Alles Über Gesundes Leben!

Wie kann man die mediterrane Ernährung in die tägliche Nahrung aufnehmen?

Wir alle haben gehört, dass die mediterrane Küche der Gesundheit sehr gut tut, aber wenn es darum geht, Veränderungen zu übernehmen, sind wir im Weg und lassen es hinter uns. Ein Teil der brasilianischen Küche hat auch mediterranen Ursprung, so dass diese gesunde Veränderung für uns einfacher sein sollte.

Sehen Sie sich den grundlegenden 4-Schritte-Vorschlag an, mit dem Sie auf der Grundlage Ihrer aktuellen Ernährung das mediterrane Menü in Ihrem Leben übernehmen können:

1. Ersetzen Sie Butter mit Olivenöl

2. Wählen Sie frische Lebensmittel

3. Fügen Sie Muttern und Muttern in das Futter ein

4. Ersetzen Sie rotes Fleisch durch Fisch

Aber das ist nicht nur wichtig, siehe unten:

DIE MEDITERRANE DIÄT

Heutzutage wird die Mittelmeerdiät von der UNESCO als immaterielles Erbe der Menschheit betrachtet - kulinarische Systeme aus so unterschiedlichen Ländern wie Zypern, Kroatien, Spanien, Griechenland, Italien, Marokko und Portugal.

Aber nicht nur das Essen selbst wird als wichtig erachtet - auch der Akt des "Essens zusammen", des Lebens und der Zubereitung von Mahlzeiten als angenehme Freizeit sowie Traditionen, rituelle Praktiken und Symbolik im Zusammenhang mit Ernten und Ernten.

So, sehen Sie, die Mittelmeerdiät in Ihr Leben einfügend, bedeutet viel mehr als einfach einige verschiedene Nahrungsmittel als die einfügt, die Sie gewohnt sind.

Pyramide und Organisation

Jede Esskultur hat ihre spezifische Organisation - das wissen wir als die "Ernährungspyramide" und veranschaulichen die Essensbasis und die Ergänzungen in ihren jeweiligen Proportionen.

Am unteren Ende der Pyramide der mediterranen Ernährung stehen vor allem soziale und persönliche Fürsorgeeinstellungen:

  • Geselligkeit
  • körperliche Aktivität,
  • Verzehr von Obst und Gemüse der Saison (Saisonalität und Umweltbilanz).

Als nächstes kommt eine sehr wichtige Schicht - wie viele Gläser reines Wasser und Kräutertees trinkst du am Tag: Nein, es kann nicht durch Fruchtsaft, Gemüsebrühe oder industrialisierte Getränke ersetzt werden. Und erst ab diesem Punkt spricht man wirklich von der Art von Lebensmitteln, die Sie in Ihrem Tag, in Ihrer Woche und in Ihrem Monat bevorzugen sollten.

Artikel für Artikel, sehen Sie in diesem Bild hier:

Fotoquelle

IST DAS MEDITERRANE DIÄT DAS SELBST DES MEDITERRANES?

Es ist unbestritten, dass die Mittelmeerdiät natürlich ein Beispiel für gesunde Ernährung ist, aber einige sagen, dass es nicht wirklich mediterrane Menschen sind.

Das ist es, was einer der größten Experten in der Geschichte der Ernährung, Massimo Montanari, in dem Interview sagt, aus dem wir eine Passage extrahieren:

"Die Mittelmeerdiät ist eine amerikanische Erfindung. Was ist die Mittelmeerdiät? Ist es der Italiener, der Grieche, der Marokkaner, der Spanier? Es gibt so viele verschiedene Küchen. Wenn die UNESCO die Mittelmeerdiät als ein Erbe der Menschheit anerkennt, spricht sie nicht von Rezepten oder Produkten. Aber in Bezug auf das Essen, das daraus gemacht wird, zu wissen, was wir essen, von Geselligkeit am Tisch. Es ist mehr eine Lebensart als eine Art zu essen. "

UND DER ABSCHLUSS, WAS IST ES?

Nun, es ist klar, dass das sesshafte Leben die schlechteste Lösung für den Menschen ist, ebenso wie die industrialisierten Nahrungsmittel, voll von Hormonen, Konservierungsmitteln und chemischen Zusätzen. Aber es ist auch sehr schlecht, die Angewohnheit zu verlieren, am Essenstisch zu sprechen, Essenszeiten zu einer rituellen Familie oder Freunden zu machen oder, schlimmer noch, die Gewohnheit, rennen zu gehen und alles, was uns befriedigt, wie eine Ente zu schlucken Hungersnot.

ENDLICH:

Erinnern wir uns an die Grundzutaten für eine gute Ernährung (aus dem Mittelmeer, den Alpen, den Pyrenäen oder was auch immer), und versuchen wir bewusst, sie in unser tägliches Leben zu integrieren?

1. Saisonalität - immer frisches Essen, der Saison bevorzugen. Nichts ersetzt ein in seiner natürlichen Zeit, in der Sonne und im Regen geschaffenes Essen.

