Alles Über Gesundes Leben!

Entdecken Sie das älteste Wasser auf dem Planeten

Bis zum Jahr 2013 glaubten kanadische Forscher, sie hätten das älteste Wasser auf dem Planeten entdeckt, aber nicht. Jetzt hat eine neue Entdeckung zur Identifizierung von noch älterem Wasser am selben Ort geführt.

Was ist passiert?

Forscher an der Universität von Toronto im Jahr 2013 hatten Wasser vor etwa 1, 5 Milliarden Jahren in einer kanadischen Mine entdeckt. Jetzt haben Wissenschaftler am selben Ort eine Wasserquelle identifiziert, die noch älter ist und mindestens 500 Millionen Jahre älter ist als die vorherige Probe.

Die Forschung wurde auf einem Treffen des American Geophysical Union Fall Meeting in San Francisco vorgestellt. Das Forschungsteam arbeitete unter der Leitung von Professorin Barbara Sherwood Lollar und identifizierte eine erhebliche Menge an Wasser.

Bis 2013 wurde das älteste Wasser der Welt erstmals in einer rund 2, 4 Kilometer tiefen Kupfer-, Zink- und Silbermine entdeckt. Die neue Untersuchung identifizierte das älteste Wasser in einer Tiefe von 3 km innerhalb derselben Mine. Nach den durchgeführten Tests wäre das "neue" älteste Wasser der Welt etwa 2 Milliarden Jahre alt gewesen.

Die Entdeckung ermöglicht es den Forschern, einige interessante Aspekte der Geschichte unseres Planeten zu untersuchen . Im Wasser sind Spuren von Organismen, die darin lebten. In diesem Wasser gab es schon lange Leben!

Nach Ansicht der Forscher könnte das Studium uralter Wasserstandorte wie in diesem Fall dazu beitragen, neue Hinweise auf die Möglichkeit von Leben in anderen Teilen des Sonnensystems zu finden, zum Beispiel in den Ozeanen auf den Eismonden Jupiter und Saturn.

Besonders geeignet für Sie:

Weiter B, unsere angenehme Nachbarschaft

STUDIE VERSTECKTE VERSTECKTE WASSER IN DER SUBSOLE DER ERDE

Dinosaurier-Schwanz mit Federn: Eine historische Entdeckung

Empfohlen
Ein Anti-Staub- Spray, Antisubjeira und Anti- Fleck , in der Lage, immer alle Oberflächen sauber zu halten und auch Kleidung zu waschen. Die Neuheit wird von Wissenschaftlern in London entwickelt, das Produkt wäre eine echte selbstreinigende Beschichtung , die mit Hilfe eines Verneblers auf jedes Material aufgetragen werden kann.
Rund die Hälfte der Gemeinde von Peruíbe ist mit einem Projekt belastet, das große Umweltschäden verursachen wird - Kernkraftwerk, Petrobras Hafen, Gasleitung und jetzt ein Thermoelektrik. Und die Umweltschäden sind immer immens . Peruíbe ist eine der Gemeinden von Baixada Santista , die viele Bereiche des Umweltschutzes hat - das Staatsgebiet von Juréia-Itatins , APA Peruibe-Itariri, das indigene Land Piaçaguera, marine APAs und mehrere ökologisch empfindliche Zonen. Projekt
Wussten Sie, dass die Industrieländer am umweltschädlichsten sind? Natürlich wusste er, dass es vor der industriellen Revolution und danach noch eine Zeit der Umweltverschmutzung gibt, und das bedeutet, dass die am meisten industrialisierten Länder eine enorme Verantwortung für die Umwelt haben, aber es scheint, dass sie es noch nicht realisiert haben, Die meisten sind immer noch nicht bereit, die neuen Ziele für nachhaltiges Wachstum zu erreichen, die für 2030 in einer Selbstverpflichtung der Staats- und Regierungschefs auf dem Sondergipfel der Vereinten Nationen festgelegt wurden. Die O
Anlässlich des Internationalen Tages zur Erhaltung der Ozonschicht und der Tatsache, dass Brasilien in der Lage war, seine Emissionen schädlicher Gase in die Ozonschicht zu reduzieren , hat das Umweltministerium die brasilianischen Unternehmen mit diesem Ziel beauftragt. Das Datum wurde von diesem Minsitério zusammen mit Geschäftsleuten und Vertretern internationaler Organisationen bei einer Veranstaltung in Brasília gefeiert. Die
Rückenschmerzen sind eine der Schmerzen, die Menschen auf der ganzen Welt fühlen, oft ausgelöst durch sitzende Lebensweise , schlechte Haltung und sogar Stress . Laut Daten aus der Sozialversicherung sind Rückenschmerzen für etwa 160.000 Arbeitsgenehmigungen verantwortlich, die jährlich beantragt werden. Rück
Traditionelle Gemeinschaften, Quilombolas und Caiçaras, aus Ubatuba, suchen im Tourismus eine Möglichkeit, die lokale Wirtschaft zu stärken, da die Umweltgesetze, die mit der Schaffung des Staatsparks von Serra do Mar im Jahr 1977 eingeführt wurden, die üblichere Arbeit des Sammelns von Holz verhindern Feuermachen, Sammeln von Früchten und Rinden von Bäumen , traditionelle Aktivitäten der Region und jede andere Handlung, das Land zu kultivieren. Dies z