Alles Über Gesundes Leben!

Wie wird (und wird es sein) in Zukunft arbeiten?

In Davos wird auf dem Weltwirtschaftsforum die Zukunft der Arbeitsplätze in der Welt diskutiert. Laut den dort versammelten Experten werden in den nächsten fünf Jahren 5 Millionen Arbeitsplätze in den 15 größten Volkswirtschaften der Welt, darunter Brasilien, verschwinden .

Aber worum geht es in dieser Perspektive eigentlich?

Laut EBC Radio durchleben wir die 4. große industrielle Revolution der Menschheit, die der Geschwindigkeitstechnologien . Die drei vorhergehenden waren jeweils eine Revolution des Dampfes, der Elektrizität und des Internets, Advents, die tiefe Veränderungen im modus vivendi des Menschen förderten.

Für jede dieser sogenannten industriellen Revolutionen, so wissen wir, wurde das Leben schneller, die kürzere Zeit, das teurere Essen und die fernere menschliche Unabhängigkeit.

Dies wird jetzt von Prof. betrachtet Marcos Gregorio (begleitet das Audio-Interview mit Prof. Marco Gregorio hier ) eine Revolution mit einer großen Geschwindigkeit der Veränderung und Transformation, die den Punkt erreicht hat, an dem es möglich ist, den gesamten Markt und die sozialen Bedingungen zu verändern.

Es gibt keine Möglichkeit, etwas zu bemerken, die Veränderungen werden kommen und jeder von uns sollte den besten Weg suchen, sich an sie anzupassen.

Dem Davoser Bericht zufolge gehen in dieser Situation Arbeitsplätze in den Verwaltungs- und Industriegebieten verloren und es entstehen Arbeitsplätze in den Bereichen Informatik und Agribusiness . In den Worten von Mark Gregory ist dies ein dogmatischer Bericht über Veränderungen, der sogar beängstigend ist, aber wir müssen uns auf diese Veränderungen vorbereiten, die eintreten werden.

Der rasante Ausbruch neuer Technologien - Robotik, 3D-Druck, Nanotechnologie - ist in der Pipeline - wirkt sich auf unsere Arbeitsweise aus und führt zu Arbeitsplatzverlusten in den dogmatischsten Bereichen und schafft Chancen und Möglichkeiten in den kreativsten Bereichen .

Es ist jedoch keine katastrophale Situation, obwohl es sich um eine Krise des kapitalistischen Systems handelt. Gesellschaft, der Mensch hat die Fähigkeit, sich anzupassen, und es wird gut sein, wenn wir wissen, wie wir die Energie der Krise ausnutzen können, weil sie wie jede Krise die Bedingungen der Evolution selbst geschaffen hat.

Jede neue Technologie beschleunigt das Alte, und deshalb spüren wir eine echte Steigerung der Geschwindigkeit des Wandels. Heute, 5 Jahre, das ist nichts, wird eine radikale Veränderung in der Art des Lebens bedeuten.

Die Hauptsache, denke ich, besteht darin, dass du deine Essenz, dein inneres Gleichgewicht suchst und so versuchst, Dinge zu tun, die du genießt. Kreativität ist verbunden mit Freude am Tun - es ist erfreulich, dass unser Geist innovative Lösungen schafft.

Und diese Veränderung, Veränderung des Lebensstils, der Lebensphilosophie beginnt in jedem von uns, ganz sicher.

Lesen Sie auch:

Die neoliberale Wirtschaft tötet mehr als die ganze Weltarmee

Fotoquelle: Shutterstock

Empfohlen
Der berühmte Muppet wurde in Costa Rica gesichtet. Es ist eine neue und besondere Art von Glasfrosch , die sich durch eine einzigartige und durchscheinende Haut auszeichnet. Die kleine Kreatur wurde Hyalinobatrachium dianae genannt , zu Ehren der Mutter der Autorin der Entdeckung, Janet Diane Kubicki, des costa-ricanischen Amphibienforschungszentrums.
Schimpansen trinken Alkohol und benutzen Blätter als Instrumente, um Wein von der Palme zu sammeln. So entdeckte er eine Gruppe von Forschern unter der Leitung von Dr. Kimberley Hockings, die den Fund in der Zeitschrift der Royal Society Open Science veröffentlichten. Bislang wurde der gewohnheitsmäßige und freiwillige Ethanolkonsum nur von Menschen offiziell dokumentiert. Ab
Seit 2009 hat sich Island der Bewegung der Länder angeschlossen, die sich von der bekanntesten Fastfood-Marke der Welt verabschieden: Seit fast sechs Jahren lebt das Land ohne McDonald's auf seinem Territorium. Der Umsatz war sehr niedrig und hatte sehr hohe Importzölle für das Funktionieren des Geschäfts. Ab
Während es einige gibt, die die Realität des Klimawandels leugnen, wie US-Präsident Donald Trump, werden sie jedes Jahr realer. Dies wird durch eine neue Studie in den Proceedings der National Academy of Sciences auf dem beschleunigten Anstieg der Meere angezeigt. Die Studie geht davon aus, dass dieses Niveau bis zum Ende des Jahrhunderts 66 Zentimeter erreicht, was zu Schäden an den Küstenstädten führen könnte, die sogar von der Karte verschwinden könnten. Lesen S
Es stimmt, dass das Einheitliche Gesundheitssystem (SUS) bei weitem kein Vorbild ist, aber wir Brasilianer sollten uns darüber im Klaren sein, dass zumindest unser Land seinen Bürgern eine allgemeine öffentliche Gesundheit bietet . In vielen Ländern, wie den Vereinigten Staaten, gibt es kein SUS und die Bevölkerung zahlt ein Vermögen für einfache Verfahren. Zusät
Frösche mit großen Mündern, so breit, dass sie einen Dinosaurier essen konnten. Dies ist nicht der Anfang einer fantastischen Geschichte, sondern die Hypothese einer neuen Studie, die die Vorfahren der Frösche der Gattung Ceratophrys (bekannt als Pac-Man Frösche wegen ihrer Ähnlichkeit mit dem Spiel) vor Millionen von Jahren hätten verschlingen können kleine Dinosaurier und Krokodile. Der Na