Alles Über Gesundes Leben!

Juckreiz in der Schwangerschaft - wissen, was dieses Symptom bedeuten kann

Die Schwangerschaft ist voller Besonderheiten. Zusätzlich zu den Symptomen, mit denen Frauen zu kämpfen haben, wie Übelkeit, Schmerzen und Appetitsteigerung, gibt es eine Reihe von Krankheiten, die sich in diesem Stadium manifestieren können.

Dies ist der Fall der Schwangerschafts-Cholestase. Trotz des komplizierten Namens ist diese Störung nichts anderes als ein Problem, das in der Leber auftritt und intensiven Juckreiz verursacht. Wenn Sie dieses Symptom zeigen, ist es wichtig, dass die schwangere Frau einen Arzt sucht, weil Cholestase Komplikationen verursachen kann, einschließlich für das Baby.

Überprüfen Sie unten für weitere Informationen über die Krankheit, die Hauptsymptome und wie die Behandlung ist.

Die

  1. Was ist Schwangerschafts-Cholestase?
  2. Symptome
  3. Tut es dem Baby weh?
  4. Wie man mit dem Kessel umgeht

1. Was ist Schwangerschafts-Cholestase?

Schwangerschafts-Cholestase ist immer noch eine Erkrankung, die den Ärzten wenig bekannt ist, aber es ist bekannt, dass sie als Folge einer Ansammlung von Gallensalzen im Körper auftritt.

Galle ist eine Flüssigkeit, die von der Leber produziert wird, um die Verdauung zu unterstützen. Es kann jedoch in der Schwangerschaft dieses Material auftreten, um im Blut zu stoppen, was zu starkem Juckreiz führt.

Es wird geschätzt, dass 0, 1 bis 2% der schwangeren Frauen das Problem darstellen. Eine der Erklärungen ist der genetische Faktor sowie der Anstieg der Östrogenraten, die eine der Ursachen für die Auslösung der Krankheit sein können.

Schwangere Zwillinge, Frauen, die sich einer In-vitro-Fertilisation unterziehen oder über 35 Jahre alt sind, gehören zur Risikogruppe .

2. Symptome

Das Hauptsymptom der Schwangerschafts-Cholestase ist starker Juckreiz.

Normalerweise beginnt es im dritten Trimester der Schwangerschaft und erreicht hauptsächlich die Handflächen der Hände und Fußsohlen . Anschließend breitet sich der Juckreiz durch den ganzen Körper aus, und nachts wird es schlimmer.

Es ist üblich, dass Frauen mit Cholestase Episoden von Schlaflosigkeit haben, zusätzlich zu Müdigkeit und Unwohlsein, gerade weil sie sich selbst ständig kratzen.

Dunkler Urin und heller Stuhl, sowie gelbliche Haut können auch erscheinen, sind aber weniger verbreitet.

3. Tut es dem Baby weh?

Cholestase geht normalerweise nach der Geburt weg, ohne große Folgen zu verursachen. Es ist jedoch wichtig, das Baby zu überwachen und in einigen Situationen sogar die Geburt zu antizipieren, um Komplikationen zu vermeiden.

Eine der Krankheiten, die die Krankheit dem Baby verursachen kann, ist die Möglichkeit einer Frühgeburt . Es wird geschätzt, dass 1 von 10 schwangeren Frauen mit dem Problem vor 37 Wochen gebären.

Es besteht auch ein größeres Risiko, dass das Baby tot geboren wird, da überschüssige Gallensalze die Plazenta und folglich die Sauerstofflieferung an das Baby schädigen können. Diese Situation kann zum Tod des Fötus führen, weshalb es für die schwangere Frau wichtig ist, Hilfe zu suchen, wenn sie dieses unkontrollierbare Jucken spürt.

