Alles Über Gesundes Leben!

Wie macht man Canjica? Das Rezept, das du suchst, ist hier!

Mit dieser Kälte scheint unser Geschmack nach etwas Süßerem zu fragen, nicht wahr? Süß und heiß! Nichts ist besser, um diese Kombination als die traditionelle canjica zu befriedigen.

Viele Leute denken, dass Canjica ein typisches brasilianisches Gericht ist, aber es wird auch in einigen Ländern in Lateinamerika gefunden.

Die Canjica, im Nordosten auch Mungunzá genannt, ist eine beliebte Delikatesse aus weißen Maiskörnern .

Ernährungseigenschaften und Vorteile

In nur 100 g Canjica werden mehrere Nährstoffe gefunden: Proteine, Vitamine, Phosphor, Zink und Folsäure. Überprüfen Sie einige seiner ernährungsphysiologischen Eigenschaften und Vorteile:

Folsäure

Es hilft dem Gehirn, gesund zu bleiben und ist verantwortlich für die Bildung anderer Körperzellen.

2. Kohlenhydrat

Quelle der Energie für den Körper, sorgt für Sättigung durch Vermeidung von Essen außerhalb der Stunden.

3. Fasern

Die Fasern lassen den Darm arbeiten und vermeiden Verstopfung. Sie erhöhen das Sättigungsgefühl und helfen beim Abnehmen. Faser hilft auch, Diabetes zu kontrollieren, weil es Blutzuckerspiegel senkt.

4. Vitamine des B-Komplexes

Die B-Vitamine in Cannabis sind B1, B2, B3, B5 und B6, die zum Wohlbefinden von Körper und Geist beitragen.

5. Proteine

Proteine ​​helfen dem Wachstum und der Reparatur von Geweben, der Produktion von Hormonen, Enzymen und Antikörpern.

REZEPTE

Süßes canjica ist ein sehr beliebtes Gericht bei den Festivals im Juni und Juli in ganz Brasilien. Rezepte können sehr unterschiedlich sein, aber sie sind alle lecker! Lasst uns diesen Winter genießen, um Obdachlose zu spielen?

WEGWEISEN

Hier sind die allgemeinen Tipps zur Herstellung von Canjica. Im Folgenden sind einige spezifische Rezepte.

Zuerst waschen Sie die Canjica in fließendem Wasser und benutzen Sie Ihre Hände, um das austretende weiße Wasser zu entfernen . Verwenden Sie einen Reis- oder Nudelabtropfbehälter oder ein Sieb, um diesen Vorgang zu unterstützen.

Natürlich ist es viel einfacher, die Canjica im Schnellkochtopf zu kochen. Wenn du es benutzen willst, lege genug Wasser auf die Canjica, ungefähr 2 Liter Wasser. Achten Sie darauf, dass das Wasser nicht den auf der Pfanne angegebenen Grenzwert überschreitet! Lassen Sie es etwa 40 Minuten kochen. Nach dieser Zeit die Pfanne (sicher) öffnen und prüfen, ob die Bohnen gar sind. Wenn die Canjica noch etwas hart ist, geben Sie mehr Wasser und kehren Sie mit der Pfanne für weitere 15 Minuten zum Feuer zurück.

Backen hängt von Ihrem Geschmack ab: mehr gekocht oder härter .

Wenn Sie keinen Schnellkochtopf haben, machen Sie sich keine Sorgen: Sie können auch Ihre Hausaufgaben machen. Für eine 500 g-Dose Canjica gibt es Menschen, die die Kerne mit weißer Sauce 24 Stunden im Wasser lassen . Aber, die Soße für 12 Stunden lassend, erweicht es bereits gut. Wasser ablassen. Nach diesem Schritt ist es Zeit, die Canjica zu kochen. Kochen Sie es in einem normalen Topf und füllen Sie immer mit heißem Wasser, so lassen Sie es nicht trocknen.

Die Spitze, um den Geschmack der Canjica zu bestimmen, ist im Druck, oder in der normalen Pfanne ist, die Nelke und den Zimt während des Kochens hinzuzufügen .

1. Einfache Canjica

Dieses Rezept ist das traditionellste und in ganz Brasilien und Südamerika sehr beliebt.

Die Zutaten sind:

  • 250 Gramm weißer Canjica (12 Stunden Soße)
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Liter Milch
  • 1 Liter Wasser
  • 1 Zimtstange
  • 1 Gewürznelke (nach Geschmack)
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 1 Tasse Kondensmilch
  • 1/2 Tasse Kokosraspeln
  • 1 Prise Bikarbonat
  • 1 Tasse saure Sahne
  • + 1 Tasse Milch

Es gibt nicht viel Geheimnis. Es ist die canjica unter dem Druck von ungefähr 40 Minuten zu kochen, um die anderen Zutaten hinzuzufügen und ohne Druck für weitere 15 Minuten zu kochen. Die Gewürznelke und der Zimt verleihen der Canjica einen besonderen Geschmack. Das Zimtpulver lässt das Gericht schöner. Benutze es um zu schmecken.

Sehen Sie sich das folgende Video von Marilene Sarah Fialhos einfachem und einfach zu handhabendem Rezept an:

2. Canjica mit Kokosmilch

Zutaten:

  • 400 g Mais für Canjica
  • 1 Glas Kokosmilch
  • 1 Karton Sauerrahm
  • 1 Dose Kondensmilch
  • 1/2 Liter Milch
  • 100 g natürliche Kokosnuss, geschreddert oder Kokosflocken

Dieses Rezept hinterlässt die Canjica mit einem wunderbaren Geschmack, gut gezogen in die Kokosnuss! Und es sieht immer noch cremig aus! Die einzige Einschränkung ist die Menge an Zucker, die, 1 Tasse des Rezepts, reduziert oder eliminiert werden kann, da die Kondensmilch schon ziemlich süß ist. Es liegt an dir. Schau dir das Video Rezept an:

3. Canjica mit Erdnüssen

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser
  • 250 g Mais für Mais
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 und 1/2 Liter Milch
  • 250 gr geröstete und zerdrückte Erdnüsse

Sie können eine Packung Erdnüsse kaufen und es auf dem Feuer toasten. Denken Sie daran, nach dem Rösten die Erdnuss zu schälen . Dann einfach in den Mixer drücken.

