Alles Über Gesundes Leben!

Canabidiol ist vom Bundesrat für Medizin zugelassen

Der CFM ( Federal Council of Medicine ) veröffentlichte die Resolution CFM 2.113 / 14, eine Resolution, die die Verwendung des Cannabidiols (CBD), eines von 80 Cannabinoid-Derivaten, mit Ursprung in C- Annabis, genehmigt Sativa, das beliebte Marihuana .

Cannabidiol ist entscheidend für die Behandlung von Epilepsie bei Kindern und Jugendlichen, die bei herkömmlichen Behandlungen nicht erfolgreich sind.

Die Präsentation der Entscheidung erfolgte am 11. Dezember, und zu dieser Zeit wurden einige Parameter für die Verwendung von Cannabidiol für Therapien aufgedeckt, einschließlich des Verbots der Vermarktung von Cannabis in Natura, sogar für den Gebrauch aus gesundheitlichen Gründen. Alle anderen Derivate sind ebenfalls verboten . Merkmale wie Reinheit und Präsentation werden von Anvisa - National Agency of Sanitary Surveillance - geprüft.

Darüber hinaus sollten sich Ärzte und Patienten, die an Behandlungen beteiligt sind, die eine Cannabidiol-Verabreichung erfordern, auf der Website des Bundesärzteamtes registrieren lassen. Dies wird eine bessere Überwachung der Kommerzialisierung der Substanz ermöglichen sowie die Möglichkeit von Nebenwirkungen durch den Konsum der Medikamente überwachen.

Im Jahr 2016 wird die Entscheidung basierend auf den Fortschritten der Behandlungen zu dieser Zeit neu bewertet werden. Erwähnenswert ist, dass Cannabidiol im Bundesstaat São Paulo bereits seit Oktober 2014 verordnet werden kann, da es der erste Punkt im Land ist, der eine solche für die Behandlung mit diesem Derivat von Marihuana günstige Lösung vorlegt.

Wie gesagt, Cannabis ist eine sehr vielseitige Pflanze, die in verschiedenen Bereichen verwendet werden kann : von Baumwolle über Medizin bis zu Biokraftstoff. Neben der Frage der Gewalt, die oft die treibende Kraft hinter der Diskussion über Legalisierung von Marihuana ist, sprechen wir von industrieller Nutzung, Wirtschaft, natürlichen Alternativen und ökologischen Lösungen für verschiedene Umweltprobleme .

Wenn Sie sich für das Thema interessieren, lesen Sie unsere untenstehenden Links. Legalisierung für medizinische und industrielle Zwecke ist eine Rede. Legalisierung für Freizeitzwecke ist ein anderes.

Lesen Sie auch:

Cannabis: 10 Anwendungen in den verschiedensten Sektoren

Warum wird Marihuana verboten?

Raten Sie, wer sich der Legalisierung von Marihuana widersetzt

Empfohlen
Es war unerwartet und wahrscheinlich eine einmalige Gelegenheit. Jaimen Hudson filmte einen Film an der Küste von Esperance in Australien und filmte unabsichtlich das Zeugnis einer engen Begegnung zwischen den Walen und einem Mann. Jaimen wusste, dass sich die Wale in diesen Tagen der Küste nähern würden, aber er hatte nie daran gedacht, sie filmen zu können und ein bewegendes Video zu machen , das zeigt, wie wunderbar diese Meerestiere sind. Das
Sind Sie in der Stimmung, das Jahr zu beginnen, indem Sie ein cooles Projekt unterstützen, aber nicht wissen, wo Sie Ihr Geld einsetzen und helfen sollen? Vila João de Barro macht eine kollektive Finanzierung für den Bau seines Hauptquartiers, wo ein Lebensmittelgeschäft in großen Mengen, ein kleiner Wagen und ein Café funktionieren werden . Das
Ein sehr häufiger Zweifel unter Menschen, in der Regel diejenigen mit aktiven Sexualleben, ist, ob Syphilis eine Heilung hat . Syphilis ist allgemein eine bakterielle Infektion , die durch ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einer Person, die mit diesem Bakterium infiziert ist, kontrahiert wird. Hier ist, was zu tun ist (auch in der Schwangerschaft) und zu verstehen, welche Behandlung ist und ob Syphilis eine Heilung hat.
RobotFly , das Roboterinsekt, das kabellos fliegt und ferngesteuert wird (Fernbedienung). Eine Gruppe von Forschern an der Universität von Washington entwickelte eine Lasertechnik mit einer photovoltaischen Zelle, um die Arbeit von winzigen Drohnen zu überwachen, die das Pflanzenwachstum erkennen oder Gaslecks erkennen und vielleicht sogar bestäuben könnten. Ma
Die Elefantenohrpflanze , Colocasia gigantea , ist eine sandähnliche Pflanze aus Thailand, die auch im Amazonas-Regenwald lebt. Das riesige Blatt eines üppigen Grüns ist eng mit dem Yam und dem Tarot verwandt, aber es ist nicht essbar . Aber seine Verwendung ist für die Bioremediation von mit Schwermetallen kontaminierten Gebieten interessant. Di
In Itatinga, in der Region Piracicaba, im Westen des Bundesstaates São Paulo, gibt es eine Fläche von 2.175, 43 Hektar, eine vom Aussterben bedrohte Tierhaltungsstation , die Itatinga-Versuchsanstalt für Forstwissenschaften , die von der Forstwissenschaftlichen Fakultät verwaltet wird Luis de Queiróz Landwirtschaftsschule, Esalq. In