Alles Über Gesundes Leben!

IDB, um Brasilien in seiner Wasserkrise zu helfen

Von der Interamerikanischen Entwicklungsbank ( IDB ) wird erwartet, dass sie Brasilien in Bezug auf die Wasserversorgung und andere Probleme im Zusammenhang mit der schweren Wasserkrise in einigen Staaten unterstützt.

Auf diese Weise sollte ein umfassender Erfahrungsaustausch zwischen Ländern gefördert werden, in denen sich Brasilien zwischen Ende 2014 und Anfang 2015 befand.

Die IDB sollte auch den brasilianischen Privatsektor unterstützen, um die nationale Entwicklung zu unterstützen und immer auf eine nachhaltige Entwicklung hinzuwirken . IDB-Unterstützung für den öffentlichen Sektor ist bereits Realität - in Bereichen wie Infrastruktur, städtische Nachhaltigkeit, soziale Entwicklung und Bürgersicherheit. Brasilien ist das Land, das die meisten Investitionen von der Institution erhält - etwa 25% der Ressourcen werden im Land bereitgestellt.

Sicherlich würde die Hilfe den brasilianischen Kampf zur Überwindung der zunehmend tragischeren Krise der Wasserknappheit noch verstärken.

Innovationen, wie die Maschine, die Trinkwasser aus der Luftfeuchtigkeit erzeugt, von einem Brasilianer erzeugt; Die Flasche, die sich beim Treten mit Wasser füllt und von einem Österreicher hergestellt wird, wäre eine interessante Idee, die in Projekten geschürt werden kann. Oder auch der Mini-Tank, der das Regenwasser auffängt, sowie die Frage der Entsalzung von Meerwasser, eine Technik, die in Orten wie Dubai und Singapur zum Einsatz kommt.

Wir hoffen, dass die politischen Behörden angesichts des bevorstehenden Zusammenbruchs des nationalen Wassersystems dieses Szenario mit mehr Zuneigung und Ernsthaftigkeit betrachten. Schließlich werden sie auch mehr oder weniger betroffen sein.

Lesen Sie auch: Was ist der beste Weg, um CO2-Emissionen zu reduzieren?

Empfohlen
Eine Kaskade , die abhängig davon, wie viel Luft verschmutzt ist , gefärbt wird . Blau, Gelb und Rot sind die Farben der Lichter, die sich je nach Wahrnehmung der Luftverschmutzung in Echtzeit ändern. Der Name der Erfindung, die von der Künstlerin Andrea Polli geschaffen wurde, ist " Particle Falls ", und es ist eine Installation in einem öffentlichen Kunstprojekt, die uns eine Botschaft senden möchte: Wie hoch sind die Luftverschmutzungswerte und wie viel Die Partikel, die es ausmachen, sind für unsere Augen unsichtbar. Andre
Es kann schwierig sein, etwas schmackhafter als eine Cashewnuss zu finden. Und obwohl viele Leute nicht wissen, was wir als Cashewnüsse normalerweise haben, ist das, was die Cashewnuss darstellt, nicht das Cashew selbst, das nur ein Pseudofruit ist. Wir werden hier über Cashew sehen: Vorteile, wofür und wie in der Küche zu verwenden ist. Vo
Es passiert oft, dass die Strumpfhose leicht zerfetzt wird , sogar beim ersten Gebrauch. Es wäre schade, sie direkt in den Müll zu werfen, aber es gibt viele Möglichkeiten, sie wiederzuverwenden , besonders im Innenbereich oder um Ornamente und kleine Geschenke zu machen. Überprüfen Sie alles hier: 1. Tür
Wir haben schon mehrfach über Antibiotika-resistente Superbugs gesprochen, aber jetzt scheint das Problem zu wachsen , und dann kommen die Super-Puffies . Was genau ist passiert? Kopfläuse sind kleine Parasiten des Menschen, die ähnlich wie Bakterien gegen die üblicherweise verwendeten Bekämpfungsmittel resistent sind, wie die bekanntesten chemischen Shampoos, die sie töten. Der
Jeder weiß, dass das Land in seiner Wirtschaft eine schwierige Zeit durchmacht und dass alle Ideen zur Verbesserung der Situation mehr als willkommen sind. Für eine Studie, die das brasilianische Forum für Klimawandel (FBMC) der Umweltministerin Izabella Teixeira vorgestellt hat, hat Brasilien gezeigt, dass Brasilien stärker wachsen kann, wenn es Treibhausgase reduzieren kann. Di
Bulimia nervosa ist eine psychische Essstörung, die das Leben ernsthaft bedroht. Es besteht darin, in kurzer Zeit eine abnormale Menge an Nahrung zu sich zu nehmen und dann den Drang zu verspüren, was verbraucht wurde, mit dem Ziel, nicht zuzunehmen . Die Methoden der Vertreibung erzwingen das Erbrechen oder den Verzehr von Abführmitteln und Diuretika in großer Menge oder praktizieren sogar Übungen in übertriebener Zeit . Im A