Alles Über Gesundes Leben!

Shared Economy: Kennen Sie diese neue Geschäftsform

Teilen und Teilen, diese zwei Worte von enger Bedeutung, sind die neuen Slogans in der gegenwärtigen Welt, in der wir leben, wo Freundlichkeit sogar Sanftheit erzeugen kann, aber sie kann uns auch dazu bringen, einige gute Geschäfte zu schließen .

Manche sparen Geld und andere können kleine Gewinne erzielen . Die gemeinsame Wirtschaft ist zur neuen Sensation unter den Menschen geworden, die die Vorteile dieses Systems entdeckt haben.

Die Aktion, die jeden Tag wächst, ist im Grunde, was der Name schon sagt: teilen . Die Idee basiert auf dem Austausch von Gefälligkeiten, Dienstleistungen und Freundlichkeit, einem gemeinsamen Ort, an dem jeder irgendwie gewinnen kann.

Die Idee der Shared Economy verweist uns direkt auf die Idee der Nachhaltigkeit, denn sie transformiert das, was wir haben und nicht, zu etwas, das durch Wertetransaktionen geteilt werden kann, die für alle Beteiligten zufriedenstellend sind: wer empfängt, rettet; wer gibt, empfängt, und die Umwelt ist dankbar, weil es den ökologischen Fußabdruck der Herstellung eines neuen Produkts (recyceln, wiederverwenden und Abfall reduzieren weniger Energie und Materialien als von vorne anfangen) senkt.

Verstehe besser mit einigen Beispielen

Wenn Sie ein Auto besitzen, das Sie nicht oft benutzen, dann mieten Sie es an jemanden, der ein Auto für ein paar Tage in der Woche braucht und sich für einige Eventualitäten nicht leisten kann oder nur durch seine Stadt fährt und ein Auto in einem dieser spezialisierten Unternehmen mieten ?

Ein anderes Beispiel könnte Ihre Wohnung sein, die geschlossen wird, während Sie im Urlaub oder auf der Arbeit sind, oder sogar das freie Zimmer in Ihrem Haus, das Sie als Pfand nutzloser Dinge benutzen. Hast du jemals aufgehört zu denken, dass sie jemanden beherbergen könnten, der lieber dort wäre als in einem Hotel? Ob aus finanziellen oder kulturellen Gründen. Und dieses Fahrrad hielt in der Servicezone Ihres Hauses an, in der niemand monatelang Fahrrad gefahren ist?

Kleine Dienstleistungen wie die Betreuung von Welpen und Kindern, das Servieren von Mahlzeiten, das Ausleihen einer Waschmaschine, das Aufteilen des Internets, das Teilen des Taxis.

Die Ausleihe von Objekten, Räumen oder Dienstleistungen im Austausch für einen bestimmten Betrag. Darum geht es in der geteilten Wirtschaft.

Wenn wir uns in einem obsoleten Besitz eines Produkts befinden, warum nicht aus veraltetem Material herausholen ? Bringt es zurück zu seiner Basisfunktion, wir helfen anderen Leuten und erhalten noch einige finanzielle Vorteile und warum nicht ökologisch?! .

Geteilte Wirtschaft in der allgemeinen Wirtschaft

Laut der amerikanischen Unternehmerin Lisa Gansky ist Shared Economics ein viel profitableres Geschäft als der Verkauf von etwas, das nicht mehr nützlich ist, da " Teilen" in der Nutzung eines bestimmten Objekts unzählige Transaktionen bringen kann Anhäufung von Gewinnen im Laufe der Zeit, während der Verkauf, passiert nur einmal . Analysiert man auf diese Weise, erkennt man, dass die Shared Economy von allen Seiten viel vorteilhafter und profitabler ist.

Das Forbes-Magazin berichtete, dass sich dieses System im Jahr 2013 um 3, 5 Millionen bewegte . Erkennen Sie, dass diese kleinen Aktionen zusammengenommen große Unternehmen destabilisieren können und sie in Service- und Geschäftsmodellen überdenken, damit sie sich an die neuen Zeiten anpassen können. Wenn wir so weitermachen, werden aufgrund des unglaublichen Erfolgs der Airbnb- Website bald weniger Autos, Fahrräder und Hotelzimmer verkauft .

