Alles Über Gesundes Leben!

Biertrinken ist gut für die männliche Fruchtbarkeit, während überschüssiger Kaffee vermieden werden sollte

Denkst du daran, deine Familie zu erweitern ? Um anfälliger für Empfängnis zu sein, kann Füttern eine Kraft geben. In zunehmendem Maße versucht neue Forschung , Nahrungsmittel und Getränke zu identifizieren, die Fruchtbarkeit erhöhen können . Heute ist die Zeit für Bier, empfohlen (in Maßen) für alle Männer, die ein Vater werden wollen, und Kaffee, für diesen Zweck, sollte nicht im Übermaß konsumiert werden .

Laut einer Studie, die von einem Team von Forschern am Massachusetts General Hospital in Boston durchgeführt und in Honolulu auf der American Society of Reproductive Medicine Conference präsentiert wurde, wäre Bier ein wahrer Verbündeter bei der männlichen Fruchtbarkeit, besonders wenn es täglich konsumiert wird . Im Gegensatz dazu sind Männer, die große Mengen an Kaffee und Koffein-basierten Getränken trinken, diejenigen, die einen großen Rückgang ihrer Fortpflanzungschancen sehen.

Die Studie umfasste 105 Männer (Durchschnittsalter 37 Jahre), die zusammen mit ihren Partnern den Weg für die In-vitro-Fertilisation zwischen 2007 und 2013 im Krankenhaus in Boston eingeschlagen hatten. Alle wurden aufgefordert, einen Fragebogen auszufüllen, in dem unter anderem die Menge des konsumierten Alkohols und Koffeins bewertet wurde.

Obwohl es keine Korrelation zwischen dem Konsum dieser Substanzen und der Qualität der Spermien von Männern gab, gab es laut den Forschern jedoch eine Korrelation dieser Getränke mit der Fruchtbarkeit, denn es wurde geschätzt, dass diejenigen, die ein Glas Bier pro tranken Tag, waren 57% eher zu zeugen, während der Prozentsatz für diejenigen, die weniger tranken, fiel auf 28%.

Für Koffein war die Rede das Gegenteil. Diejenigen, die zu viel tranken (mehr als 265 Milligramm) pro Tag, waren 19 Prozent weniger wahrscheinlich, ein Baby geboren zu sehen, verglichen mit 52 Prozent der moderaten Trinker.

Wie das passiert, ist noch unklar. Forscher spekulieren nur, dass Bier helfen kann, konzeptionsbedingten Stress zu reduzieren, während Koffein, im Gegenteil, wie es bekannt ist, eine stimulierende Wirkung auf das Nervensystem hat. Selbst wenn weitere Forschungen notwendig sind, um die Beziehung zwischen Fertilität und Bierkonsum zu bestimmen, scheint dies eher ein Vorteil zu sein als der gekühlte Geliebte der Brasilianer, scheint es zu geben!

Lesen Sie auch:

Aphrodisiaka: alle Lebensmittel, die Leidenschaft (und Fruchtbarkeit) erhöhen

Bier: 10 unerwartete Nutzen für die Gesundheit

Empfohlen
Läuse sind Insekten der Ordnung Phthiraptera, die mehr als 3000 Arten enthält, darunter die, die wir einfach als Läuse kennen. HAAR PIERCES Es gibt eine Unterordnung der Läuse, die Anoplura, die von Parasiten gebildet wird, die sich ausschließlich vom Blut von Säugetieren ernähren, darunter auch von Menschen. Die b
In einer innovativen Initiative will sich die Staatsregierung von Paraná an die neuen Zeiten anpassen, die Nachhaltigkeit fördern, und starke Anreize für die Nutzung von Fahrrädern als Haupttransportmittel in größeren Teilen der Bevölkerung fördern. Der Staat versucht daher, sich mit dem Vorschlag der Bundesregierung in seiner nach den Demonstrationen vom Juli 2013 geschaffenen Nationalen Politik zur Mobilität in der Stadt zu integrieren. Um dem
Vorbeugung ist immer der effektivste Weg, um das Auftreten von Krankheiten und Schädigungen unseres Körpers, wie zum Beispiel Schlaganfall, zu verhindern. Die Wissenschaft hat in den letzten Jahren versucht , potentiell potentiell gefährdete Menschen durch neue Analysen und Tests zu identifizieren , um rechtzeitig einzugreifen, um die schlimmsten Konsequenzen zu vermeiden. N
Jeder weiß bereits, wie fruchtbar und nahrhaft sie sind. Was wenige Leute wissen ist, dass ihre ausrangierten Teile, wie Rinde und Samen, eine große Menge an Nährstoffen enthalten, oft sogar größer als die in der Fruchtpulpe. Dies ist der Fall mit Melone. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, die Melonensamen zu essen, als Gewürz zu verwenden oder sogar Wasser damit zu aromatisieren? Denn
4, 5 Billionen Zigarettenkippen werden jedes Jahr in die Umwelt geworfen . Die Gifte, die sie enthalten, verwischen die Orte, an denen sie geworfen werden, und verbreiten ungesunde Substanzen auf die Erde und ihre Bewohner. Eine exorbitante Menge ! Dies war der Alarm, der durch eine Studie der San Diego State University ausgelöst wurde.
Jedes Jahr gelangen große Mengen von Plastikmüll in den Ozean , wo er sich langsam in Konvergenzzonen zerbricht und sammelt. Die Wissenschaftler sind besorgt über die möglichen Auswirkungen kleiner Kunststoffe und Mikroplastikfragmente auf die Umwelt von Kosmetika und anderen industrialisierten Produkten. Di