Alles Über Gesundes Leben!

WIE MAN ALCAPARRA PFLANZT → Eine Pflanze, die LINDA an die Hauswand bringt

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, zu Hause eine Kapernpflanze zu haben? Und schau, das Alcapareira ist so leicht zu kultivieren, dass es sogar eine Steinmauer gibt. Aber natürlich müssen Sie in einer heißen trockenen Region leben, da diese Pflanze sintflutartigen Regenfällen oder übermäßiger Feuchtigkeit nicht standhält.

Vor einigen Tagen habe ich darüber geschrieben, wie und warum Menschen Kapern in Lebensmitteln verwenden sollten, hast du sie gelesen? Nun, wenn Sie es nicht gelesen haben, genießen Sie es jetzt, ich denke, es ist es wert: ALCAPARRA, CONDIMENTO VOLL VON GESCHMACK UND GESUNDHEIT (EIGENSCHAFTEN UND REZEPTE), und jetzt werde ich Ihnen erzählen, wie es getan ist, zu Hause einen Kapern Fuß zu haben.

An Orten, wo die Kapern spontan sind (Mittelmeerbecken, trockenes Klima, Bodenkalk), kann diese schöne Pflanze sogar auf Steinmauern oder Mauern wachsen.

Reproduktion durch Teilung oder Teilung von Touceiras

Nun, zuerst müssen Sie jemanden finden, der einen bereits geformten Kapernfuß hat.

Der beste Weg, um eine neue und gute Kapernpflanze zu bekommen, ist das Schneiden (Zweig, Zweig) oder das Klumpen (wenn man ein Stück Wurzeln trennt, um eine neue, unabhängige Pflanze zu erhalten).

Wenn du dich dazu entscheidest, Zweigpfahlsetzlinge zu machen, schneide 20 cm lange Ausschnitte von der Basis oder der Mitte des Klumpens ab, wische sie von Blättern und Knospen ab und hilf ihnen, mit einer unserer Wurzeln zu verwurzeln natürliche Bewurzelung.

Dies ist der einfachste Weg für Sie, einen Sämling zu bekommen, genau wie die ursprüngliche Pflanze und, noch besser, bereits fortgeschritten in der Entwicklung.

Geht auch gut für Samen

Aber wenn Sie nicht in der Nähe ein Kapern haben, dann erhalten Sie Kapernsamen und, lassen Sie uns voran gehen.

Die Samen der Kaper sind klein und brauchen Monate zum Keimen. Wenn es frische, frisch geerntete Samen sind, können sie in ein paar Wochen keimen, aber ihre Keimrate ist immer niedrig. Der Weg ist also, dass Sie eine beträchtliche Menge an Samen haben, nur einige werden keimen.

In Brasilien können wir Kapernsamen über das Internet kaufen (dieser Produzent aus Brazópolis schickt die Post).

Trockene Kapernsamen müssen "aufgeweckt" werden, um zu keimen, oder sie werden viele Monate brauchen, um dabei zu bleiben.

Schlafensamen AUF WACHSEN

Eine der Techniken, um die Keimruhe von Kapernsamen zu brechen, ist somit:

Lass deine Samen 24 Stunden in Wasser trocknen. Die Samen abseihen und ohne zu trocknen in ein feuchtes Tuch wickeln. In eine geschlossene Box (damit sie Feuchtigkeit halten) und im Kühlschrank für 3 Monate (um den Herbst und Winter, Kälte, Untergrund oder Schnee aus den ursprünglichen Regionen zu simulieren).

Nach dieser Zeit die "Winter" -Keime für weitere 24 Stunden in warmes Wasser legen.

Nach all dem können Sie Ihre Kapernsamen, in Töpfen, Tassen oder Milchsäcken, in Kalkstein, mit pH 7, gut dräniert, um die Sämlinge zu pflanzen.

Die Sämlinge werden in etwa einem Jahr zur Transplantation bereit sein, aber wenn sie langsam verschwindet, ist der Kaper eine mehrjährige Pflanze und du wirst sie nur einmal pflanzen.