Ein Tipp für diejenigen, die nicht die Zeit oder Geduld haben, um das Verfahren durchzuführen, ist es, Paçoca zu kaufen und über die bereits zubereitete Canjica zu bröckeln, aber denken Sie an das Zuckerproblem und verringern Sie das Rezept.

Es ist auch möglich, bereits geröstete und geschälte Erdnüsse zu kaufen. Also, zu Hause, einfach im Mixer oder im Prozessor schleifen.

Es gibt solche, die Erdnüsse einzeln servieren möchten.

Schauen Sie sich das Video mit dem Rezept von Alessandro Dutra do Nascimento an, das den Vorteil hat, sehr authentisch zu sein, da es keine Kondensmilch enthält:

4. Cremiger Canjca

Zutaten:

  • 500 g Mais für Maismehl
  • 1 Dose Sauerrahm
  • 1 Glas 200 ml Kokosmilch
  • 1 Dose Kondensmilch
  • 1 Liter Milch
  • 250 g dicke Kokosraspeln oder Kokosnussflocken
  • Gewürznelke und Zimtstange nach Geschmack

Mit Sauerrahm, Kondensmilch und Kokosmilch ist dieses Rezept pure Cremigkeit ! Willst du lernen, wie man diese Puddingcreme macht? Schau dir das Video an:

5. Canjica Vegana

Wer vegan ist, kann und sollte Canjica essen!

Zutaten

  • 1 Tasse rohe Canjica (Maistee)
  • 500ml Erdnussmilch
  • 1 Tasse Demerara Zucker oder Glas
  • 5 Einheiten indischer Nelke (oder Sternanis)
  • 1 Einheit Zimtstange
  • 1/4 Tasse trockene Kokosnuss
  • 1 Esslöffel Weizenmehl oder Maisstärke in 1/4 Tasse (Tee) Wasser gemischt
  • 1/2 Tasse (Tee) Kokosmilch
  • Zimtpulver

Rückstände von Mandelmilch oder zerbröckeltem Pfirsich.

Der Tipp hier ist anstelle von Erdnussmilch mit hausgemachten Kokosmilch, Mandelmilch oder Sojamilch .

Folgen Sie dem Video von diesem Rezept, das vom Canal Presunto Vegetariano stammt:

Die Canjica kann heiß oder kalt serviert werden . Wenn Sie mögen, streuen Sie Zimtpulver, wenn Sie es servieren, oder geröstete Erdnüsse oder zerbröckelten Pfirsich.

Es gibt keine Entschuldigung, Canjica dieses Jahr nicht zu essen! Es ist einfach zu machen, es ist nahrhaft und es ist einfach köstlich!

Fotoquelle

Empfohlen
Obwohl Liebe ein universelles Gefühl ist , gibt es oft Wörter, die es in den verschiedenen Sprachen der Welt auf eine so tiefgründige und eigenartige Weise ausdrücken, dass dieses Gefühl unübersetzbar wird . Einige Ausdrücke in Sprachen, die von uns entfernt sind, beschreiben in einem Wort Situationen, die typisch für die Leidenschaft sind, für die wir mehr als ein Wort oder sogar ganze Phrasen verwenden würden, um sie zu beschreiben. Die brit
Die kintsugi oder kintsukuroi ist die japanische Kunst , zerbrochene Keramikgegenstände mit Gold zu reparieren . Auf diese Weise wird das, was kaputt ist, nicht weggeworfen und erhält schließlich einen großen Wert. Bei dieser Technik werden üblicherweise Mischungen mit Gold- oder Silberpulver, aber auch mit Messing, Messing oder Kupfer verwendet. Die
Wussten Sie, dass es einen Nationalen Bodenschutztag gibt? Aber warum ist es wichtig, ein Datum zu haben, um den Bodenschutz zu feiern? Am 15. April wird der National Day of Soil Conservation mit dem Ziel gefeiert, eine soziale Kritik darüber anzuregen, wie grundlegend es ist, den Boden richtig zu nutzen, da es eine natürliche Ressource ist, die Nahrung produziert.
Silbergegenstände können undurchsichtig oder dunkel werden, weil sie durch einen Prozess der Verzinkung mit Rhodium oder wegen ihrer Einwirkung von Luft, Feuchtigkeit, Verschmutzung usw. hergestellt werden. Obwohl Silber nicht oxidiert, wird es durch eine Reaktion mit Schwefelwasserstoff undurchsichtig.
Laut Datasus, SUS-Datenbank , ist Unterernährung eine der Haupttodesursachen indigener Kinder . Daten zeigen, dass seit 2008 419 indigene Kinder im Alter von bis zu 9 Jahren aufgrund dieses Faktors im Land starben. Dies entspricht 55% aller Todesfälle aufgrund von Unterernährung bei Kindern im Land . I
Nach Angaben der International Union for Conservation of Nature sind derzeit 5200 Tierarten vom Aussterben bedroht . Davon sind 25% Amphibien und Säugetiere, 11% sind Vögel, 20% sind Reptilien und 34% sind Fische. Einige dieser Arten droht das Verschwinden später in diesem Jahr, wenn wir uns dieser Tatsache nicht bewusst sind und keine Schritte unternehmen, um dies zu verhindern. K