Alles Über Gesundes Leben!

Würzige Gewürze: Ein Lebenselixier dank Capsaicin, das den Schmerz blockiert

Gewürze haben viele Eigenschaften und sind keineswegs eine uralte Tradition . Heute haben neue Forschungen die Vorteile von einigen von ihnen hervorgehoben, besonders die würzigeren, wie Pfeffer und Paprika, die Studien zufolge ein längeres Leben sicherstellen würden.

Die wohltuende Wirkung dieser Gewürze würde gerade dadurch gegeben, dass sie die Schmerzwahrnehmung reduzieren oder gar vollständig blockieren können.

So haben Forscher der University of California die Ergebnisse der Studie (leider an Tieren - Ratten getestet) in der Fachzeitschrift Cell veröffentlicht . Es wurde festgestellt, dass Mäuse durch die Blockade eines spezifischen schmerzsensitiven Rezeptors (TRPV1) weniger Tumore entwickelten und ihren Stoffwechsel verbesserten, im Allgemeinen eine bessere Gesundheit genossen und 14% länger lebten .

Die Forscher waren daher stark geneigt zu glauben, dass Andrew Dillin, Autor der Studie, sagt: " Indem man den Schmerzrezeptor blockiert, kann man nicht nur den Schmerz beenden, sondern auch das Leben verlängern ." Der Empfänger bei der Suche wurde mit einem genetischen Verfahren blockiert, aber, wie Dillin selbst erklärte, das gleiche Ergebnis kann einfach durch den Verzehr von Gewürzen erreicht werden .

Nicht alle Gewürze. Es wäre besonders vorteilhaft für diesen Effekt, der am würzigsten ist, da sie diejenigen sind, die am meisten Capsaicin enthalten, das aktive Prinzip, das unter anderem die Fähigkeit besitzt, auf die Wahrnehmung von Schmerz einzuwirken .

Dann schloss Dinlin: "Regelmäßige Einnahme von Capsaicin kann altersbedingte Stoffwechselstörungen verhindern und die Langlebigkeit erhöhen."

Lesen Sie auch :

5 Kräuter Anti-Krebs

5 Anti-Krebs-Gewürze

Empfohlen
Graviola ist eine tropische Frucht, die in Brasilien aufgrund ihres einzigartigen köstlichen Geschmacks und ihres wunderbaren, extrem weichen Fruchtfleisches sehr bekannt ist. Es ist der beste Weg, diese köstlichen Früchte zu Hause zu Hause zu haben, wann immer Sie es brauchen, ohne übermäßige Kosten zu haben. Dies
Eine von der European Space Agency veröffentlichte und von der Zeitschrift Science veröffentlichte Studie ergab, dass die Dicke des Eises rund um die Antarktis , den eisigen Kontinent, zwischen 1994 und 2012 um etwa 18% abgenommen hat. welche die Reaktionen des Eises entsprechend den klimatischen Veränderungen überwachte. Di
Dämpfendes Essen ist gesund , da es die meisten Nährstoffe konserviert, ökonomisch und ökologisch, weil weniger Wasser und Energie verbraucht wird. Zusätzlich zu all diesen Vorteilen ist es sehr praktisch, das gedämpfte Essen zu kochen, da es möglich ist, sie auf einmal zusammen zu kochen: Fisch, Gemüse können gleichzeitig zubereitet werden. Dampfga
Mit dieser kleinen Kälte sieht eine Linsensuppe gut aus, oder? Linsen, obwohl klein, ist ein leistungsfähiges Ernährungselement der Hülsenfruchtfamilie , eine Faserquelle, die in der Lage ist, Cholesterin zu senken und Blutzuckerstörungen zu kontrollieren und den Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit schnell ansteigen zu lassen. Es
Ein weiteres kommerzielles Datum, lassen Sie uns ehrlich sein, unabhängig davon, ob der 12. Juni oder 14. Februar - "Valentinstag", Valentinstag in Brasilien weiterhin versuchen, den Umsatz für den Monat Juni zu erhöhen. Und wer ruft zum Valentinstag? Viele Leute. In Zeiten von Instagram und Facebook ist es besser, das Foto von "Happy Relationship" als Trophäe in einer Gesellschaft zu zeigen, die vor allem Aussehen wertschätzt, als zu erkennen, dass allein sein Grund zum Feiern ist. Es
Es ist sehr einfach, einen Avocado-Sämling zu Hause zu machen . Einfach den Avocado-Samen oder Avocado (die kleine Avocado) halten, Sticks stecken und mit Wasser in ein Glas geben, bis die Knospe erscheint. Diese Praxis, denke ich, weiß jeder, aber es tut nicht weh, hier zu zeigen. 1- Trennen Sie den Samen 2- Reinigen Sie den Samen und entfernen Sie die äußere Schale 3 - Beenden Sie vier Zahnstocher um den Samen, damit er nicht in das Glas Wasser sinkt 4- Legen Sie den Samen mit der Spitze nach oben (durch sie wird die Knospe und auf der gegenüberliegenden Seite die Wurzeln erscheinen) 5- Bei d