Alles Über Gesundes Leben!

So machen Sie Pfefferkonfitüre (in Olivenöl, Essig und mit Sojaöl)

Paprikas geben einen leckeren Leckerbissen in Salaten, Brühen, Suppen, Soßen, Pasteten, Füllungen von Sandwiches, Kuchen oder sogar in Reis und Bohnen jeden Tag. Sie können pur in der Natur oder in Form von Soßen und Konserven konsumiert werden. Wie auch immer, sie geben Sui Generis Geschmack an die Gerichte sowie große Körpergesundheit. In diesem Inhalt werden einige Informationen über die Vorteile von Pfeffer, sowie Möglichkeiten der Verwendung, Rezepte zur Herstellung von Pfefferkörnern zu Hause und andere Tipps vorgestellt.

Die

  1. Die wichtigsten Paprika in Brasilien produziert
  2. Eigenschaften und Vorteile von Pfeffer
  3. Ideale Menge des Verbrauchs
  4. Wie man Pfeffer isst
  5. Kontraindikationen
  6. Risiken des übermäßigen Konsums
  7. Wie man Pfeffer konserviert, zu Hause zu konservieren
  8. Konservierter Pfeffer in Olivenöl
  9. Konservierter Pfeffer in Sojaöl
  10. Pfefferkonserven in Essig
  11. Konservierter Pfeffer mit Essig und Olivenöl
  12. Tipps zum Umweltschutz

1. Die wichtigsten Paprika in Brasilien produziert

Die wichtigsten in Brasilien hergestellten Paprikas der Gattung Capsicum sind:

  • junger Finger
  • Chili
  • Jalapeno
  • Pfeffer riechen
  • cumari-do-para
  • schwarzer Pfeffer
  • murught
  • schmollend
  • Cambuci oder Frade Hut

Lesen Sie mehr in PFEFFER: DIE VERSCHIEDENEN TYPEN UND ALLE VORTEILE

2. Eigenschaften und Vorteile von Pfeffer

Die Paprika, außer der Unhöflichkeit, die sie dem Essen verleihen, sind sehr vorteilhaft für unsere Gesundheit, aufgrund ihrer ernährungsphysiologischen Eigenschaften wie:

  • ist antimikrobiell
  • entzündungshemmend
  • Anti-Krebs
  • Verdauung
  • hat gastroprotektive Wirkung
  • senkt schlechtes Cholesterin
  • hat thermogene Wirkung, beschleunigt den Stoffwechsel und hilft, Gewicht zu verlieren

Die Paprika, die diese Vorteile bringen, sind die der Gattung Capsicum. Diese Paprika sind gesundheitsfördernd, weil sie Capsaicinoide als aktiven Bestandteil haben.

Die brasilianischen Indianer und die lateinamerikanischen wussten bereits die Eigenschaften dieser Paprikaschoten und verwendeten sie in ihrer Nahrung.

Die Menge an Capsaicinoiden variiert in jedem dieser Paprikaschoten und macht sich durch die Intensität der Knollenfäule bemerkbar, je würziger der Pfeffer ist, desto größer ist die Menge des wirksamen Bestandteils.

Die Hauptvorteile des Konsums von Pfeffer für unsere Gesundheit sind:

  • Capsicum Paprika sind reich an Vitamin C, stärken die Immunität und bekämpfen Infektionen.
  • Sie sind Antioxidantien und neutralisieren die freien Radikale, die den Körper schädigen.
  • Sie enthalten Vitamin E, das die Alterung verlangsamt.
  • Carotinoide, die in Karotten vorkommen, sind in Paprika enthalten und sind für die Produktion von Vitamin A verantwortlich, das für die Gesundheit unserer Haut, Haare und Sehkraft wichtig ist.
  • Aufgrund seiner Eigenschaften kann Paprika bei der Vorbeugung von Krebs helfen
  • in Gewichtsverlust.
  • Sie fördern die Gesundheit des Herzens.
  • Sie schützen Zähne und Zahnfleisch, da sie den Säuregehalt des Mundes neutralisieren.
  • Verbessert die Verdauungsfunktion.

3. Ideale Menge des Verbrauchs

Die einzige Empfehlung für den Verzehr der Paprika ist nicht zu übertreiben. Man kann Pfeffer essen, etwa 3 bis 4 mal am Tag.

