERDEN

Quellen:

ebc

g1

Empfohlen
Es ist alles in Mode, oder? Jetzt hat es die Mode, Walnuss aus Indien zu nehmen, um Gewicht zu verlieren, als ob es "Wunderlösung" wäre. Aber bevor du irgendeine Pflanze erlebst, musst du sie sehr gut kennen, denn Heilung ist für andere, vielleicht sogar für den Tod. Die Walnuss von Indien ist eine Walnuss, Aleurites moluccana , eine Pflanze der Familie Euphorbiaceae. Eu
Es ist unbestreitbar: Immer mehr Menschen sprechen über Bio-Lebensmittel , sei es aus gesundheitlichen oder ökologischen Gründen. Aber wissen Sie eigentlich, was ein biologisches Lebensmittel ist und wie man es erkennt? Was sind Bio-Lebensmittel? Die Definition des ökologischen Landbaus - und damit der ökologischen Lebensmittel - ist durch das Gesetz 10.831
Schöne Neuigkeiten für die Fauna Brasiliens und der Welt! Die ersten Exemplare goldener Löwentamarine werden dieses Jahr geboren. Die Veranstaltung fand am 30. Januar im Biologischen Reservat von Poço das Antas in der Stadt Silva Jardim statt . Die für den Standort verantwortliche Gruppe heißt Banana Ouro und wird von Biologen der Mico-Leão-Dourado Association überwacht, die die Nachricht veröffentlicht haben . Seit Ok
Die Nationale Technische Kommission für Biosicherheit (CTNBio) hat die kommerzielle Freigabe der genetisch modifizierten Aedes aegypti- Mücke, OX513A , zur Bekämpfung von Dengue genehmigt. Die transgene Mücke ist eine Sorte, die im Vergleich zu natürlichen Mücken zwei zusätzliche Gene enthält. Der Vo
Der Januar 2016 endete als der Monat, in dem die meisten Feuerausbrüche in Brasilien seit 1999 stattfanden. Im Januar 2016 gab es 5.361 Brände gegen 4.637 Brände im Januar 2015, die meisten davon im brasilianischen Amazonasgebiet. Seit 1999 überwacht das Nationale Institut für Weltraumforschung (INPE) die brasilianischen Feuer per Satellit. Was
Wir alle wissen, dass Nachhaltigkeit mehr denn je an der Tagesordnung ist, und wir müssen sehr vorsichtig mit dem bewussten Einsatz aller Ressourcen umgehen, die den Komfort unseres täglichen Lebens beeinträchtigen. Das Problem der Verwendung von Druckern ist zu einem Problem geworden, da Brasilien selbst in Zeiten von Hochtechnologie und digitalen Archiven ein Land ist, dessen Bürokratie uns immer noch dazu zwingt, sich stark auf Papier und Tinte zu verlassen . Di