Alles Über Gesundes Leben!

Klima, neuer Rekord: September / 2014 ist der heißeste Monat in der Geschichte

Und 2014 gewinnt einen weiteren Rekord . September dieses Jahres war der heißeste Monat aller Zeiten . Die Daten wurden von der NASA veröffentlicht, und es wäre nicht nur die beunruhigende Tatsache.

Neuen Daten zufolge waren die letzten sechs Monate des Jahres 2014 die heißesten aller Zeiten. Letzten April wurde es als das heißeste aufgezeichnet, das je aufgezeichnet wurde, und die Kohlendioxidkonzentration betrug 400 ppm - Teile pro Million. Eine ähnliche Konzentration von CO2 in der wissenschaftlichen Nachweisdatenbank war vor 800.000 Jahren oder vielleicht sogar früher. Mai und Juni erreichten ebenfalls eine Rekordtemperatur in Verbindung mit August .

Wissenschaftler glauben, dass das El-Niño- Phänomen die Temperatur in diesem Jahr beeinflusst, was dazu beiträgt, eine massive Freisetzung von Wärme aus dem tropischen Pazifik auszulösen. Das Phänomen kann sich 2015 fortsetzen und so die monatlichen und saisonalen Messungen erhöhen.

Zwei aktuelle Umfragen zeigen, dass unser Planet heißer ist als vor mindestens 4.000 Jahren, und dass die "unwissende" menschliche Zivilisation einer höheren Temperatur ausgesetzt ist als je zuvor.

All diese Wärme wird irgendwie in Meeresgewässern gespeichert und wird sich kurz- und langfristig auswirken .

Die Daten für die letzten sechs Monate haben jedoch eine weitere Bestätigung, dass die globale Erwärmung nie wirklich aufgehört hat, obwohl es eine Tendenz zu einer Verlangsamung auf lokaler oder regionaler Ebene gab. Diese Daten führen möglicherweise nicht zu der Schlussfolgerung (wie viele spekulierten), dass es einen echten "Pause" -Moment gegeben hat.

Dies ist besonders wichtig für Skeptiker der globalen Erwärmung. In der Tat bestätigen die mathematischen und schneidenden Modelle der zahlreichen wissenschaftlichen Studien, dass es tatsächlich eine "Verlangsamung" gab, aber von geringer Relevanz für die globale Erwärmung.

In jedem Fall hat sich die Klimadynamik in den letzten 15 Jahren fortgesetzt. Vor allem die nördlichen Breiten erwärmen sich im Durchschnitt schneller als andere Gebiete der Erde . Insgesamt erwärmt sich der Planet seit 1997 um das 2, 5-fache.

Auf die eine oder andere Weise werden die Auswirkungen der globalen Erwärmung in Form all dieser saisonalen Klimaänderungen spürbar, die die Sicherheit, die Wirtschaft und die Umwelt untergraben. Zahlreiche Studien und Entdeckungen steigern sicherlich unser Wissen und unser Bewusstsein für das Problem, auf der anderen Seite führen sie jedoch zu Verwirrung und Panikmache aufgrund aufeinander folgender und möglicherweise exzessiver Daten.

Der Punkt ist, dass je mehr wir wissen, desto besser ist es, aber die Daten der offensichtlichsten und zuverlässigsten Oszillationen können nur in säkularen Zeitintervallen, wenn nicht in echten geologischen Alter bestätigt werden .

Es bleibt daher ein starkes Verlangen, etwas zu tun, um jetzt die Richtung zu ändern und somit unseren Planeten zu atmen.

Lesen Sie auch: USA: Die globale Erwärmung bedroht die Sicherheit der Nationen

Empfohlen
Gab es Pasta vom Mittag- oder Abendessen? Der Kampf gegen Lebensmittelverschwendung beginnt in der Küche ... von zu Hause aus. Versuchen Sie niemals, die Reste wegzuwerfen , verwenden Sie sie, indem Sie leckere Gerichte kreieren, um die ganze Familie zu überraschen. Hier sind einige Rezepte, die dir Inspiration geben, Pasta wiederzuverwenden.
Einige verschiedene Pflanzen werden Aroeira genannt. Dies ist der Fall von Lithraea molleoides (oder Schinus molleoides ), der auch als Bugreiro, Aroeira-Branca oder Aroeira-Brava bekannt ist und in Südbrasilien beheimatet ist. Und wie viele andere unserer einheimischen Pflanzen ist die weiße Wange medizinisch .
Gibt es eine Eingriffsgrenze in der Natur ? Wo ist die Grenze dieser Interferenz? Vor kurzem wurde dieses Thema in den Vereinigten Staaten nach dem Auftreten von Wildtieren diskutiert . Einer der Fälle war eine Elchfrau, die mit einer offenen Wunde am Schwanz im Yellowstone National Park auftauchte, dem größten Naturschutzgebiet der USA und Weltkulturerbe der Unesco. D
Keine Limousine mit Chauffeur. Die dänische Prinzessin Mary wurde in ihrem Postbike fotografiert und brachte ihre zwei 5-jährigen Zwillingssöhne zur Schule . Schnee und Eis auf den Straßen Kopenhagens schreckten die Prinzessin nicht davon ab, ihre Söhne Vincent und Josephine zur Schule zu begleiten. Gut
Grilagem de Ground ist Raub , ein Verbrechen nach unserem Strafgesetzbuch. Neben der Verwendung falscher Dokumente für die Aneignung von Territorien (und sogar Waffen und Terror, um die legitimen Insassen zu vertreiben), kommt es zu einer radikalen Zersplitterung von für traditionelle Gemeinschaften wichtigen Bereichen des Umweltschutzes .
Diejenigen, die keine Kuhmilch oder andere Tiere trinken, aber zum Frühstück oder Mittagessen die sogenannten "Gemüsemilche" verwenden, dh Getränke, die Milch tierischen Ursprungs nachahmen und ersetzen, werden gewöhnlich durch die Wahl der vielen verfügbaren Optionen geleitet vor allem im Hinblick auf den Geschmack. Aber