Alles Über Gesundes Leben!

Brasilien folgt seinem Schlammkurs

Vom Schlamm bis zum Chaos aus Chaos und Schlamm sang die wehmütige Zumbi Nation, visionär und immer noch aktuell, die den Ausdruck " im Schlamm sein " als brasilianische Bedingung verwendete . In Brasilien wissen wir immer noch nicht, wer zuerst geboren wurde: Schlamm oder Chaos, und noch weniger kennen wir die Grenzen dieses Schlamms.

Der Schlamm von Mariana

Die Leute mißtrauten, aber Vale selbst gab zu, daß Samarcos Schlamm Blei, Arsen, Chrom und Nickel in die Gewässer des Rio Doce trug . Das Unternehmen behauptet jedoch, dass solche Metalle von den Banken und dem Flussboden freigesetzt wurden. Sie wollen die Schuld gering halten. Das Wasser würde natürlich kontaminiert sein, aber laut dem Direktor für Personalwesen, Gesundheit und Sicherheit, Nachhaltigkeit und Energie von Vale, Vania Somavilla, lösen sich diese Substanzen nicht im Wasser auf, daher würden sie keine Kontamination erzeugen.

Tatsache ist, dass der Samarco-Schlamm seinen Lauf verfolgt und es ist nicht bekannt, wie weit es gehen kann, mit welcher Firma von Schwermetallen man nicht gehen kann, wie und wie sehr es den Ökosystemen schadet.

Der historische Schlamm

Der brasilianische konditionelle Schlamm folgt mit einer weiteren Episode polizeilicher Gewalt, die Brasilien erschüttert und seinen historischen Rassismus noch einmal deutlich macht.

Die Fälle von Mikrozephalie lenken im Moment die Aufmerksamkeit auf ein Problem, das nichts Neues ist und nie gelöst oder minimiert wurde, die Aedes aegypti, die jetzt einen dringenden Status erlangt, aber wir müssen sehen, was die Dringlichkeit angeht. Dieser Schlamm muss blockiert werden, bevor wir uns an diese neue Krankheit gewöhnen. Nova, obwohl alt und selten, ist neu geworden mit dem Beweis, in der Lage zu sein, durch das Virus verursacht zu werden, das in der Mücke getragen wird, und wird bereits als eine Epidemie betrachtet .

Kinder, die mit Mikrozephalie geboren sind, benötigen lebenslange medizinische und pädagogische Unterstützung. Jeder Fall ist ein Fall, aber im Allgemeinen kann die Krankheit Epilepsie verursachen, was bedeutet, dass Träger während der gesamten Lebenszeit Antikonvulsiva einnehmen . Die Krankheit impliziert eine Verzögerung der kognitiven Entwicklung, das heißt, Kinder brauchen eine qualitativ hochwertige pädagogische Begleitung. Wäre Brasilien auf dieses andere Schlammmeer vorbereitet? Natürlich nicht, weil unsere Ausbildung ...

In São Paulo hat der Staat, der eine der besten Universitäten in Brasilien und der Welt beherbergt, USP, UNICAMP, UNESP, Highschool - Schüler, die im Gegensatz zum Staatsgouverneur Demokratie und Partizipation lehren alles und gegen alle, will Regeln aufstellen, die den meisten Interessierten nicht zustimmen, als ob die Demokratie nicht das politische Regime wäre, das in der brasilianischen Verfassung verankert ist, die im Grunde die Bürgerbeteiligung in Staatsangelegenheiten vorsieht.

In einem Fernsehprogramm sagt der Gouverneur, er sei offen für den Dialog, erinnert aber daran, dass Veränderungen in der Bildung "bereits getan" seien und aufrechterhalten würden, dh offener Dialog über Zeit, den Roman, was wir wollen, weniger über die geplante Schulreorganisation von ihm.

Ohne die traurige Wirtschaftsprognose in Brasilien für die nächsten Jahre zu erwähnen, geschweige denn das schlammige Meer der Korruption, das seither das Land heimsucht, aber inzwischen den Meeresspiegel erreicht hat, singen wir weiter: "Vom Schlamm zum Chaos ... Ich Ich habe noch nie so ein Unglück gesehen. Je mehr Elend es hat, desto mehr Geier bedroht es. "

Fotoquelle: Reuters

Empfohlen
Seltsamerweise sind an Fahrrädern montierte Fotovoltaikanlagen (Rahmen, Kasten und auch Räder) nicht ganz neu. Aber ein Paneel , das auf jedem Fahrrad installiert werden kann, ohne ein neues kaufen zu müssen, ist dank Weely möglich, dem Rad, das Energie von der Sonne produziert, umweltfreundlich und für Radfahrer. Pho
Jeder hat einmal im Leben von Stress oder Angstgefühlen gegessen, was uns dazu bringt, ohne Kontrolle zu essen. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die sehr oft, das heißt täglich, impulsiv essen, ist es vielleicht der Fall, professionelle Hilfe zu suchen. Aber wenn Sie nur eine Tendenz haben, sich zu kneifen, wenn Sie eine andere Situation durchmachen, trennen wir die besten Snacks, um herum zu haben und zu verhindern, dass der Schaden für Ihre Gesundheit noch größer ist. Der W
Ein Sportler zu sein, erfordert bereits viel Hartnäckigkeit, Mut, Distanz und Engagement. Viele unserer Athleten kommen aus armen Familien - wie viel mehr hätten wir, wenn der Staat wirklich Bedingungen dafür bietet, dass sie entstehen, nein? Wie wir bereits in dem Artikel über Sportlerinnen mit oder ohne Medaillen gesagt haben, die Kraft und Fähigkeit zeigten, die Herzen ausmachten, Blut und Tränen schwitzten und das uns oft die Freude eines Sieges bescheren, sind aber keine Siege, ephemere, die uns über das wahre Leben der Athleten erzählen. Hier w
Eine neue Verhaltensforschung hat gesundheitliche Bedenken in den Vordergrund gerückt: In den lateinamerikanischen Ländern ist das Bewusstsein für die Notwendigkeit körperlicher Aktivität gering. Laut der Studie mit dem Titel Perception and Reality - Eine Studie über Adipositas in Amerika, haben in entwickelten Orten wie Kanada und den Vereinigten Staaten 68% der Bevölkerung, zweimal oder mehr in der Woche trainieren und nur 14% haben keine körperliche Praxis, In den lateinamerikanischen Ländern sind 41% diejenigen, die Sport treiben, und 31% sind völlig sesshaft. Die Umfr
Sie zeigen gewöhnliche Menschen, die in ihren täglichen Aktivitäten beschäftigt sind, während hinter ihnen ein Sturm aufkommt. In diesem Szenario wird auf den Fotos des Kanadiers Benjamin Von Wong das öffentliche Bewusstsein für das Thema Klimawandel geschärft. Faszinierende Bilder, die die Entfesselung der Natur in all ihrer schrecklichen und störenden Kraft zeigen. Storm C
Heute wird der World Wetlands Day weltweit gefeiert . Am 2. Februar 1971 wurde die Ramsar-Konvention unterzeichnet, die den weltweiten Schutz dieser fragilen, sensiblen und strategischen Gebiete für den Erhalt der Biodiversität festschrieb. Diese Vormundschaft hat weltweit mehr als 100 Millionen Hektar erreicht, eine Zahl, die kürzlich aktualisiert wurde. D