2. Zubereitung - Vermeiden Sie das industrielle Fritieren in mehrfach ungesättigtem Öl und verarbeiteten Lebensmitteln. Bevorzugen Sie das Rösten oder Grillen der Produkte, die Sie verwenden werden, und essen Sie auch rohe, die sehr reif sind. Wenn Sie braten, mögen Sie die Spanier, verwenden Sie Olivenöl.

3. Extra Natives Olivenöl wird Ihr Hauptfett für das Konservieren, Würzen, Kochen oder Fertiggerichte sein. Nieselregen Sie Ihr Essen mit Olivenöl von guter Qualität und fliehen Sie aus allen anderen industriellen Pflanzenölen (sie sind zu einem gewissen Grad hydriert).

4. Die täglichen Gewürze - Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Karotten, grüner Geruch, Koriander, Oregano, Thymian sind der Schlüssel.

5. Gemüse und Gemüse - frisches und dunkelgrünes Blattgemüse, Zucchini aller Art, Hülsenfrüchte (Bohnen, Bohnen, Linsen und Kichererbsen) und Paprika.

6. Frische und getrocknete Früchte - von der Jahreszeit, was auch immer und, wenn sie ursprünglich ist, besser.

7. Fisch und Meeresfrüchte sind willkommen (aber denken Sie daran, dass die Meere mit Schwermetallen kontaminiert sind, eine schwierige Entscheidung, ich weiß - besser vermeiden, vielleicht).

8. Wenn Sie noch Fleischfresser sind, wählen Sie Lamm und Schweinefleisch zusätzlich zu Wildfleisch - Hase, Rebhuhn und Hase - immer in kleinen Mengen und sporadisch, wie der Tisch zeigt.

9. Getreide und Teigwaren - bevorzugen Sie Vollkornprodukte.

10. Molkerei ohne Missbrauch und natürlich, solange es sich um lebende Lebensmittel handelt (ultrapasteurisierte mehr wert, zu vermeiden).

11. Ölig - eine Handvoll am Tag ist immer großartig (Nüsse, Mandeln, Nüsse, Erdnüsse und mehr, die Sie mögen).

12. Rotwein, wenn dein Glaube es erlaubt, mit Zurückhaltung

13. Reines Wasser, immer

14. Gehen Sie oder machen Sie andere körperliche Aktivitäten, 30 Minuten pro Tag (es lohnt sich, das Haus zu fegen, die Pflanzen zu schneiden, Fenster zu schrubben)

15. Viele gute Gespräche, sehr guter Geist, tausend Lachen und Liebe zu geben und zu verkaufen, wann immer es möglich ist.

Viel Glück bei Ihrem Kurswechsel - wer weiß es jetzt, oder?

Empfohlen
Wissenschaftler der Universität Manchester haben einzellige Organismen entdeckt , die bei der Beseitigung von Atommüll helfen können. Dies sind Bakterien, die in Bodenproben im Peak District, England, gefunden werden. Es ist nicht das erste Mal, dass Bakterien in der Lage sind, sogar gefährliche Abfälle zu essen. Abe
Zimt ist das warme Aroma, das am Nachmittag des Urlaubs im Winter des Innenraums süßem Reis der Vó oder Milchcreme bestreut ähnelt. Zimt ist auch der Stock (gerollte Rinde), den wir kochen, um den Tee zu machen, oder setzen Sie die Kürbisbonbons ein, um zu aromatisieren. Zimt ist zu gut , aber Sie müssen es gut wissen, damit Sie es nicht missbrauchen . Sie
In den Tierhandlungen von San Francisco - USA werden nur Hunde und Katzen zum Verkauf angeboten . Vor kurzem hat die Stadt ein neues Gesetz eingeführt, das verlangt, dass die zum Verkauf stehenden Tiere verlassen werden oder aus Tierheimen kommen. Dies wurde durch eine Entscheidung der California City Surveillance Commission festgestellt, die den Vorschlag von Supervisor Katy Tan billigte.
Die Idee, alternative Mittel zur Information der Bevölkerung einzusetzen, ist nicht neu. Auch seitens der öffentlichen Macht. Ich hatte sogar meinen ersten Kontakt mit dem Kinder- und Jugendstatut (ECA), sehr jung, noch in den 90er Jahren, durch ein Comicbuch über das Thema der Monica-Gruppe von Maurício de Sousa. Un
Zeoform ist das neue nachhaltige und recycelbare Material , das die heutigen unkooperativen Kollegen ersetzen könnte. Zeoform, das nur aus Wasser und Zellulosefasern aus Altpapier besteht , könnte in vielen Industriezweigen eingesetzt werden, vom Hochbau bis zur Herstellung von Musikinstrumenten und Schmuck .
Wie oft fühlen wir uns aus verschiedenen Gründen, die durch sozialen Druck verursacht werden , schuldig ? Wir geben uns keine Augenblicke, um irgendetwas zu tun und bleiben auf dem Kopf, weil sie uns faul finden, wir nehmen uns keine Zeit, um einen Film zu sehen, der Popcorn isst, weil Untätigkeit nicht produktiv ist. W