Alles Über Gesundes Leben!

Ecuador: Reserve Expansion wird mehr als 360 Vogelarten schützen

Durch eine gemeinsame Aktion der Jocotoco Foundation, der American Bird Conservancy (ABC), des Rainforest Trust, des World Land Trust (WLT) und des March Conservation Fund konnte das Gebiet des Río Canandé Reserve um 1.187 Hektar vergrößert werden, wodurch weitere 6.100 Hektar geschützt werden konnten Region Chocó, die im nordwestlichen Teil Ecuadors stark gefährdet ist .

Chocó

Der Erwerb von sechs an das Reservat angrenzenden Grundstücken erfolgte, weil sie sich an einem Punkt befinden, der als viertwichtigster Biodiversitäts- Hotspot des Planeten gilt : Chocó . Um eine Vorstellung von den Dimensionen zu bekommen, reichen die Wälder in dieser Region vom südlichen Kolumbien bis zum nördlichen Ecuador.

Verwüstung und Bedrohung

Leider sind weniger als 10% der ecuadorianischen Chocó erhalten, unter anderem wegen der Entwaldung - der Abholzung der Region ist eine wichtige Realität - sowie wegen der raschen Ausdehnung der afrikanischen Palmplantagen südlich und westlich des Reservats . Aufgrund der vielfältigen Bedrohungen für die Artenvielfalt ist der Ausbau des Reservats Río Canandé für die Jocotoco Foundation und ihre Partner zu einer Priorität geworden.

Dieses Reservat befindet sich im Herzen eines Gebietes, in dem die letzten Reste des Chocó-Waldes in Ecuador erhalten sind . Es ist von mehreren Schutzgebieten umgeben, zu denen das Chachi- Gebiet - das State Forest Heritage - die Pufferzone des Cotacachi-Cayapas Ecological Reserve und das El Pambilar Wildlife Refuge gehören, das kürzlich von der Regierung Ecuadors in einer ehemaligen Abbauzone gegründet wurde aus Holz, mit einer Ausdehnung von etwa 3 Tausend Hektar .

Das Río Canandé Reservat und die benachbarten Schutzgebiete befinden sich in der Chocó Endemic Birds Area, in der die meisten Arten mit eingeschränktem Lebensraum weltweit beheimatet sind . Diese Wälder haben auch eine der höchsten Konzentrationen von endemischen Arten - etwa ein Viertel der gesamten Arten sind nirgendwo sonst auf der Welt zu finden .

In dieser Region leben, bedroht und halb bedroht, 16 Vogelarten ; 13 davon sind im Rio Canandé Reserve - einschließlich Pfauen und Falken . Die Vielfalt der Bäume an diesem Ort ist ebenfalls absolut üppig, wie es bei dem seltenen Ecuadodendrum acosta-solisianum der Fall ist. Reserve ist auch Teil von AZE - Alliance for Extinction Zero, in freier Übersetzung.

Der Erwerb der Grundstücke rund um das Reservat Río Canandé erfolgte in beschleunigter Form, da die Aussicht auf den Bau einer Brücke über den Fluss Canandé besteht, die den Verlust des natürlichen Lebensraums erleichtern und die Gewinnung von Holz erleichtern soll . Mit dem Schutzbereich kann die Kontrolle bei Holzfällern und Biopiraten intensiver sein .

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Wenn es um Geschwister geht , gibt es mehrere Theorien darüber, welche die klügste, die extrovertierteste, die verschlossenste ist ... Für die Brüder selbst machen viele dieser Forschungen wenig Sinn, da jede Familie ihre eigenen Werte und ihre eigenen hat Dynamik des Lebens. Viele Studien haben bereits festgestellt, dass das erste Kind einen höheren IQ hat und ein weiterer bestätigt diese These. Die
Kardamom , Elettaria Cardamomum , ist ein indisches Gewürz, die Pflanzensamen, die es hervorbringen. Es hat einen duftenden und verbrannten Geschmack, sehr eigenartig und eignet sich hervorragend zur Behandlung von Verdauungsproblemen. Dieses Gewürz wird medizinisch in traditionellen orientalischen Arzneien verwendet , mit einem besonderen Schwerpunkt auf Ayurveda, wo es als Balanciermittel für die 3 wichtigsten Doshas gilt (es wird jedoch darauf hingewiesen, dass jene Menschen, die in erster Linie Pitta sind, und die das Feuer senken müssen von ihrem Dosha, sollte weniger Kardamom verbrauchen
Wir haben hier in Buru-Newsbereits gesehen, dass in alten Zeiten die Unterschiede zwischen Männern und Frauen nicht existierten . Im Laufe der Jahre, besonders im Westen, haben solche Unterschiede die Vision, die wir heute haben, das Männliche und das Weibliche, verfestigt und geformt. Wir schauen auf einen Mann, und wir erwarten automatisch, dass bestimmte Stereotypen und Verhaltensweisen sich als wahr erweisen; Das gleiche gilt für Frauen - ob wir über die Farbe des Neugeborenen oder Spielzeugzimmers nachdenken, die das Kind bevorzugen wird, oder wenn wir über die sexuelle Orientierung von Jug
Die Frage der transgenen Nahrung ist sehr stark, wenn es um die Gesundheit der Menschheit geht. Sind diese Lebensmittel für unsere Gesundheit gefährlich? Genetisch veränderte Organismen ( GVO ) können jedoch eine Reihe von Schäden für unsere Gesundheit und für die Gesundheit der Natur verursachen, wie zum Beispiel Allergien und Umweltverschmutzung. Schli
Die Natur weiß wirklich, wie sie uns überraschen kann: Denken Sie nur an diese seltsame und farbenfrohe Bestie, die so viel Spaß macht, dass sie leicht mit einem Spielzeug oder einer Pokémon- Figur verwechselt werden könnte. Es ist ein Exemplar von Rossia Pacifica , fotografiert etwa 900 Fuß vor der Küste von Kalifornien. Die &
Das 10. Ordentliche Treffen der Nationalen Kommission für Agrarökologie und ökologische Produktion (CNAPO) fand am 17. und 18. März im Palazzo del Planalto in Brasília statt. Mehrere Punkte wurden in die Tagesordnung aufgenommen, aber einer wurde vor den anderen hervorgehoben, die Hauptziele der Regierung für den neuen Plan für die nationale Agrarökologie und den ökologischen Landbau (Planapo) und wie diese Ziele den Mehrjahresplan bilden könnten ) zwischen 2016 und 2020 vorgesehen. In der D