4. Wie man den Pfeffer verbraucht

Die beste Art, den Pfeffer zu konsumieren, ist, ihn frisch zu essen, weil auf diese Weise alle seine Nährstoffe besser genutzt werden. Es kann aber auch auf folgende Arten konsumiert werden:

  • in Pfeffersoßen
  • in Konserven
  • in Gelees
  • in Paprika
  • dehydriert
  • ausgetrocknet

5. Kontraindikationen

Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass Pfeffer Geschwüre oder andere Verdauungsstörungen verursacht, aber durch Prävention wird empfohlen, dass Personen mit Geschwüren oder Gastritis den Verzehr dieses Nahrungsmittels vermeiden.

Menschen mit Hämorrhoiden sollten auch den Verzehr von Pfeffer vermeiden, da in großen Mengen dieses Lebensmittel eine Reizung des Endothels verursachen kann, welches die innere Schicht der Blutgefäße darstellt, was zu geschwollenen und schmerzhaften Venen führt, was die Hämorrhoiden verschlechtert.

6. Risiken eines übermäßigen Konsums

Es ist ratsam, den Verzehr von Paprika hauptsächlich in Form von Konserven und Soßen nicht zu übertreiben.

Pepper zu stark oder überkonsumierbar können Verbrennungen, Mund- oder Zungenblasen, Übelkeit, Veränderungen der Atemwege und Erbrechen verursachen.

7. Wie man Chilischote zu Hause macht

Dosenkonserven und Pfeffersoßen können in den meisten Lebensmittelgeschäften, Lebensmittelgeschäften, Lebensmittelgeschäften und Lebensmittelgeschäften gekauft werden, aber das Ideal ist es, es zu Hause zu machen.

Sehen Sie, wie einfach es ist, hausgemachte Pfefferkonserven zu machen, in den folgenden Rezepten:

8. Konservierter Pfeffer in Olivenöl

Einfach und leicht. Beachten Sie im Video der CHS Entertainment, dass er das Glas Olivenöl wiederverwendet, um seine Konserve zu machen und das Glas ist dunkel, was das Öl besser konserviert. Sein Rezept ist sehr einfach, aber Sie können Temperinhos setzen, wenn Sie wollen, obwohl die einfachsten Dinge die besten sind.

9. Dosen Pfeffer in Sojaöl

Wenn Sie finden, dass das Öl teuer ist oder dass sein Geschmack zu stark ist, wissen Sie, dass Sie das konservierte Öl, Sojabohnenöl oder jedes andere machen können. Alex Amorim lehrt im folgenden Video, wie man aus der Asepsis der Paprika die Konserve macht. Schau dir das einfache und praktische Tutorial an:

10. Dosen Pfeffer in Essig

Driva in der Küche lehrt Sie, diese Konserve zu machen, wo Sie Essig, Wasser und Salz, zusätzlich zu den hellen Paprikaschoten, und den Lorbeerblättern benötigen, um der Konserve eine besondere Note zu geben. Schau es dir an!

11. Dosen Pfeffer mit Essig und Olivenöl

Und schließlich, in diesem Rezept verwendet Cook'n Enjoy Olivenöl und Essig, um bei beiden zu bleiben, im Zweifel, welche Zutat am besten zu halten ist:

