Alles Über Gesundes Leben!

Compound São Paulo - 259 Tausend Tonnen, die nicht mehr zu deponieren waren

Komponiert São Paulo ist ein Pilotprojekt der Stadt São Paulo, das im Juni 2014 begonnen hat und am Ende eines Jahres bereits gute Ergebnisse zeigt. São Paulo, die heute die siebtgrößte Stadt der Welt ist, produziert mit ihren 11 Millionen Einwohnern 20 Tausend Tonnen pro Tag, davon sind 12 Tausend Haushalte. São Paulo produziert durchschnittlich 1 kg / Einwohner / Tag und von diesem Volumen fast die Hälfte kompostierbaren organischen Materials .

Lesen Sie auch: Welche Länder produzieren am meisten Müll?

Das Projekt zielt darauf ab, die heimische Kompostierung zu fördern, und dafür gibt die Stadtverwaltung spezielle Kits für die manuelle Kompostierung, Regenwürmer und alles andere, was für die registrierten benötigt wird; Mit etwa 1500 registrierten Haushalten entspricht das einer volumenmäßigen Müllmenge, die nicht mehr auf Mülldeponien geht schon sehr bedeutend: 250 Tausend Tonnen in sechs Monaten .

Am interessantesten ist jedoch die tatsächliche Verhaltensänderung der Teilnehmer hinsichtlich ihrer Ess- und Trinkgewohnheiten . Denn wie bereits erwähnt, trägt der Planet Erde nicht mehr so ​​viel Müll, wie die Menschheit erschafft .

Wenn jedes Haus seinen Kompost hat, wird der Müll, der gesammelt wird, um 50% abnehmen. Es ist leicht zu verstehen, dass diese Wirtschaft auch die Nutzung von Deponien, Management und Haltbarkeitsdauer erreichen wird, und folglich wird die Stadt die Hälfte des Haushalts einsparen, das sie derzeit für Abfall verwendet. Aber es spart nicht nur Geld, sondern spart auch Land für neue Deponien. Was bedeutet, dass die Natur auch Ressourcen, Gesundheit und Leben spart. Und wenn die Natur gewinnt, gewinnen wir, Menschen, haben keinen Zweifel.

Auf der anderen Seite, als die Verbindung, die wir unsere Pflanztöpfe machen, wird die Zunahme von organischer Substanz schätzen. Aber wenn Sie keine Topfpflanzen haben oder keinen Platz für sie haben, können die Quadrate in Ihrer Nachbarschaft auch von der Verbindung profitieren, die Sie produzieren. Wie auch immer, mit Wänden, Fenstern oder einem kleinen Platz auf der Veranda, können Sie auch Ihre Pflanzen, Salate und Tomaten, Ihre Blumen haben, um die Qualität Ihres Lebens zu verbessern. Wer weiß, machen Sie diesen vertikalen Garten oder einen kleinen Gemüsegarten, einen Quadratmeter oder eine Sammlung von Blumentöpfen an den Fenstern. Wie auch immer, es gibt eine Menge zu tun, um das Ergebnis der Müllreduzierung zu nutzen, das in den LKW zum Sammeln geht.

Sei dir bewusst, beteilige dich, mach deinen Teil, auch wenn es ein kleiner Teil ist. Jeder trägt mit seinem Sandkorn bei und am Ende funktioniert es.

Lesen Sie hier alles über Heimkompostierung und hier mehr über das Projekt Compound São Paulo.

Lesen Sie auch: Stadtgärten in São Paulo: eine nachhaltige Art, gut zu leben

Fotoquelle: wikipedia.org

Empfohlen
Der Balsam ist eine Pflanze, die schon lange bekannt ist. Der Balsam hat fantastische Vorteile , die dem Körper sowohl intern als auch extern hervorragende Ergebnisse bringen. In praktischer Hinsicht, zumindest in der portugiesischen Sprache, ist "Balsam" ein Wort, das allgemein Pflanzen bezeichnet, die eine fleischige Zusammensetzung haben .
Man denkt, dass Dünger oder Dünger vorbereitet und kompostiert werden muss. Ja, es ist wahr, aber einige direkte Anwendungen sind auch gut , mit etwas Sorgfalt natürlich. Lernen Sie einige Varianten hier. Der Zweck des Hinzufügens von Düngemitteln oder Düngemitteln zu Töpfen oder Blumenbeeten in einem Garten besteht darin, die Pflanzen zu nähren , was deren Wachstum, Fruchtbildung und Gesundheit begünstigt. Dünger,
Willst du dieses Jahr zu Weihnachten eine gute Tat machen ? Wisse, dass in Paraná eine Gruppe sehr nied- riger alter Menschen in einem Irrenhaus Hilfe braucht. Und was sie fragen, ist wenig, oder vielmehr genug, um zu verstehen, wie sich das Glück in kleinen Dingen verbirgt ! Das Asilo São Vicente de Paulo in der Stadt Lapa organisiert zum ersten Mal eine Sammelaktion zu Weihnachten . D
Vielleicht gibt es keine bezauberndere Zeit als Weihnachten. Viel Tradition, Religiosität und Mystik machen dieses Datum zu einem der reichsten - und schönsten. Wer bewegt sich nicht, wenn man auf die Straße geht und die ganze Stadt beleuchtet und dekoriert sieht? Es gibt diejenigen, die das Ritual der Vorbereitung auf das Datum bevorzugen, andere wie das Kommen und Trinken der Festlichkeiten; es gibt immer noch diejenigen, die diese Zeit widmen, um Resolutionen und Überlegungen zum vergangenen Jahr zu machen und was beginnt. Es
Weniger als einen Monat weg von der WM 2014 - der Wettbewerb beginnt am 12. Juni - und der Eindruck, den Sie haben, ist folgender: Je weniger Zeit übrig ist, desto mehr nationale Wasserressourcen fließen in den Abfluss und werden knapp. Unglaublich, dass dies in einem Land mit der Menge an Süßwasser geschieht, die Brasilien hat. We
Obwohl Brasilien bei diesen Olympischen Spielen in Rio 2016 einige Medaillen gewinnt, ist das Land weit davon entfernt, bei der Umweltfrage einen Preis zu gewinnen , insbesondere in Bezug auf die Erwartungen an die Olympischen Spiele. Eines der Versprechen für die Spiele war die Erholung der Guanabara Bay , die nicht stattfand.