Alles Über Gesundes Leben!

Annäherung an die Erhaltung des Lebens der Menschen ist das Thema eines Kongresses

Der VIII Brasilianische Congress of Conservation Units ( VIII CBUC ) beabsichtigt, die Erhaltung der Natur in das praktische Leben der Menschen zu bringen . Die Veranstaltung, die vom 21. bis 25. September in Curitiba stattfindet, wird Erfahrungen aus Brasilien und der Welt zu Umwelt und Naturschutz unter Beteiligung von großen Namen im Umweltbereich teilen.

Redner mit unterschiedlichem Hintergrund werden praktische Aktionen zugunsten der Umwelt präsentieren, so dass die Menschen verstehen, dass das Bewahren, Bewahren und Pflegen des Ortes, an dem wir leben, kein siebenköpfiges Tier ist, sondern für alle erreichbar ist .

Unter den Referenten ist zum Beispiel der Filmemacher Fernando Meirelles . Das Kino ist ein Informations- und Sensibilisierungsinstrument, das durch die Kunst Tausende von Menschen mobilisieren kann, wie wir es im Fall von SeaWorld gesehen haben .

Der Kongress wird auch von der Umweltschützerin und ehemaligen Senatorin Marina Silva besucht . Marina wird bereits, mit ihrer Lebensgeschichte, einen inspirierenden Charakter haben, wird über Inspirationen für die Erhaltung der Natur sprechen.

Ryan Hreljac, ein kanadischer Naturschützer, der in den 1990er Jahren begann, Mittel für artesische Brunnen in Afrika zu sammeln, wird über seine Erfahrungen sprechen.

Tomas Nora von Google Maps in Lateinamerika wird über innovative und technologische Projekte sprechen, die Menschen der Natur näher bringen .

Lesen Sie auch: WISSEN SIE HOHE TECHNOLOGIEN ZUGUNSTEN DER BRASILIANISCHEN BIODIVERSITÄT

"Wir haben eine Reihe von Sprecherprofilen ausgewählt, um alle Teilnehmer von VIII CBUC näher zu betrachten. Nationale und internationale Erfahrungen werden geteilt, um die Gesellschaft dem Naturschutz näher zu bringen ", sagt Malu Nunes, Geschäftsführer der Stiftung für Naturschutz der Boticário-Gruppe.

Buru-News wird einige Informationen aus diesem Kongress mitbringen, weil es als wichtig erachtet wird und die Idee teilen, dass es notwendig ist, Konservierungskonzepte in das praktische Leben von Menschen zu integrieren. Eine bessere Welt ist möglich !

Fotoquelle: Facebook

Empfohlen
Der Tim Maia Cycle , benannt nach der 1998 verstorbenen Sängerin an der Avenida Niemeyer , hat am Sonntag (17) am Rio de Janeiro eine weitere Strecke fertiggestellt. Der Abschnitt, der bereits von Radfahrern befahren werden kann , verbindet die Stadtteile Leblon und São Conrado über das Vidigal auf einer Länge von 3, 9 km und 2, 5 m Breite mit Blick auf das Meer entlang der Strecke. La
Das Rennen ist offen für die Kolonisierung des Mars , mit nationalen Agenturen und privaten Unternehmen, die in unbekanntes Territorium starten. Wenn Sie jedoch mutige Pioniere auf den roten Planeten bringen, ist das eine Mission, deren Fütterung eine Herausforderung ist . Nun haben sich einige Studenten der Erforschung der Möglichkeit gewidmet, eine nachhaltige Nahrungsquelle auf dem Mars zu kultivieren. D
Und die Situation an der internationalen Grenze des Amazonas ist von Tag zu Tag angespannter. Nach den jüngsten Ermordungen von Anführern wie Edwin Chota auf peruanischer Seite wurden Indianer dieser Region im brasilianischen Teil des Waldes gesehen. Im Juni gab es ein Treffen zwischen einem isolierten Stamm und Agenten von FUNAI, in der Region Acre .
Er verbrachte die letzten 13 Jahre seines Lebens im Zirkus Koslov in Rio de Janeiro. Will , der Löwe, der Jahre und Jahre in einem leeren, kalten Eisenwagen nach mehr als einem Jahrzehnt des Leidens gelebt hat , wurde von der Rancho do Gnomos Ecological Sanctuary in Cotia- SP gerettet. Das Heiligtum ist eine NGO, die Haustieren, wilden und exotischen, vergewaltigten , missbrauchten oder vernachlässigten Tieren neues Leben einhauchen will.
Stellen Sie sich ein Kind vor, das noch geboren werden muss, und statt im Bauch der Mutter, umgeben von Fruchtwasser, in einer Flasche Bier, Wein, Wodka, Whiskey und so weiter zu liegen. Dies ist das Bild der Kampagne " Too young to drink ", die anlässlich des Internationalen Tages des Fetalen Alkoholsyndroms und damit verbundener Störungen von der Europäischen Organisation FASD Alliance ins Leben gerufen wurde. N
In einer kürzlichen Entscheidung des Concea - Nationalrat für die Kontrolle von Tierversuchen - wurde eine stärkere Kontrolle bei der Verwendung von Tierarten gegeben , um Alternativen zu der Verwendung von Tieren in den Experimenten von Industrie und Wissenschaft zu fördern . Da auf dem Land die 230 in den Experimenten zugelassenen Tiere nur 10 nach Alternativen suchen, werden wir einige der Innovationen auf diesem Gebiet vorstellen, die bereits von vielen ökologisch bewussten Unternehmen auf der ganzen Welt praktiziert werden. Alt