Alles Über Gesundes Leben!

Studie warnt vor der Notwendigkeit schneller Maßnahmen zur Rettung der Ozeane

Unsere Ozeane sind aufgrund von Kontamination und Überfischung ständig bedroht . Was auf hoher See passiert, kann erhebliche Auswirkungen auf die gesamte Umwelt haben .

Mit dem Ziel, die Meere zu retten, hat die Global Ocean Commission, die 2013 von ehemaligen Staats- und Regierungschefs gegründet wurde, in einem Bericht "Vom Untergang zur Erholung - ein Rettungsplan für die Weltmeere" Vorschläge für die Gesundheit der Ozeane unterbreitet "Von der Kommission mit dem Ziel veröffentlicht, die Notwendigkeit von Sofortmaßnahmen für einen Erholungs- und Regenerationszyklus aufzuzeigen.

Acht globale Vorschläge werden zur Rettung der Hohen See vorgelegt, darunter:

* Reduzierung der Verwendung von Kunststoffmaterialien ;

* Beschränkung der Hochseefischerei;

* Umsetzung strenger Vorschriften für die Exploration von Öl und Gas, Schlüsselelemente für diesen Rettungsplan;

* Begrenzung der staatlichen Subventionen für die Tiefseefischerei, wodurch die Praxis finanziell unwirksam wird, um den Fischfang zu stoppen. Diese Empfehlung betrifft hauptsächlich die Vereinigten Staaten, die Europäische Union, China und Japan;

Die Kommission hat festgestellt, dass die mangelnde Rechtshoheit über Offshore-Gewässer - ein Gebiet außerhalb der nationalen Küstengebiete, das etwa 64% der gesamten Meeresfläche ausmacht - ein großes Problem darstellt und die Aushandlung eines neuen Abkommens unter den Bedingungen gefordert hat des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen (UNCLOS) .

Die Kommission warnte auch davor, dass zur Rettung der Meere Einstellungen in weniger als 5 Jahren vorgenommen werden müssen . Laut José Maria Figueres, Ko-Vorsitzender der Kommission und ehemaliger Präsident von Costa Rica, sollten internationale Gemeinschaften, wenn sich das Szenario nicht innerhalb von fünf Jahren ändert, die Hochsee als eine Zone der Degeneration betrachten, bis ihr Staat wiederhergestellt ist.

In Zusammenarbeit mit globalen Bemühungen, die Meere zu schützen, kündigte Präsident Barak Obama letzte Woche Pläne an , das größte Marineschutzgebiet der Welt zu schaffen. Die Initiative wird einen Großteil des Pazifischen Ozeans vor Überfischung, Machtsuche und Verschmutzung schützen. Trotz Obamas Bemühungen erinnert sich der ehemalige britische Außenminister und Kommissionsvorsitzende David Miliband: "Die Hohe See gehört allen. Wir wissen, was zu tun ist, aber wir können das nicht alleine machen. Eine gemeinsame Mission sollte unsere Priorität sein. "

Fotoquelle: fastcompany.com

Empfohlen
Gehen und gehen statt zu treten ist die neue Art, Fahrrad zu fahren , das kürzlich in Japan geboren wurde . Seit der Erfindung der ersten modernen Fahrräder hat sich sehr wenig verändert. Und die Japaner, die zunehmend in die Zukunft blicken, dachten, es sei Zeit für eine kleine Revolution . Natürlich werden viele Leute immer noch die klassischen Pedale bevorzugen, aber wer würde das Step-Bike nicht ausprobieren wollen ? Das
Eine am Dienstag veröffentlichte Studie in der Zeitschrift Atmospheric, Chemistry and Physics prognostiziert, dass der Meeresspiegel in den nächsten 50 Jahren um mehrere Meter ansteigen wird. Dies würde viele Probleme verursachen, unter anderem die Flut von Küstenstädten. Es wird geschätzt, dass sich der Meeresspiegel bis 2100 verdoppeln und um mehr als 1, 5 m ansteigen sollte, und bis 2500 sollte er 15 m erreichen. Die
Ingwer ist eine Wurzel, die traditionell im Osten als Gewürz und Heilkraut angebaut wird. In der traditionellen orientalischen Medizin wird Ingwer zur Linderung von Atem-, Menstruations-, Muskel- und Gelenkschmerzen und sogar zur Behandlung von Verbrennungen eingesetzt. Es ist ein heißes Kraut, das Wärme an den Körper bringt, effizient wie es Füße, Kompressen und Tees skaliert. Als
Glück ist ansteckend und kostet nichts. Ein Lächeln kann ansteckender sein als Negativität, und das gilt sowohl für den Alltag als auch für das virtuelle Leben im Internet. Deshalb verbreiten wir alle gerne die guten Nachrichten darüber, was mit uns und der Welt geschieht. Denkst du, dass die Leute nur von Tragödien, Kriegen und Todesfällen wissen wollen? So kli
Es ist alles in Mode, oder? Jetzt hat es die Mode, Walnuss aus Indien zu nehmen, um Gewicht zu verlieren, als ob es "Wunderlösung" wäre. Aber bevor du irgendeine Pflanze erlebst, musst du sie sehr gut kennen, denn Heilung ist für andere, vielleicht sogar für den Tod. Die Walnuss von Indien ist eine Walnuss, Aleurites moluccana , eine Pflanze der Familie Euphorbiaceae. Eu
Sie sagen, es hilft, Gewicht zu verlieren, wenn Sie täglich Grapefruitsaft fasten nehmen . Lassen Sie uns die Zitrusfrüchte kennenlernen, die wie eine super Orange aussieht, eine Grapefruit, die in Brasilien nicht sehr leicht zu finden ist. Die Grapefruit ist ein verwandter Verwandter, eine Hybrid-Zitrusfrucht, die aus der Kreuzung zwischen Grapefruit (Citrus paradisi) und Orange (Citrus x sinensis) entsteht.