Alles Über Gesundes Leben!

Athena, ein Gerät für die Sicherheit von Frauen

Während die Gewalt gegen Frauen nur zunimmt, gibt es diejenigen, die Wege finden, sich sicherer zu fühlen. Ein kleines Gerät, ein Juwel von so einem schönen, dass es ist, kann sogar als Anhänger verwendet werden.

Das ist Athena, ein ultraschneller Kommunikator, der unsere Freunde warnt, wenn wir in Gefahr sind oder Hilfe brauchen.

Es gibt ein besseres Gefühl des Vertrauens in die Sicherheit, weil wir uns in schneller Kommunikation mit anderen fühlen - es ist ein gutes, wertvolles, aber klares Gefühl, das die Aggressionen, denen wir Frauen auf den Straßen jedes Stadtzentrums ausgesetzt sind, nicht stoppt.

Athena ist eine Kreation der Firma ROAR, deren Hauptaufgabe die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen ist . Sein Name, Athena, wurde genau gewählt, um die griechische Göttin der Gerechtigkeit widerzuspiegeln. Yasmine Mustafa, einer der Gründer von ROAR, sagte: "Athena wurde entwickelt, um den Fokus von der Angst auf die Unabhängigkeit zu verlagern. Es ist kein Sicherheitssystem, sondern ein Symbol des Vertrauens. "

Laut seinen Machern empfiehlt sich die Verwendung von Athena für alle Frauen ab 10 Jahren und jeden, der in städtischen Gebieten lebt, nachts arbeitet, viel reist oder sich alleine unsicher fühlt.

Wie gesagt wurde, Athena ist kein einzelner Sicherheitsmechanismus an sich, sondern funktioniert sehr gut als Kommunikator, der Ihren Freunden sagt, wenn Sie sich unsicher fühlen oder in Schwierigkeiten sind.

Mit Hilfe eines Bluetooth-Chips ertönt ein Alarmsignal oder sendet den Standort der Person, die sie verwendet, an ihre Notfallkontakte.

Das Video unten erklärt, wie dieses Gerät in der Crowdfunding-Kampagne auf der Indiegogo-Website funktioniert.

Fotoquelle: indiegogo

Empfohlen
Dies ist ein sehr aktuelles und kontroverses Thema, das Patienten, Ärzte und Spezialisten vor allem aus dem Bereich der Ernährung getrennt hat, da es etwas gegen die Schulmedizin ist und nach einigen Untersuchungen gibt es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür. Um mehr über das Thema zu verstehen, gehen wir von der Annahme aus, dass alle Menschen gerne auf einzigartige und differenzierte Weise behandelt werden. We
Backkartoffel ist auch gut, gesünder und manchmal sogar besser als gebraten (es hängt natürlich davon ab, wie Sie die Kartoffel braten). Das Wichtigste ist, zu Hause zu machen , der Geschmack ist entschieden anders und die Arbeit ist nicht so schwer, wie es sich lohnt, gefrorene Kartoffeln zu kaufen. H
Nur die Kreativität und das Talent unserer Leute können uns vor so viel Korruption, sozialer Ungerechtigkeit und jeglicher Art von Malandragem retten. Wenn wir solche Talente sehen, sind unsere Herzen voller Hoffnung. João Carvalho, ein Bergarbeiter von Piranguinho, ist erst 16 Jahre alt und seine Werke sind erstaunlich. D
Sie müssen in letzter Zeit über eine mögliche Gelbfieberepidemie in Brasilien gelesen haben, und natürlich müssen Sie sich Sorgen gemacht haben. Wenn Sie die Krankheit nicht kennen, ist es gut, Informationen darüber zu haben, damit Sie es verhindern können. Es war lange her, seit wir von Gelbfieber in Brasilien gehört hatten, zumindest in städtischen Zentren, weil es kontrolliert wurde. Dies ge
Viele Menschen sind Diäten, entweder weil sie abnehmen müssen oder weil sie eine Krankheit haben, deren Behandlung eine spezifische Diät beinhaltet. Obwohl der Begriff "Ernährung" aufgrund dieser Aspekte oder Situationen immer noch hoch ist, müssen wir diese Praxis überdenken und auf den Begriff "Ernährungsumwandlung" umstellen, der weit über eine einfache Diät hinausgeht und hilft zu verstehen, warum einige Menschen dies tun Nahrungsmittel, die als "Fitness" betrachtet werden, weisen nicht unbedingt darauf hin, dass sie gesund sind, und noch viel weniger helfen si
Das Leben in der Nähe des Windparks ist nicht gesundheitsgefährdend . Dies wurde vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) in einer Umfrage bestätigt , die zahlreiche Fallstudien sowohl in Amerika als auch in Europa berücksichtigte, um die Auswirkungen von Lärm auf die Lebensqualität von Menschen zu untersuchen, die in der Nähe von Windparks leben . Daher