Alles Über Gesundes Leben!

Ein Kind hauen? Es ist in 52 Ländern verboten

Ein Kind zu schlagen ist nicht mehr eine Frage der Gunst oder der Gegenseite. 52 Länder, darunter Brasilien, verurteilen diese "Bildungsmethode" . Das letzte Verbot kommt aus Frankreich.

Das Gesetz kam, nachdem der Europarat Frankreich aufgefordert hatte, über ein "Gesetz zu stimmen, das körperliche Züchtigung eindeutig verbietet, verbindlich und präzise, ​​einschließlich Klopfen und Prügel unter Verstoß gegen Artikel 17 der Europäischen Charta der sozialen Rechte. "

Das erste Land, das 1979 Partei nahm, war Schweden, gefolgt von Finnland 1983. Weiter kamen Tunesien, Polen, Luxemburg, Irland, Österreich und viele andere. Länder auf der ganzen Welt. (Brasilien 2014 mit Gesetz 13.010 / 14, bekannt als Slap-Gesetz).

Die letzte Liste, die 2016 eingereicht wurde, waren die Mongolei, Paraguay, Slowenien und jetzt Frankreich.

Warum die Prügel verbannen?

Die Antwort ist einfach. Spanking löst nicht. Spanking stärkt nicht die Bildung und verbessert nicht das Selbstwertgefühl, aber es kann ein Gefühl der Schuld und sogar Rache erzeugen.

Lesen Sie mehr: Ein Paddle bietet mehr als Sie sich vorstellen

Es ist wahr, dass nach dem Spanking zunächst das Gefühl besteht, dass die Eltern / Erzieher den Kampf gewonnen haben, aber das Risiko besteht darin, dass das Kind allmählich lernt, dasselbe "gewalttätige" Verhalten zu wiederholen und Konsequenzen in seiner Entwicklung zu erleiden psychologisch und emotional.

Die Lösung?

Jedes Elternteil hat seine eigene Methode. Vor einem Wutanfall oder der Nichteinhaltung bestimmter Regeln sind Ruhe, Geduld und Kommunikation die Schlüsselworte. Liebe, und warum nicht, eine gute Portion Ironie, funktioniert auch immer.

Lesen Sie mehr über Kinder:

MONTESSORI METHODE: 10 Prinzipien für eine glückliche Kinder Bildung

WIE KIND DIE KINDER DIE WELT? Ein Buch zeigt großartige Dinge

Ist es gut, dein Kind weinen zu lassen?

Empfohlen
Auf der Suche nach kanadischen Metzgern . In Nordamerika sind nur wenige bereit, diese Art von Beschäftigung anzunehmen, und trotz der Krise und des Mangels an Arbeit leiden die Fleischproduktionsanlagen in Kanada unter Arbeitskräftemangel . In vielen Fällen werden ausländische Arbeitnehmer eingesetzt, die in Schlachthöfen arbeiten wollen . Kür
Aufmerksamkeit auf das Problem der ökologischen Nachhaltigkeit nimmt zu. Es beinhaltet immer mehr Aspekte des täglichen Lebens: Reisen , Mode , Essen und warum nicht, Ehe ? Öko-Hochzeit wird zum Trend und die Zahl der Paare, die sich für eine nachhaltige Ehe entscheiden, hat zugenommen. Von den Vorbereitungen für die Zeremonie bis zu den Flitterwochen , gibt es viele Ideen für eine elegante Hochzeit, während die Natur respektiert wird. Hier
Fenchel ( Pimpinela anisum ), auch Anis genannt , ist eine aromatische und honigähnliche Pflanze (die Bienen anzieht) aus der Apiaceae Familie, wo Dill ( Anethum graveolens ), Kerbel ( Anthriscus cerefolium ), Sellerie Corolla ( Coriandrum sativum ), Kreuzkümmel (Cuminum cyminum), Karotte (Daucus carota), Fenchel (Foeniculum vulgare) und Petersilie (Petroselinum crispum), zu den am häufigsten verwendeten in der Küche. Un
Die als Harpago oder Teufelskralle bekannte Pflanze ist der gemeinsame Name von Harpagophytum procumbens , einem aus Südafrika stammenden, ausdauernden Kraut der Familie Pedaliaceae, dessen phytotherapeutische Anwendung zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen, insbesondere in topischen Anwendungsformen, geweiht ist, Gel oder Salben.
Donald Trumps Kandidatur für die Präsidentschaft der Vereinigten Staaten wurde von denen, die die Umwelt schützen, mit großer Sorge betrachtet. Aus diesem Grund wurde der Sieg des wiedergewählten Kandidaten während der Konferenz in Marrakesch, COP22 , mit Besorgnis aufgenommen , da Trump bestritt, dass der Klimawandel tatsächlich stattfindet . Trotz
Der Karneval 2017 gibt bereits viel zu erzählen . Umstrittene Samba-Handlung, Petition gegen die Verwendung von Federn und Federn in Kostümen und jetzt der Boykott der Verwendung von Glitter und Glitzer. Nach der Sambaschule in Rio de Janeiro, entschied Kaiserin Leopoldinense, die Stämme des Xingu mit ihrer Samaplantage zu ehren und die Wut der Agribusinessvertreter zu provozieren , nahmen Umweltschützer den kritischen Ton an, von den Direktionen der Sambaschulen und Carnivalescos zu verlangen, dass sie aufhören Verwenden Sie Federn und Federn von Vögeln als Schmuck von Kostümen. Es gi