4. Wie man mit dem Kochen umgeht

Wenn die schwangere Frau misstrauisch ist, sollte sie diese Frage dem zuverlässigen Arzt stellen. Er wird um einen Bluttest bitten, um zu überprüfen, wie die Leber funktioniert. Sie überwachen auch das Baby, um sicherzustellen, dass sich die Schwangerschaft gut entwickelt.

Sobald die Krankheit diagnostiziert wird, besteht die Behandlung aus der Verabreichung von Antihistaminika, um den Juckreiz zu kontrollieren, und auch ein Heilmittel namens Ursodeoxycholsäure, von den Experten einer der effektivsten, um die Gallensalze, die die Symptome verursachen, zu normalisieren .

Der Arzt kann auch eine frühe Geburt für die 37. oder 38. Woche empfehlen.

Es ist wichtig, dass die schwangere Frau richtig pränatal ist, um weitere Komplikationen zu vermeiden. Wenn sie jedoch begleitet wird, verursacht die Krankheit keine größeren Probleme.

Lesen Sie mehr:

WARUM MACHEN MENSCHEN? WAS BEDEUTET DER SCREAM?

COCEIRA - WANN SOLLTEN SIE SICH SORGEN?

PROBLEME IN DER LEBER - 17 Zeichen, die wir nicht ignorieren sollten

Empfohlen
Grüner Ton ist ein natürliches Material, das sich aufgrund seiner Reinheit in der Dermatologie und alternativen Behandlungen bewährt hat . Seit alters her ist die Verwendung von Ton in populären Arzneimitteln, wie zum Beispiel Wrap oder Gips, zur Behandlung von Prellungen, Wunden oder Verstauchungen, zur Linderung von Hautreizungen und Gelenkschmerzen verwendet worden. Wa
Kalifornien verbot das Cocamid DEA , auch bekannt als Cocamide Dietanolamin a, eine Substanz zur Herstellung von Shampoos und Seifen und die als potentiell krebserregend angesehen wurde . Die Verwendung von Cocamid DEA durch die Kosmetikindustrie ist häufig, insbesondere in Produkten, die Schaum machen.
Ein deutsches Unternehmen hat eine spezielle Behandlung entwickelt, die eine besonders widerstandsfähige und sogar regensichere Holzart hervorbringt. Temperatur über 200 ° über einen Zeitraum von drei Tagen verleiht dem Holz besondere Eigenschaften. Wärme, die dem Auftragen eines Wachses hinzugefügt wird, verleiht dem Holz eine größere Beständigkeit, was bewirkt , dass ein Holz, wie beispielsweise Kiefer, die gleichen Eigenschaften von Holz hat, das aus dem Urwald in einer tropischen Zone entfernt wurde. Der Wid
Eine Diät, die auf Würmern, Maden und Grillen basiert, macht Lust auf Sehnsucht? Und das ist genau das, was ein amerikanischer Student 30 Tage lang gemacht hat , als er seine Erfahrung auf dem 30 Days of Bugs Blog erzählte. Im Laufe des Monats Februar aßen die Camren Brantley-Rivers drei Mal am Tag Insektengerichte , um zu bestätigen, dass dies eine gute Alternative zu Fleisch und viel nachhaltiger ist. In
Ein Hi-Tech-Hi-Tech-Spiegel, der Krebspatienten zu einem Lächeln verhilft. Eine andere Methode, um die astralen diejenigen zu erhöhen, die den schwierigen Kampf gegen einen Tumor bestehen müssen. Das ist die Grundidee von Berk Ilhan, einem Designer, der Dinge in New York erfindet, um "die unangenehmen Erfahrungen" des Lebens positiv zu verändern. De
Körperliche Aktivität ist alles gut! Unser Körper ist natürlich aufgeregt und willig , alle gesundheitlichen Vorteile. Für diejenigen, die nicht gerne ins Fitness-Studio gehen, um auf dem Laufband zu trainieren und zu rennen, ist Tanzen eine gute Option . Und der Zumba ist einer jener Tänze, die neben dem Verbrennen vieler Kalorien ziemlich amüsant sind. Was i