Erfahren Sie auch: PFEFFERSAUCE REZEPTE, UM IHRE GESUNDHEIT ZU ERHÖHEN

12. Tipps zur Erhaltung

Diese Tipps gewährleisten die Qualität von hausgemachtem Pfefferrohr

  • Verwenden Sie zuerst Paprika in gutem Zustand, dh ohne Flecken und Schimmel.
  • Es ist besser, das extra native Olivenöl wegen seiner PH zu verwenden, die dazu beiträgt, die Konserven besser zu halten.
  • Die leeren Gläser mit Oliven, Palmherzen oder ähnlichem wiederverwenden, um den Pfeffer zu geben.
  • Sterilisiere die zu verwendenden Utensilien mit abgekochtem Wasser und trockne sie gut.
  • Tragen Sie Handschuhe, um die Paprika zu behandeln, besonders wenn Ihre Haut empfindlich ist.
  • Wenn die ganzen Paprikaschoten in der Konserve verwendet werden sollen, einen kleinen, ca. 2 cm langen Schnitt machen, so dass der Essig von innen nach außen in die Paprikaschoten eindringt und eine Beschädigung verhindert.
  • Gelegentlich öffnen Sie die in der Dose konservierte Pfeffer in das Öl, denn wenn es zu eng wird, kann es Gas erzeugen und explodieren.
  • Die Verwendung von Essig in der Konserve macht die Paprika weniger verbrannt.
  • Fügen Sie einen Löffel Bio-Zucker in den Beizbehälter der Paprika, um Schimmel zu vermeiden.
  • Sie können wählen, die Paprikaschoten zu verbrühen, bevor Sie die Konserve machen. Dieser Prozess wird Bleichen genannt und reduziert das Verbrennen der Paprika. Dafür tauchen Sie sie für 15 Sekunden in sehr heißes Wasser. dann tauchen Sie schnell in Eiswasser oder Eiswasser ein.
  • Eine andere Möglichkeit, die Paprikaschoten im Reservat zu verwenden, besteht darin, sie der Sonne zuzuordnen; bei größeren ist es ratsam, sie in der Mitte zu schneiden, sonst verfaulen sie und trocknen nicht richtig.
  • Die folgenden Gewürze und Gewürze können zu den Konserven hinzugefügt werden: Rosmarin, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Petersilie, Pfeffer, Knoblauch, Lorbeerblätter, Zimtsplitter und andere.
  • Bedecken Sie alle Paprikaschoten mit dem Olivenöl, denn wenn Sie keinen Kontakt mit diesem Produkt haben, können Sie alle Konserven einschmieren und kompromittieren.
  • Behälter dicht geschlossen halten und abkühlen lassen.

Wenn Sie die Vorteile und Möglichkeiten der Verwendung von Pfeffer kennen, wie wäre es mit einer Pfefferpflanze zu Hause?

Erfahren Sie mehr unter: PFEFFER PFLANZEN. PRAKTISCHE, EINFACHE UND KOMPLETTE BERATUNG

Empfohlen
Mit der Intensivierung der globalen Erwärmung zeigen Modelle, dass der Meeresspiegel bis zum Ende des Jahrhunderts von einigen zehn Zentimetern auf wenige Meter steigen könnte. Der Fall der Niederlande ist berüchtigt, auch bekannt als die Niederlande , wo zwei Drittel der Bevölkerung unter dem Meeresspiegel leben, dank eines komplexen Systems von Staudämmen und Staudämmen, die verstärkt werden müssen, um eine Tragödie in den Niederlanden zu vermeiden nächsten Jahrzehnten. Eine wei
Dieser Inhalt entmystifiziert den Ruhm des "Schlechten", den die Fledermaus ausgelöst hat, weil er nur mit nicht existierenden negativen Aspekten assoziiert wird. Um die positiven und positiven Aspekte der Fledermaus zu erkennen und zu verstehen, werden in diesem Inhalt die folgenden Themen erläutert: Die Fledermausfütterungsart Fledermäuse fördern das ökologische Gleichgewicht des Planeten Die meisten Fledermäuse sind harmlos Kuriositäten über Fledermäuse Fledermäuse machen 20% aller Säugetiere aus Fledermäuse kontrollieren die Populationszunahme von Insekten Fledermäuse-Weibchen kon
Die Mangaba ist eine einheimische Frucht, die in mehreren brasilianischen Regionen vor allem im Nordosten gefunden wird. Diese Frucht dient nicht nur als Nahrung, sondern auch für die wirtschaftliche Aktivität in dieser Region und in anderen, wo sie sich befindet. In diesem Inhalt werden wir neben anderen Informationen die verschiedenen Vorteile dieser Frucht kennenlernen.
Wie wäre es, den Sommer mit einem schönen hausgemachten Eistee zu erfrischen? Ein frisches Getränk, ohne Konservierungsstoffe und Farbstoffe, und Sie können entscheiden, ob und wie viel es versüßen. Hausgemachter Eistee kann für ca. 3 Tage im Kühlschrank im Glas aufbewahrt werden. Hier sind 5 köstliche erfrischende Rezepte für Ihren Sommer: 1. Zitronen
Es ist sehr neugierig, die Anzeige auf der Website einer Tierklinik namens "Just Cats", Just Cats in Dublin, der Hauptstadt von Irland veröffentlicht. Der Vollzeitjob wäre, diese Hauskatzen zu streicheln. Der richtige Kandidat für den Job sollte einfach ein bedingungsloser Katzenliebhaber sein. W
Der Skorpion ist ein Tier, das von den meisten Menschen gefürchtet wird. Hier in Brasilien ist die häufigste Art Tityus serrulatus , bekannt als gelber Skorpion , typisch für die südöstlichen und zentralwestlichen Regionen Brasiliens. Es verursacht normalerweise schwere Unfälle, besonders bei Kindern. Die