Alles Über Gesundes Leben!

Die Debatte über legale Abtreibung kehrt aufgrund der Zika-Virus-Epidemie nach Brasilien zurück

Das Zika-Virus ist zu einer globalen Epidemie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) geworden. Aus diesem Grund wurde eine Reihe von Maßnahmen im Kampf gegen die Mücke diskutiert, vor allem wegen Mikrozephalie Fällen. In Brasilien wird das Thema legale Schwangerschaftsabbrüche wieder auf die Tagesordnung gesetzt, da Angst vor schwangeren Frauen im Land besteht.

Der Soziologe Guacira Cesar de Oliveira, der Direktor von Cfemea (Feministisches Zentrum für Studien und Beratung) ist, ist in dieser wichtigen Debatte für die brasilianische Gesellschaft. Sie bezeichnet die Situation brasilianischer Frauen in der reproduktiven Phase, die derzeit in Brasilien stattfindet, als dramatisch, da die Debatte zwischen den öffentlichen Behörden weit davon entfernt ist, echte Vorschläge zu machen, um auf Rechte, Garantien und angemessene Informationen für die Bevölkerung im Allgemeinen und insbesondere Frauen.

Die brasilianischen Behörden diskutieren die Beziehung zwischen der Zika und den Olympischen Spielen und die Bedrohung, die Menschen aus dem Ausland erleben können. Das Problem im Zusammenhang mit dem Virus ist jedoch ein nationales Problem der öffentlichen Gesundheit, das dringend Maßnahmen in diesem Bereich erfordert .

Die öffentliche Gesundheit muss speziell auf die Bevölkerung und auf schwangere Frauen reagieren. Es ist ein Recht der Menschen, sich mit aktiver Sozialhilfe bei der Bekämpfung eines epidemischen Problems sicher zu fühlen.

Eine Gruppe von Rechtsanwälten wird dem Bundesgericht (STF) einen Antrag auf Schwangerschaftsabbruch bei nachgewiesener fetaler Mikrozephalie vorlegen . Die Fälle der Schwangerschaftsunterbrechung werden in Brasilien wegen des Konservatismus des Nationalkongresses ausgesetzt, der die öffentliche Gesundheit davon abhält, die Frau zu befriedigen, die in einer Situation der Verzweiflung nicht die Unterstützung der Regierung hat und deshalb ist als kriminell behandelt. Die Frauen, die heute schwanger sind, sind allein, um sich vor dem Zika-Virus zu schützen, weil die öffentliche Gesundheit ihnen und Gerechtigkeit nicht leisten kann.

Um Frauen einen besseren Schutz zu bieten, wird in der Analyse der Fälle von schwangeren Frauen, die durch das Virus kontaminiert wurden, eine politische Artikulation zur Beschleunigung der Überweisung der Provokation an die STF vorgenommen, so dass sie das Recht auf Unterbrechung der Schwangerschaft garantiert haben.

Was ist Zika?


Es ist ein Virus, der von der Mücke Aedes Aegypti übertragen wurde, die 2014 in Brasilien eintraf. Es wird spekuliert, dass es mit Touristen kam, die das Land während der WM besuchten. Die Krankheit, die Symptome wie Dengue und Chikungunya verursacht: Hautausschlag, Kopfschmerzen, Körper-und Gelenkschmerzen, Rötung der Augen, Übelkeit. Es verursacht auch Photophobie, Konjunktivitis und starken Juckreiz. Bei einer Inkubationszeit von drei bis zwölf Tagen ist die Entwicklung gewöhnlich mild und die Symptome dauern normalerweise zwei bis sieben Tage.

Lesen Sie auch:

MICROCEFALIA IST ZIKA? Ich weiß es nicht

WELTWARNUNG FÜR DAS ZIKA-VIRUS

ZIKA VIRUS: PRÄVENTION IST GRUND, WISSEN SIE 7 PRÄVENTION AKTIONEN

Empfohlen
Bis zum Jahr 2013 glaubten kanadische Forscher, sie hätten das älteste Wasser auf dem Planeten entdeckt, aber nicht. Jetzt hat eine neue Entdeckung zur Identifizierung von noch älterem Wasser am selben Ort geführt. Was ist passiert? Forscher an der Universität von Toronto im Jahr 2013 hatten Wasser vor etwa 1, 5 Milliarden Jahren in einer kanadischen Mine entdeckt. Jet
Der Indigene Literaturpreis der Amerikas - PLIA 2015 wird Teil des XII. Internationalen Treffens der Schriftsteller indigener Sprachen sein, das vom 26. November bis 6. Dezember auf der Internationalen Buchmesse von Guadalajara - FIL , Mexiko , stattfinden wird. Die Ausschreibung für PLIA 2015 liegt in der Verantwortung der indigenen Universität und kulturellen Einrichtungen von Guadalajara, der Sekretariate für Bildung und Kultur des Staates Jalisco und des Nationalen Rates für Kultur und Kunst (CONACULTA). De
Tiefblaues Wasser , weiße, rote und schwarze Sandstrände , senkrechte Klippen, rote und schwarze Vulkankiesel und spektakuläre Felsformationen. So ist Santorin , mit einer einzigartigen und einzigartigen Schönheit , von Felsformationen des Mondaspekts. Santorini ist eine Insel in einem Archipel etwa 200 km südöstlich des griechischen Festlandes und ist die größte Insel des Archipels. Auf de
Katalytisches Cracken ist ein in Ölraffinerien entwickelter Prozess, der für einen hohen Wasserverbrauch verantwortlich ist . Dieser Schritt zielt darauf ab, die Leistung von Benzin und LPG - Flüssiggas zu erhöhen . Wegen der hohen Konzentration von toxischen Verunreinigungen , wie Phenolen, Schwefelwasserstoff und Blausäure, kann dieser Industrieabfall, der zweifelhaft "saures Wasser" genannt wird , außer Ammoniak, Kohlenwasserstoffen und Mercaptanen nicht direkt für die Behandlung bestimmt sein und muss daher sein von Raffinerien für die Entfernung von einigen Elementen, wie Ammonia
In prähistorischen Zeiten bestand die Gleichheit zwischen Männern und Frauen . Ungleichheiten würden mit dem Aufkommen der Landwirtschaft und einer mehr sitzenden Lebensweise kommen. Experten zufolge sind moderne Jäger und Sammler in der Tat gleichberechtigt. Die Autoren einer neuen Studie sagen, dass die Gleichstellung von Männern und Frauen ein evolutionärer Vorteil für frühe menschliche Gesellschaften gewesen sein könnte , insbesondere bei der Förderung der Beziehungen zwischen Männern und Frauen. Unsere pr
Haben Sie jemals versucht, Pilze zu Hause zu wachsen? Es gibt solche, die sie in einer Kiste, im Topf, in der Schule, im Blumenbeet anbauen ... Sie haben eine Kaffeemaschine erfunden, die die Wiederverwendung von Kaffeesatz für den Pilzanbau ermöglicht . Der kolumbianische Designer Adrián Pérez und Mauricio Carvajal haben eine spezielle Kaffeemaschine für Kaffee und Pilze kreiert. Die