Alles Über Gesundes Leben!

Dilma will die THG-Emissionen bis 2030 um 43% reduzieren

Wie Präsidentin Dilma Rousseff auf der Konferenz der Vereinten Nationen über die Entwicklungsagenda für die Zeit nach 2015 versprochen hatte, hat sie einen Teil ihres ehrgeizigen Ziels, das sie im Dezember auf der Klimakonferenz in Paris ( COP21 ) vorschlagen will, mehr als 200 führenden Politikern mitgeteilt Die brasilianischen Ziele zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen liegen bis 2025 bei 37% und bis 2030 bei 43%. Das Jahr, in dem die Berechnungen durchgeführt wurden, lautete 2005.

"Die Pariser Konferenz ist eine einzigartige Gelegenheit, eine gemeinsame Antwort auf die globale Herausforderung des Klimawandels zu finden. Brasilien hat große Anstrengungen unternommen, die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, ohne unsere wirtschaftliche Entwicklung und unsere soziale Eingliederung zu beeinträchtigen ", sagte er .

Andere Ziele, die von Dilma als "ehrgeizig" eingestuft wurden, waren die für den Energiesektor gesetzten Ziele, wie die Gewährleistung von 45% der erneuerbaren Energiequellen in der gesamten Energie-Matrix. Der Präsident sagte, dass der Weltdurchschnitt nur 13% beträgt. Dilma sprach auch über die 66% ige Beteiligung der Wasserquelle an der Stromerzeugung; 23% der alternativen Quellen wie Wind, Sonne und Biomasse bei der Energieerzeugung; Erhöhung der elektrischen Effizienz um ca. 10%; und 16% des Anteils von Kraftstoffethanol und anderen Zuckerrohrquellen in der gesamten Energiematrix .

Ein Szenario, das ohne Zweifel äußerst positiv für die nachhaltige Zukunft des Landes ist. Und für jene, die nicht an die Erfüllung dieser Ziele durch die Regierung glauben, wies Dilma zu Recht darauf hin, dass Brasilien in den letzten zehn Jahren auf diesem Gebiet wichtige Siege errungen hat. Dazu gehören die Reduzierung der Entwaldung, die Einhaltung der von der UNO vorgegebenen Emissionsreduktionsziele und Investitionen in Windenergie.

Für den Präsidenten würde das Erreichen der ehrgeizigen Ziele nur darin bestehen , das fortzusetzen, was das Land in den letzten Jahren getan hat .

"Die notwendigen Anpassungen an den Klimawandel werden von großen Veränderungen in den Bereichen Landnutzung und Wälder, Landwirtschaft, Energie, Produktion und Konsumverhalten begleitet", sagte er. "Brasilien ist eines der wenigen Entwicklungsländer, das ein absolutes Ziel der Emissionsreduzierung verfolgt. Wir haben eine der größten Bevölkerungen und das höchste BIP der Welt und unsere Ziele sind genauso ehrgeizig wie die in entwickelten Ländern ", sagte sie am Ende ihrer Rede.

Wenn Ziele erreicht werden, wird nur die Zukunft zeigen. Und es ist gut, dass diese Regierung hofft, ein würdevolles Erbe hinterlassen zu können, das danach strebt, sie zu erfüllen.

Tatsache ist jedoch, dass der Kampf gegen die Entwaldung, wie die Regierung, die das Land seit fast 13 Jahren regiert, international als ein erfolgreicher Krieg anerkannt wurde, so die Zeitschrift "Nature" . Darüber hinaus erfüllt Brasilien wichtige sozial-ökologische Ziele, die von der UNO festgelegt wurden, wie die Beseitigung der Armut .

Bis 2030 ist es noch ein weiter Weg, aber diese Regierung, egal ob sie für das Land zuständig ist oder nicht, muss die Ziele erreichen, oder dass ihre Nachfolger die in den letzten Jahren eingegangenen Verpflichtungen und Beispiele einhalten und nicht zulassen Eigenschaften unserer Politik, interferieren mit dem, was in Bezug auf die Umwelt gut gemacht wurde und ist.

Der Planet wird dir natürlich danken!

Lesen Sie auch: KLIMAKONFERENZ IM JAHR 2015 VERSPRECHERT SICH IM KAMPF GEGEN GLOBALE WÄRME

Fotoquelle: fotospublicas.com

Empfohlen
Diese Woche lebten in Porto Ferreira-SP mindestens 10 Millionen Bienen in 200 Bienenstöcke von 9 Honigproduzenten. Die Staatsanwaltschaft muss den Grund für die Definition der Verantwortung für die Strafverfolgung untersuchen. Imker glauben, dass die Pestizide, die von einer Pflanze in der Region versprüht werden, die Todesfälle verursacht hätten. Die
In dem Durcheinander, das unser Land ist, passieren einige Dinge, ohne dass wir es bemerken. Dies ist einer von ihnen. Es wurde bereits in der Kommission für Verfassung, Justiz und Staatsbürgerschaft des Senats an PEC 65-2012 genehmigt , die in der Praxis mit der Umweltgenehmigung für öffentliche Arbeiten endet. Un
Es ist unvermeidlich. Da diese Palette von elektronischen Geräten immer moderner wird, ist es für Eltern sehr schwierig, zu verhindern, dass ihre Kinder mit diesen Produkten in Kontakt kommen. Der Fehler liegt in der Modernität: Erwachsene benutzen diese Geräte viel, angesichts der Einrichtungen, die sie mitbringen. Da
Wenn Sie in einer großen Stadt leben und sich ein bisschen "down" fühlen, gibt es gute Nachrichten: Ein angenehmer Spaziergang in Kontakt mit der Natur kann die Lösung sein, um sich zu entspannen und gute Laune zu finden. Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie, die gerade von der National Academy of Sciences veröffentlicht wurde. Fo
Die Erforschung der biologischen Uhr hat dazu geführt, dass die Amerikaner Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young 2017 den Nobelpreis für Medizin erhalten haben und das für die Steuerung unseres zirkadianen Rhythmus zuständige Gen, das lebenswichtige Funktionen reguliert, isoliert haben Schlaf, Hormone und sogar unser Verhalten. Un
Kino ist eine Frucht, die auch als Kiwano, Melone oder Afrikanische Horngurke bekannt ist, deren wissenschaftlicher Name Cucumis metuliferus ist . Dies ist ein Cucurbit aus der Kalahari-Wüste im südlichen Afrika und kann hier in Brasilien produziert werden. Es hat Essen und medizinische Interesse. Es ist auch eine Frucht von interessantem Aspekt und kann ornamental in Wänden oder Pergolen (Laube) verwendet werden, weil seine gelben Früchte und voller dicker Dornen ziemlich auffällig sind. DIE