ALCAPARRAS IN BRASILIEN

In Brasilien, stelle man sich vor, wird im Süden von Minas Gerais in Brazópolis bereits ein Kaper produziert, und es wird ermutigt, dass diese für den ökologischen, biologischen Anbau geeignete Produktion sich im Nordosten ausbreitet, wo sich das halbtrockene Klima am besten eignet Pflanze

Nun, wenn Sie in einem heißen, trockenen Mikroklima leben (Kapern halten bis zu 40 ° C) und selbst wenn der Winter sehr kalt ist (die Pflanze überlebt bis -8 ° C, und noch mehr, wenn ein Nachbar eine Kapern im Hof ​​hat) Frag nach einem Stück, einem verwurzelten dicken Ast und pflanze an der Wand, die zu schön aussehen wird.

Oh, und damit Sie nicht mit anderen ähnlichen Pflanzen verwechselt werden, heißt der Kaper Capparis spinosa .

Die Ernte

Die Alcapareira beginnt nach dem zweiten Zuchtjahr mit der Erzeugung von Knospen für die Ernte und wird nach dem 4. Jahr intensiviert.

Sie sollten sammeln, um die frischen Knospen vor dem Öffnen der Blüten zu sammeln, jeden Monat der Blüte. Das Pflücken von Kapernknospen sollte nur an trockenen Tagen erfolgen.

Die geöffneten Blüten sollten nicht geerntet werden - in diesem Fall sollten die Früchte reifen und, wenn sie gut entwickelt sind, zur Konservierung geerntet werden.

Bevor Sie konsumieren

Die frischen Knospen sind bitter und müssen einem Fermentationsprozess unterzogen werden, um konsumiert zu werden.

Sie sollten in Salz, Salzlake oder Essig mit Salz für bis zu 30 Tage gelassen werden.

Nach diesem Zeitraum können sie ihren normalen Verbrauch in mehreren Rezepten haben.

Empfohlen
Von Schrott zur Kunst noch einmal. Jetzt ist Portugal der neue Sprecher für Trash-Art. Die Menschheit ist wirklich phänomenal in der Abfallproduktion und gelegentlich können einige kreative Köpfe sie in Kunst verwandeln, um auf dieses wichtige Thema aufmerksam zu machen. Der größte Teil der Abfälle auf dem Planeten sammelt sich auf Deponien an oder verschmutzt die Küsten, Meere und Ozeane und schafft echte Plastikinseln . Ein Te
Wer glaubt, dass ein veganes Weihnachtsessen langweilig ist, hat noch nicht viele leckere und gesunde Gerichte probiert, die Teil der Ferienzeit sein können. Diese Zucchini-Rezept mit Minze zum Ofen ist eine Ergänzung zu den Hauptspeisen einfach, lecker und leicht! Ideal für unser Weihnachten der Tropen! Z
Wie oft haben wir gehört, dass manche Menschen gute Energie haben und andere schlechte Energie haben? Könnten solche Energien weitergegeben und voneinander absorbiert werden? Was hätte die Wissenschaft dazu zu sagen? Eine Parallele zwischen einer wissenschaftlichen Untersuchung und der Wahrscheinlichkeit, dass ihre Ergebnisse auf Menschen übertragen werden, zirkuliert im Internet. Da
Rundherum schreiben wir über "Bäume umarmen" oder "in Kontakt mit der Natur sein", und es gibt immer noch viele Leute, die denken, dies sei "die Idee von verrückter Schönheit". Zum Glück gibt es auch diejenigen, die das Thema studieren und die Vorteile des Duschens wissenschaftlich unter Beweis stellen . Die
Die Verwendung von synthetischem Phosphoethanolamin wurde von Präsidentin Dilma Roussef genehmigt, die das Gesetz sanktionierte, wo erwartet wird, dass Krebspatienten, die diese Substanz verwenden möchten, obwohl es von Anvisa noch nicht veröffentlicht wurde, dies tun können, indem sie eine unterzeichnen Engagement und Verantwortung. Da
Es ist schon seit einiger Zeit in den Geschmack gekommen. Ursprünglich aus dem Amazonas, fand es Platz in allen Ecken Brasiliens und auch international. Açaí ( Euterpe oleracea ) ist wirklich ein Pop-Item geworden, und die unzähligen ernährungsphysiologischen Vorteile des Produkts, sowie der süße Geschmack dieser Frucht, erklären, warum die Leute es so mögen. Ja, die