Alles Über Gesundes Leben!

Glutenfreie und laktosefreie Diät wirklich glimmt?

Es wird viel über die glutenfreie und laktosefreie Diät gesagt, dh um Gewicht zu verlieren, indem diese Substanzen aus unserer täglichen Ernährung eliminiert werden. Es ist eine Zeit her, dass Klatschmagazine oder sogar Seiten im Internet uns mit den beeindruckenden Fällen von Abnehmen durch die Beseitigung von Gluten und Laktose bombardiert haben. Aber ist es sogar möglich, dass nur eine glutenfreie und laktosefreie Diät uns die unerwünschten Pfunde verlieren lässt?

Neuere Forschungen und Artikel zeigen, dass es möglicherweise nicht genau so ist. Vieles von dem, was über die glutenfreie und laktosefreie Diät gesagt wurde, ist möglicherweise nicht für alle Arten von Organismen so effektiv . Um zu verstehen, wie die Idee dieser Diät funktioniert, müssen wir verstehen, was die Auswirkungen von Gluten und Laktose in unserem Körper sind.

Gluten und Laktose in unserem Körper

Gluten ist selbst ein Protein aus zwei anderen, Glutenin und Gliadin. Zumindest, soweit wir wissen, würde Gluten nur Menschen mit Intoleranz oder Zöliakieträger schädigen, deren Körper chemische Reaktionen nach der Einnahme erfährt. Gluten ist jedoch eine große Quelle von Energie und es aus unserer täglichen Ernährung zu entfernen, aus dem Gleichgewicht bringen könnte andere Gesundheitsrisiken, obwohl der übermäßige Verzehr von Kohlenhydraten verursacht auch verschiedene Krankheiten wie Diabetes und Fettleibigkeit.

Einige Ärzte und Ernährungswissenschaftler raten dazu, den Verbrauch von Weizenmehl zu reduzieren, indem sie behaupten, dass die Zusammensetzung des Weizens im Laufe der Zeit in der Landwirtschaft verändert wurde, um es profitabler und schädlicher für seine Ernährungseigenschaften zu machen, egal ob Vollkornweizen oder nicht.

Die Reduktion von Laktose zeigt bei genauerer Betrachtung wiederum andere Ergebnisse. In der Tat können wir die hohe Konzentration von Zucker in Laktose anführen, die folglich den Insulinspiegel im Körper erhöht, und dies sollte klar vermieden werden, wenn das Ziel ist, Gewicht zu verlieren. Darüber hinaus ist Laktose möglicherweise nicht so nahrhaft, wenn Sie darüber nachdenken, und dies wird durch die Analyse der Nährwerttabelle von Milch belegt, zum Beispiel wenn nur 28% seiner Zusammensetzung Calcium ist, während der Rest Wasser, Fett, Kohlenhydrate und einige Proteine.

Schließlich verlieren glutenfreie und laktosefreie Lebensmittel an Gewicht?

Kaum jemand kann diese Frage bejahen, ohne die Essgewohnheiten derer zu kennen, die die Frage stellen . Mit den oben genannten Informationen darüber, was diese beiden Elemente in unserem Körper tun, ist es auch notwendig, die Informationen über die Gewohnheiten derjenigen, die eine Diät, die Gluten und Laktose enthält, zu starten, weil am Ende, wie Gluten nicht direkt sein kann Im Zusammenhang mit den Problemen der Fettleibigkeit kann Laktose nicht vollständig durch hohe Zuckerspiegel und mögliche Ernährungslücken in Misskredit gebracht werden.

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass die Einnahme von großen Mengen von sowohl Gluten als auch Laktose Schaden verursachen wird. Aber das gleiche kann über jedes andere Essen gesagt werden. Während Gluten in der Lage ist, Energie zu liefern, ist Milch in der Lage, Proteine ​​und Vitamine wie A, B1, B2, B6, B12, D zu liefern.

Die zufällige Beseitigung der beiden Nahrungsmittel aus unserer Ernährung kann nicht nur nicht die gewünschten Ergebnisse bringen, sondern auch Bilder von Müdigkeit, Depressionen, Energiemangel und so weiter.

In dieser und in jeder anderen Situation ist die beste Option sicherlich, sich Rat von einem Arzt oder Ernährungsberater, der in der Lage zu verstehen und zu bestätigen, ob die Beseitigung von Gluten und Laktose wird oder nicht vorteilhaft für das Ziel, Gewicht zu verlieren, und am meisten wichtig, gesund!

Lesen Sie auch:

Beste und schlimmste Diäten: vollständige Liste

BULLETPROOF DIÄT: BUTTER IN KAFFEE ZU TRAGEN?

Empfohlen
Frauen werden mit Säure verbrannt, um ihre Gesichter zu entstellen. Jedes Jahr leiden in Indien mindestens 1000 Menschen an Säureattacken, die meisten davon sind Frauen (9 von 10). Reine Gewalt. Sheroes Hangout ist eine Frauenorganisation. Frauen, die durch Säure gewaltsam entstellt wurden , Opfer von ehemaligen Kameraden , Ehemännern oder Freiern, Opfer von familiären oder finanziellen Konflikten, Opfer ihrer eigenen Familie, diese Frauen kämpfen, um mit ihren schrecklichen Narben weiterzumachen. Sie
Es gibt mehrere Hormone, die in unserem Körper wirken. Aber einige von ihnen sind "maskuliner" oder "weiblicher". Heute sprechen wir über ein Hormon, das im biologischen Organismus der Männer vorhanden ist: Testosteron. 1. Was ist Testosteron? Testosteron ist das wichtigste männliche Sexualhormon. Es
Laut Unicef ​​ist " jede Stunde ein Teenager ein Opfer des Mordes in Brasilien ", heißt es in diesem beunruhigenden Fakt, dass Radio Senado mit dem Koordinator des Programms zur Reduzierung tödlicher Gewalt, des Menschenrechtssekretariats der Präsidentschaft der Republik, Raquel Willadino. Willa
Schwellung, Flüssigkeitsretention, Übergewicht. Kräutertees kann als eine gute Hilfe, natürlich und gültig, um die Fitness zu verbessern, noch mehr, wenn durch regelmäßige körperliche Aktivität und eine ausgewogene Ernährung, reich an saisonalen Früchten und Gemüse begleitet begleitet werden. Sie können
Camapu, Fisalis oder Kap-Juá ist hier in unserem Land in vielen Regionen sehr verbreitet. In der Tat gibt es zwei Arten: die Camapu ( Physalis pubescens ) und die Juá de Capote ( Physalis angulata ), mit verschiedenen Eigenschaften, die hier leicht kultiviert werden können. Aber das Interessante ist, dass die Wissenschaft diese Pflanze untersucht, weil sie bei der Erholung von Neuronen und damit von neurodegenerativen Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson und einigen anderen hilft. F
Seit einiger Zeit wird das BIP allein nicht mehr als gutes Maß für den Erfolg und das Wohlergehen eines Landes angesehen . Das BIP berücksichtigt zum Beispiel nicht die Auswirkungen des Wirtschaftswachstums auf die Gesundheit der Bevölkerung und die Umwelt und deckt nur die wirtschaftliche Leistung eines Landes auf, ohne auf die Verbesserung des Lebens der Menschen hinzuweisen. He