Alles Über Gesundes Leben!

Brasilien: Weltmeister für die Zerstörung von Waldreservaten

Kurz nach dem Klimagipfel, der Anlass für die Rede von Dilma Rousseff, dem derzeitigen Präsidenten und Kandidaten zur Wiederwahl, gab, der zu der Zeit prahlte von der Reduzierung der Entwaldung in dem Land, das Vorsitz hat, aber das von 150 Ländern für Null Abholzung unterzeichnet wurde bis 2030 haben wir absolut schockierende Daten darüber, wie Brasilien seinen Wald behandelt - der größte der Welt .

Die Zerstörung des Regenwaldes setzt sich dramatisch fort, im Gegensatz zu all der Sorgfalt, die ein Großteil der Welt hat, und der Beziehung zum Entwaldungsproblem und wie diese Biome dazu dienen können, den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren, um zu dienen von "natürlichem Filter".

Zwiespältige Studien, eine traurige Schlussfolgerung

Die Zahlen sind immer noch sehr ungenau. Auch zwei forschungsrelevante Matrizen zu dem Thema, die UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO), in ihrer Global Forest Resources Assessment, erstellt 2010, und eine weitere Studie, die 2013 von der University of Maryland durchgeführt wurde, In den Vereinigten Staaten verwenden Sie verschiedene Metriken und Technologien, um Waldgebiete und ihre Verluste zu analysieren . Daher variieren sie in den erhaltenen Daten.

Die vielleicht schlimmste Tatsache ist, dass es unklar ist, wie viele der tropischen Wälder der Welt noch übrig sind und wie deprimiert sie sind . Beide Umfragen stimmen in einem Punkt überein: Die Zerstörung war schwer und schneller als bisher angenommen.

Laut FAO werden jedes Jahr 130.000 km2 der Wälder der Welt gerodet, besonders in den Tropen. Die University of Maryland schätzt, dass der jährliche Verlust in der Größenordnung von 92.000 km2 liegt. Selbst nach Angaben der Universität ging zwischen 2000 und 2012 eine Fläche verloren, die dem dreifachen Gebiet Norwegens entspricht - 1, 1 Millionen km2 .

Infolgedessen stellt die zweite Erhebung sicher, dass die Welt bereits die Hälfte ihrer Waldbedeckung verloren hat, die meisten in den letzten 50 bis 60 Jahren und ohne Anzeichen eines Rückgangs

Der brasilianische Fall

Die Norwegische Regenwaldstiftung - Regnskogfondet - hat ihren Bericht über den Zustand des Regenwaldes in freier Übersetzung veröffentlicht. In diesem Text wird Brasilien als ein Symbol der Wälder gesehen, aber ein Vorkämpfer der Entwaldung . Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass, obwohl die Entwaldung seit 2004 abgenommen hat, die Reserven und ein Bereich des Umweltschutzes gesunken sind, was einen wahren Tanz der Sitze im brasilianischen Umweltministerium verursacht hat, sogar bis Rousseff.

Und dann bleibt die Frage: In welchem ​​Modell wird Brasilien weiterhin verraten? Im Vorsalz oder im Sauerstoff?

Fotoquelle: wikipedia.org

Empfohlen
Einige ipê-Arten wurden auf ihr medizinisches Potential bei Krebsbehandlungen untersucht . Dies sind die rosa, weiß, lila und andere der Tabebuia sp . Aber diese Verwendung ist bereits seit Jahrhunderten in der Volksmedizin mit dem Tee der Rinde des violetten Ipê , Tabebuia avellanedae , der Familie Bignoniaceae, verankert. D
Einige Arten werden Eukalyptus genannt; Corymbia citriodora ist der wohlriechendste und woher das am meisten verwendete ätherische Öl, Zitrone Eukalyptus, extrahiert wird; Eukalyptus globulus ist der gemeinsame Eukalyptus, der in der Industrie und Homöopathie verwendet wird - und alle diese Arten sind aromatisch, mit ausgezeichneten Eigenschaften für die Behandlung von Atemwegserkrankungen. Di
Februar ist mit all seiner Freude am Karneval angekommen und wir präsentieren zwei Rezepte der Saison für diesen besonderen Monat. Tomaten und rote Paprika waren unsere Grüns ausgewählt, um diesen Monat zu missbrauchen. Wenn Sie, wie ich, gerne in die Küche gehen , verwenden Sie Ihre Vorstellungskraft, um den Reis aus dem unten stehenden Rezept für andere Zutaten oder andere Arten von Reis zu verwenden , wie braunen Reis, Gerste, Kibbea, Quinoa, Mais ... Ge
Probleme in Bezug auf die Wasserqualität , die Reduzierung von Reservoirs und unzureichende sanitäre Einrichtungen sind Herausforderungen, die die Entwicklung der Nationen und die Bekämpfung der Armut in Lateinamerika behindern . Ein regionales Zentrum mit Sitz in Brasilien wird versuchen, Fortschritte in dieser Richtung zu machen und die Qualität des Wassers zu bewerten, um das Management dieser natürlichen Ressource zu verbessern. Bra
Betrachten Sie sich als eine Person mit einer guten emotionalen Stabilität , entschlossen , engagiert , mit einem Gefühl der Kontrolle über das eigene Leben und optimistisch ? Wenn die Antwort ja lautet, wissen Sie, dass Sie laut der Wissenschaft ein glücklicher Mensch sind . Diese Aussage kam natürlich nicht von ungefähr. Eine
Ein Anti-Staub- Spray, Antisubjeira und Anti- Fleck , in der Lage, immer alle Oberflächen sauber zu halten und auch Kleidung zu waschen. Die Neuheit wird von Wissenschaftlern in London entwickelt, das Produkt wäre eine echte selbstreinigende Beschichtung , die mit Hilfe eines Verneblers auf jedes Material aufgetragen werden kann.