Alles Über Gesundes Leben!

Impfkampagne beginnt nächsten Samstag (30)

Brasilien registrierte bis zum 16. April dieses Jahres 230 durch das Virus Influenza A (H1N1) verursachte Todesfälle. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wurden 1365 Krankheitsfälle registriert.

In der Region Südost sind die meisten H1N1-Fälle registriert, davon 883 im Bundesstaat São Paulo. Es gab auch Aufzeichnungen über H1N1 in Santa Catarina (102), Goiás (62), Rio de Janeiro (44), Minas Gerais (44), Pará (42), Distrito Federal (36), Rio Grande do Sul (6), Rio Grande do Norte (6), Espírito Santo (5), Mato Grosso (4) und Mato Grosso do Sul (4). ), Paraíba (3), Amapá (1) und Sergipe (1).

Fünf Staaten haben mit der Impfung begonnen und die Nationale Impfkampagne wird am 30. April in jeder Stadt des Landes beginnen. Es richtet sich an Gruppen mit einem höheren Risiko einer Viruskontamination wie Kinder unter sechs Jahren, schwangere Frauen, ältere Menschen und Angehörige der Gesundheitsberufe.

Zu den sogenannten Influenza A- Symptomen gehören akute Infektionen der Atemwege, Fieber, Schüttelfrost, Unwohlsein, Kopf- und Halsschmerzen, Trockenheit, trockener Husten, Durchfall, Erbrechen, Müdigkeit und Heiserkeit.

Um die Krankheit zu verhindern, müssen Sie einige Grundregeln der Hygiene einhalten, wie zum Beispiel das Abdecken des Mundes beim Husten oder Niesen, häufiges Händewaschen, langes Verbleiben im Haus und Häufung von Personen.

Das Gesundheitsministerium hat bereits damit begonnen, den Impfstoff Anfang dieses Monats in die Staaten zu schicken. Vom 1. bis zum 15. April erhielten die Staaten 25, 6 Millionen Dosen, was 48% der gesamten Impfstoffe entspricht, die für die diesjährige Kampagne geschickt werden. Die Staaten sind dafür verantwortlich, die Impfstoffe an die Gemeinden zu senden.

Die Kampagne, die vom 30. April bis zum 20. Mai läuft, ist eine Aktion, die mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) abgestimmt ist, um die Verbreitung des Virus zu minimieren, was eine globale Überwachung und häufige Neuformulierung des Impfstoffes erfordert.

Grippe-Impfung ist der effektivste Weg, um die Auswirkungen der Krankheit zu reduzieren. Da das Virus veränderlich ist, muss es jährlich dagegen geimpft werden.

Die SUS bietet den trivalenten Impfstoff an, der an Gesundheitsposten geschickt wird. Private Kliniken bieten diesen Impfstoff bereits an und tratravalente . Der Impfstoff braucht 2 bis 3 Wochen, um seine Wirkung zu entfalten.

Der Impfstoff ist kontraindiziert für Personen, von denen bekannt ist, dass sie gegen Eier allergisch sind . Jeder, der eine natürliche oder medikamentöse Immunsuppression hat, sollte von einem Arzt beraten werden.

Lesen Sie auch:

H1N1-FÄLLE BEGINNEN SICH IN DIESEM JAHR WEITERFANGIG ZU REGISTRIEREN

IMPFSTOFF-H1N1 BEGINNT, IN SÃO PAULO ANGEWANDT ZU WERDEN

WISSEN SIE DIE SYMPTOME VON DENGUE, ZIKA, CHIKUNGUNYA UND FLU

Empfohlen
Wenn Durchfall das einzige Problem ist ... Weltweit ungesunde Lebensmittel können bis zu 200 Krankheiten verursachen , einschließlich Krebs. Lebensmittelbedingte Krankheiten sind häufiger, als Sie vielleicht denken, vor allem wenn man bedenkt, dass jedes Jahr zwei Millionen Menschen an Lebensmittelkontaminationen sterben , da durch die Globalisierung der Kette neue und anhaltende Bedrohungen entstehen Essen . D
Backkartoffel ist auch gut, gesünder und manchmal sogar besser als gebraten (es hängt natürlich davon ab, wie Sie die Kartoffel braten). Das Wichtigste ist, zu Hause zu machen , der Geschmack ist entschieden anders und die Arbeit ist nicht so schwer, wie es sich lohnt, gefrorene Kartoffeln zu kaufen. H
Konjunktivitis, auch bekannt als " rotes Auge ", ist eine Entzündung der Bindehaut , einer Membran, die den weißen Teil des Auges bedeckt . Die Bindehaut produziert eine Art Schleim, der die Oberfläche des Auges schmiert und schützt. Da diese Membran aus winzigen Blutgefäßen besteht, die auf Irritationen reagieren, verfärben sich die Augen rot. Konju
Du hast wahrscheinlich noch nie von Elon Musk gehört, aber er ist ein Typ, der sicher in die Geschichte eingehen wird. Man sagt, dass er ein durchgeknallter, kalter, berechnender Workaholic ist , aber nur wenige Menschen haben eine so klare Vision der Zukunft und investieren in sie. Elon Musk - Wer ist dieser Typ?
Es ist ein Schrei, ja , wer weiß, es resoniert stärker. Präsident Dilma hat im Zuge dieses Prozesses der Amtsenthebung verschiedene Verordnungen und Dekrete unterzeichnet, die den indigenen Völkern zugute kommen, aber laut dem CIMI - Indigenista Missionary Council werden "viel mehr" caneadas "benötigt. Das
Was ist Armstricken ? Haben Sie jemals gehört, dass es möglich ist, ohne Nadeln zu stricken ? Die klassischen Nadeln werden durch Hände und Arme ersetzt, alles geschieht mit regelmäßigen Bewegungen. Sobald Sie die Grundlagen dieser Technik erlernen, können Sie schnell Schals, Hüte und Blusen ohne Nadeln herstellen. Wie m