Alles Über Gesundes Leben!

Natürliche Pflanzenwurzelung (2 Rezepte)

Wenn wir von der Vermehrung von Pflanzen durch Stecklinge, Aststücke sprechen, besteht immer der Zweifel, welche Art von Ruderer zu verwenden ist. Hier stelle ich Ihnen zwei einfache Rezepte vor, mit denen Sie eine natürliche, hausgemachte und mit Phytonährstoff angereicherte Flüssigkeit zubereiten können.

1 ° Rezept - Rooter aus Tiririca

Dieser wird aus Red Snapper Kartoffeln hergestellt . Tiririca ist eine Plage für die Gemüsegärten. Aggressiv, schnell in der Bewurzelung, kümmert sich um Blumenbeete und verhindert die Entwicklung des Gemüses.

Aber die Tiririca, mit ihrer Bewurzelungskraft, die auf ein bestimmtes Phytormonium zurückzuführen ist, das sie besitzt, und das ist sehr gut für Sie, die Azaleen, Bougainvillea und jede andere Pflanze, die "Zweig pflücken", reproduzieren will.

Tera ist ein Gras, der Cyperus rotundus, der alles gibt, was man sich vorstellen kann. Lerne, es zu erkennen, und wenn du es gefunden hast, entferne vorsichtig die ganze Pflanze von der Erde, ohne die Kartoffeln zu verlieren, die an den Wurzeln sind.

Wie man einen Tora-Rooter macht

Um den natürlichen Ruderer zu machen, waschen Sie das Rouge gut, entfernen Sie die ganze Erde . Fügen Sie grüne Blätter und Kartoffeln hinzu, mit genug Wasser, um die gesamte Pflanze zu bedecken, und schlagen Sie gut in den Mixer.

Die Stecklinge der Pflanzen, die Sie nach dem Schneiden (immer diagonal zum Stiel) anwurzeln wollen, werden Sie mit der in ein Glas getauchten Spitze mit diesem Milchshake-Milchshake 24 Stunden lang verlassen. Dann pflanzen Sie jeden Pflock in den Setzling und warten Sie auf die Wurzelzeit, die von Art zu Art variiert. Halten Sie den Boden von den Wurzeln der Reben feucht. Wenn mehrere neue Blätter nach mindestens einem Monat erscheinen (bei einigen Pflanzen ist diese Zeitspanne viel länger), verpflanzen Sie die Sämlinge an den endgültigen Standort.

Diese Bewurzelung kann für Zweige oder Blätter verwendet werden, die das gleiche gute Ergebnis liefern.

Der restliche Saft kann für ca. 20 Tage im dunklen Glas im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Schau dir dieses Video an :

2. Rezept - Wurzeln aus Linsen

Ein anderer Weg, um eine natürliche Bewurzelung zu machen, ist mit Linsen (1 Teil) und Wasser (3 Teile). Sie sollten die Linsen im Wasser ruhen lassen, bis die Samen keimen - Sie können den Topf offen lassen; dauert normalerweise 2 bis 3 Tage. Wenn die Linsen nach 3 Tagen noch nicht gekeimt sind, lassen Sie das Wasser ab und lassen Sie es keimen, danach geben Sie dasselbe Wasser in die Linsen.

Gekeimte Linsen setzen eine Säure (Indol-Butyl- Säure) frei, die ein Bewurzelungsaktivator ist. Geben Sie alles in den Mixer und schlagen Sie gründlich, bis Sie einen Linsensaft bekommen, der Sie in acht Teile Wasser verdünnt.

Mit dieser Flüssigkeit können die bereits gepflanzten Sämlinge bewässert werden, wobei die Flüssigkeit direkt an den Fuß des Sämlings geworfen wird. Oder Sie können es benutzen, um die Stecklinge zu benetzen, bevor Sie sie in den Boden der Töpfe stecken, die bereits für die Bewurzelung vorbereitet sind. Diese Zubereitung dauert 15 Tage im Kühlschrank.

Es ist auch sehr effektiv, wenn Sie die Bewässerung tun, wenn Sie einen Pflanzenzweig zwingen, in die Erde einzudringen, um Wurzeln und eine neue Pflanze zu erzeugen.

Schau dir dieses Video an :

Speziell für Sie ausgewählt, um auch zu lesen:

WIE ERKENNT MAN DEN NUTRITIVEN CHARAKTER DER PFLANZEN IM SINNE SEINER LEBEN AN

11 BIO DÜNGEMITTEL UND PESTIZIDE ZU HAUSE

Wie man Ameisen zu Hause und den Garten beenden

Empfohlen
Cholesterin, dieses verhängnisvolle Fett, das wir zu senken versuchen, wird von uns selbst, von der Leber produziert, um einige grundlegende Bedürfnisse des menschlichen Körpers zu decken, wussten Sie das? Verstehen Sie das Cholesterinproblem besser und finden Sie alternative Lösungen, um Ihre eigenen mit Spaziergängen, mehr Grüns, weniger Fetten und besonders weniger Belastung auszugleichen . Ja,
Salz ist in allem, auch in süßen Dingen! Wer ist nicht ein bisschen Salz auf dem Kuchen? Aber das ist nichts, in verarbeiteten, industrialisierten Lebensmitteln, eingebettetes Salz ist eine Zutat der Ehre. Und wir, Brasilianer, konsumieren mehr als das Doppelte Salz, das von der WHO , der Weltgesundheitsorganisation , empfohlen wird .
Mücken sind normalerweise keine tierischen. Es sticht, macht nerviges Summen und kann Krankheiten übertragen. Obwohl die meisten von uns die schlechte Seite dieser Insekten kennen, haben sie eine andere nicht so schlimm . Es gibt etwa 3.500 Mückenarten , und viele von ihnen stören unsere Gesundheit. Di
Die Forschung "Balanced Consumption: Eine neue Wahrnehmung von Zucker" durch das Dante Pazzanese Institut für Kardiologie zeigt, dass Zucker nicht so schlecht sein kann, wie wir uns vorstellen, und seine Vilanisierung tritt auf, weil wir vergessen, dass Lebensstil viel mehr zählt als Verbrauch von Zucker isoliert gesehen.
Sie sind unverzichtbar im Alltag, obwohl die meisten Menschen es vorziehen, alles auf ihrem Handy oder Computer zu schreiben. Dennoch sind Stifte nützlich und retten jedes Leben, wenn es darum geht, sich an wichtige Informationen zu erinnern. Sie sind besonders attraktiv bei Kindern, Mütter, die das sagen.
Das Projekt Anna Laura Parks für alle (ALPAPATO) wurde ins Leben gerufen, um Spielwaren für Kinder mit und ohne Behinderungen zugänglich zu machen, damit sie auf spielerische Weise Erfahrungen austauschen können. Das Hauptziel ist, dass alle Kinder die Möglichkeit haben, sicher zu spielen und motorische, kognitive und sensorische Erfahrungen zu verbessern , um jene Kinder mit eingeschränkter Mobilität und / oder sensorischen und intellektuellen Veränderungen zu begünstigen, um ihr Selbstwertgefühl durch Förderung der sozialen Zugänglichkeit zu verbessern ein Weg zu einer Gesellschaft ohne Vorur