Ideen wie diese können große Vorteile bringen und überall, wo sie hingehen, Nachhaltigkeit schaffen . Lesen Sie im Folgenden einige Ideen, die mit gemeinsamen Ökonomien arbeiten, und teilen Sie mit, was Sie können: für Sie, für diejenigen, die Ihren Dienst genießen, und für die Umwelt. Warum nicht?

Lesen Sie auch:

Apps, die das Leben in großen Städten erleichtern

Grüne Ideen, die mit dem Auto arbeiten: teilen, teilen, mitfahren ...

P'tit Vélib: In Paris das erste Bike-Teilen für Kinder in der Welt

Fotoquelle: megadels.co

Empfohlen
Ein Gemeinschaftshaus für Hunde . Ein echtes Dogma! Diese Idee wurde in der Stadt Ponta Grosa in Paraná von Joana Nabozny Jonson, einer unabhängigen Beschützerin der Tiere, mit der Hilfe von Dorfbewohnern, die für die Tierwelt sensibilisiert sind, umgesetzt. Aber da es immer diejenigen gibt, die kritisieren können ("absurd mit so vielen Leuten auf der Straße", "nimmt viel Platz ein" oder "Hunde sind aggressiv"), dachte der Stab so gut, dass die Zahl des Gesetzes, das die Idee unterstützt, gedruckt wurde: In Paraná legt ein Gesetz (Nr. 17.422
Ein kurioser Test, der in sozialen Netzwerken Erfolg hat und vielleicht etwas mehr über deine Persönlichkeit verrät, vielleicht eine verborgene Seite, die du nicht kennst. Der Test kostet nichts! Persönlichkeitstests helfen uns, unsere Emotionen, die Verhaltensweisen, die wir annehmen, und die Art, wie wir uns verhalten, zu verstehen. Hi
In Jerusalem sind neue blühende Blumen jedoch etwas anders, als Sie vielleicht erwarten. Um einen Hauch von Farbe zu geben, kamen riesige Blumen in der Stadt an. Eine Gruppe von Architekten aus Tel Aviv installierte Warde , eine Reihe von vier Skulpturen , die den roten Mohnblüten ähnlich sind. Die Blumen öffnen sich jedes Mal, wenn jemand unter oder in der Nähe der Strukturen geht. Sie
Artischocke ist ein Gemüse, das wegen seiner in der Naturheilkunde untersuchten wohltuenden Eigenschaften für die Verwendung zu Nahrungszwecken als für medizinische Zwecke angebaut wird. Es ist eine mehrjährige Pflanze aus dem südlichen Mittelmeer und Italien ist das europäische Land, in dem die meisten Artischocken wachsen, vor allem in den Regionen Sardinien, Sizilien und Apulien. Was
Der größte Regenwald der Welt, der Amazonas-Regenwald , ist in Lateinamerika und genau hier, in Brasilien , das meiste davon, 60% des Waldes; gefolgt von Peru mit 13% und anderen kleinen Teilen in Kolumbien, Venezuela, Ecuador, Bolivien, Guyana, Suriname und Französisch-Guayana. Die Größe des Waldes beeindruckt: Es ist 6, 9 Millionen Quadratkilometer, wo die Hälfte der terrestrischen Arten des Planeten lebt. Das
Erhöht Acrylamid in Lebensmitteln Krebsrisiko ? Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) gab die erwartete wissenschaftliche Stellungnahme zu Acrylamid in Lebensmitteln ab und definierte das Vorhandensein dieser Substanz als ein Problem der öffentlichen Gesundheit. Vor einem Jahr hat die AESA eine öffentliche Konsultation eingeleitet, um Stellungnahmen zu ihrer wissenschaftlichen Arbeit über das Vorhandensein von Acrylamid in Lebensmitteln zu sammeln, und hat nun ihre Stellungnahme veröffentlicht. Nach S