Alles Über Gesundes Leben!

Schwimmendes Haus: Tsunami-sichere "amphibische" Behausungen

Was wäre, wenn wir, um mit dem Klimawandel umzugehen, schwimmende Häuser bauen? Wirklich " amphibische " und tsunami-sichere Häuser zum Schutz der Menschen vor steigenden Meeresspiegeln und Überschwemmungen ?

Das niederländische Ingenieurbüro FDN, eines der innovativsten Unternehmen der Branche, hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten und wurde nun für den European Business Award nominiert.

Schwimmende Häuser und andere Gebäude zu bauen, die starken Überschwemmungen widerstehen können und Tsunami-sicher sind, ist das Hauptziel des niederländischen Bauunternehmens, das nachhaltige Lösungen für Probleme im Zusammenhang mit dem Klimawandel und anderen möglichen Naturkatastrophen bietet, die die Welt bedrohen .

Die Gruppe hat bereits in einigen Ländern in Asien, Südamerika und Europa interveniert und schwimmende Gebäude gebaut, um Menschen und Arbeiter in Gebieten mit erhöhtem Instabilitätsrisiko zu schützen und eine echte und nachhaltige nachhaltige Entwicklung in völlig gefährdeten Gebieten zu ermöglichen.

So entwarfen und bauten beispielsweise niederländische Ingenieure für asiatische Küsten Häuser, um auf die schlimmstmöglichen Tsunamis zu testen, mit Photovoltaik-Modulen auf den Dächern und luftdichten Fenstern. Für einige europäische Städte hat der FDN jedoch verschiedene schwimmende Strukturen entworfen, wie sie in Amsterdam zu finden sind, ein Yachthotel und eine halb schwimmende Wohnung, wo ein spezielles hydraulisches System die Position dieser Orte während eines Sturms mit Wellen und Wellen stabilisiert hohe Gezeiten, sorgen für einen vollkommen komfortablen Aufenthalt.

Eine Reihe von Experimenten, zusammenfassend, zielen auch darauf ab, sogar Städte wie Oslo zu erweitern oder die Entwicklung des Tourismus in Ländern wie Sri Lanka zu unterstützen, wo die NDF ein echtes Dorf mit vorgefertigten schwimmenden Inseln und minimalen Auswirkungen auf die Umwelt plant.

Für den European Business Award 2014/2015 hat der FDN bereits den Ruban d'Honneur für Innovation erhalten und ihn als eines der besten 110 Unternehmen der Branche ausgezeichnet.

Lesen Sie auch: Noahs Ark, Sustainable City Projekt

Empfohlen
In der Landschaftsgestaltung, durch Gewohnheit und Tradition, aber auch durch seine Schönheit, werden viele Pflanzen verwendet , die sowohl für Menschen als auch für Tiere toxisch sind . Es ist eine kulturelle Tradition, dass wir sie trotz der bereits bekannten Risiken weiterhin im Gartenbau einsetzen. V
Der Komodo Nationalpark in Indonesien feiert 37 Jahre. Ein echtes Paradies. Seit 2011 gilt das Gebiet als eines der Neuen Sieben Naturwunder der Welt . Dort leben Komodo-Drachen, starke Kreaturen, aber gleichzeitig in Gefahr. Der Komodo National Park befindet sich im Zentrum eines Archipels aus drei vulkanischen Inseln
Seit einigen Jahren ist Yoga in den Westen eingedrungen. Die Anzahl der Yoga-Schulen in großen und mittelgroßen Städten hier in Brasilien beeindruckt. Aber wussten Sie, dass es mehrere Arten von Yoga gibt ? Die Praxis von Yoga ist millenarisch und hört nicht auf, mehr und mehr Fans aufgrund seiner nachgewiesenen Vorteile für die körperliche und geistige Gesundheit zu gewinnen. Währ
Diese berühmten Taschen unter den Augen sind ein Problem, das in jedem Alter und aus verschiedenen Gründen auftreten kann. Lassen Sie uns herausfinden, die wichtigsten Ursachen für diese Unvollkommenheit und der beste Weg, um es mit natürlichen Heilmitteln zu behandeln. Wenn wir eine Schwellung unter den Augen bemerken, die mehr oder weniger leicht oder mehr oder weniger ausgeprägt sein kann, sprechen wir gewöhnlich von Taschen, die nicht dasselbe sind wie dunkle Ringe, diese dunklen Ringe um die Augen herum. Aber
Das National Cancer Institute listet Sie auf Ihrer Website mit den Vorteilen auf, die nach und nach zu spüren sind - und es dauert nur 20 Minuten, bis die ersten erscheinen. Die meisten von uns haben irgendwann mit einer Art Sucht zu tun gehabt: sei es in Form einer Angewohnheit, einer Manie oder, im Fall von Zigaretten , von Chemikalien.
Wer zahlt für die Umweltverschmutzung? Shell wird voraussichtlich 84 Millionen US-Dollar für Umweltschäden zahlen , die Gemeinschaften von Bauern und Fischern im Nigerdelta entstehen , die das anglo-holländische Unternehmen verklagt haben. Dies ist die Folge der durch die Ölpest des multinationalen Konzerns im Jahr 2008 verursachten Verschmutzung, die in Nigeria ein echtes schwarzes Meer verursacht hat. Anw