Alles Über Gesundes Leben!

Wie positioniert man den Autositz? Die Wissenschaft erklärt es

Autositze sind sehr wichtige Geräte für unsere Kinder, weil sie bei Unfällen ihr Leben retten können, solange sie von guter Qualität, gut genutzt und richtig montiert sind.

Und wie positioniert man den Stuhl richtig? Auf dem Rücksitz und entgegen der Fahrtrichtung (mindestens bis zwei Jahre alt). Das ist, was eine in den Vereinigten Staaten durchgeführte Forschung sagt.

Obwohl viele Kinder immer noch in Autos ohne Kinderwagen oder falsch platziert sind, sollten alle Eltern wissen, wie wichtig diese Werkzeuge sind, um das Leben von Kindern bei einem Unfall zu retten.

Es wird oft über die Qualität des Produkts in Frage gestellt und vielleicht ist nur wenig über die Bedeutung der "Richtung" bekannt, in der der Stuhl montiert werden sollte. Forscher weisen nun darauf hin, wie der Autositz positioniert werden sollte (auf die Rückseite des Autos gerichtet) und auf dem Rücksitz des Autos als der effektivste Weg, Kinder vor Heckkollisionen zu schützen, sowie um die Risiken bei Frontal- und Seitenunfällen zu reduzieren.

Ein Team vom Wexner Medical Center der Ohio State University kam in ihren Experimenten zu dem Schluss, dass der so positionierte Sitz effektiver vor nachfolgenden Kollisionen schützt, die mehr als 25% aller Unfälle ausmachen.

Julie Mansfield und ihre Mitarbeiter führten Kollisionstests an einer Reihe von Anti-Reisesitzen durch. Mannequins wurden verwendet, um die Auswirkungen verschiedener Geräteeigenschaften in Unfallfällen zu untersuchen. Die Forscher stellten fest, dass die Sitze bei korrekter Anwendung und Positionierung so effektiver waren, dass sie die Bewegung des Kindes kontrollierten und die durch den Aufprall erzeugte Energie absorbierten.

Die Stühle waren in der Lage, Kopf, Hals und Wirbelsäule des Kindes während des Heckaufpralls gut ausgerichtet und gestützt zu halten.

"Auch wenn das Kind auf den Aufprall zusteuert, bedeutet das nicht, dass der Autositz seine Aufgabe nicht erfüllt. Es hat viele verschiedene Funktionen und Mechanismen, um Aufprallenergie zu absorbieren und das Kind zu schützen", sagte Dr. Mansfield .

Nach diesen Untersuchungen empfehlen Experten, dass Kinder auf dem Rücksitz des Autos und mit dem in entgegengesetzter Fahrtrichtung positionierten Autositz mindestens bis zum Alter von 2 Jahren reisen, weil der Autositz "Kopf, Nacken und Nacken" tragen kann Diese Regionen sind besonders anfällig für Säuglinge und Kleinkinder, deren Wirbelsäule und Wirbel noch nicht vollständig geschmolzen und vollständig entwickelt sind. "

In der Tat ist dies nicht die erste Studie, die zu diesem Schluss kommt. Im Jahr 2007 ergab eine Umfrage, die in der Unfallverhütung veröffentlicht wurde, dass Kinder, die in Vordersitze und Vordersitze gesetzt wurden (Richtung der Fahrtrichtung), bei Frontalzusammenstößen und Seitenaufprällen eher verletzt wurden als solche, die sich dort befanden hintere Autositze.

Eine andere Studie, die 2015 im Journal of Traffic Injury Prevention veröffentlicht wurde, hatte gezeigt, dass Kinder, die auf dem Rücksitz platziert wurden, aber in Fahrtrichtung schauten, bei den Abstürzen eher mit dem Kopf zusammenstürzten. Es wurde jedoch nicht der Schluss gezogen, dass diese Orte unsicher waren, sondern nur, dass sie sicherer sein mussten.

Dr. Mansfield erinnert auch alle Eltern an die Wichtigkeit der Einhaltung der empfohlenen Richtlinien für die richtige Art von Hochstuhl nach Größe, Gewicht und Alter des Kindes.

Lesen Sie auf dem Kindersitz im Auto eine weitere interessante Studie, die über die Wichtigkeit der Hygiene dieses Artikels spricht:

KANN DER BABYSTUHL IM AUTO GEFÄHRLICH SEIN?

Fotoquelle

Empfohlen
Stellen Sie sich vor, Veränderungen in Ihrer Haut so früh wie möglich zu erkennen und die notwendigen Schritte zu unternehmen, um Krankheiten wie Krebs und anderen Hauterkrankungen vorzubeugen? Stellen Sie sich jetzt vor, dass das Tool, das dazu in der Lage ist, eine Anwendung in Reichweite Ihres Smartphones ist? N
Große Neuigkeiten wurden von World Animal Protection veröffentlicht , die die Kampagne "Wild. Not entertainment" gestartet haben: Die größte Tourismus-Website der Welt, TripAdvisor , verkauft keine Eintrittskarten mehr für Touristenattraktionen mit Tieren. Wir hoffen, dass diese Art von Unterhaltung wirklich mit Ihren Tagen gezählt wird . Es s
Genies mögen Lärm nicht . Jeder, der eine besondere Sehschärfe besitzt, unterstützt tatsächlich fast keine Art von Geräuschen und ist gegenüber dem geringsten Lärm empfindlich , aber diese Eigenschaft kann mit einer größeren Kreativität verbunden sein. Wenn Sie ein übersinnliches Gehör haben, haben Sie alles, um ein Genie zu sein . Die Behaupt
Für Maria Montessori sollte das Kind frei sein, die Umgebung zu erkunden, in der es lebt , und dabei seine natürliche Neugier voll ausnutzen. Und das bedeutet viel! Es bedeutet, dass sie selbst die Suchmaschinen ihrer eigenen Potentiale sein sollten. Lassen Sie uns 10 Tipps betrachten, um Ihrem Kind zu helfen, sein volles Potenzial auszuschöpfen . 1
Wenn wir von der Vermehrung von Pflanzen durch Stecklinge, Aststücke sprechen, besteht immer der Zweifel, welche Art von Ruderer zu verwenden ist. Hier stelle ich Ihnen zwei einfache Rezepte vor, mit denen Sie eine natürliche , hausgemachte und mit Phytonährstoff angereicherte Flüssigkeit zubereiten können. 1 °
Was ist Klaustrophobie? Klaustrophobie ist eine Phobie, das heißt, eine Angst, eine Abstoßung oder eine Abneigung, die sich in Situationen der Entbindung manifestiert, das heißt, in geschlossenen Räumen, oder schwierig zu verlassen. Der Begriff kommt aus dem Lateinischen Claustrum , "geschlossenen Ort" und dem griechischen φόβος, Phobos , "Phobie". Klaustr