Alles Über Gesundes Leben!

Der Everest muss von Kletterern geräumt werden

Der Mount Everest ist mit seinen 8.848 Höhenmetern der Traum eines jeden Bergsteigers. In der Region Nepal gelegen, hat es an der Spitze über 3.000 Abenteurer. Der große Perspektivwechsel ist heute die Resolution der lokalen Regierung, die Touristen dazu bringen soll, alle Abfälle, die bei ihren Anstiegen entstehen, zu sammeln . Willst du diese Geschichte besser verstehen? Befolgen Sie die folgenden Anweisungen.

Unter den Bergsteigern, die in sechs Jahrzehnten dieser Aktivität den Everest bedeckten, waren der Pionier Edmund Hillary aus Neuseeland und Tenzing Norgay aus Nepal. Und die Aufzeichnungen hören nicht auf aufzutreten, und 2013 gab es eine Eskalation, die von der ersten Saudi-Frau, Zwillingsbrüdern und sogar einer amputierten Frau gemacht wurde! Es gab das erste Flashmob-Video namens Harlem Shake auf einer installierten Basis auf dem Everest.

Begleitet von diesen heldenhaften Bergsteigern, kommen die Besucher zu diesem unglaublichen Ort, der ein wahrer abenteuerlicher Tourismusort ist. Und mit diesen kommt die Umweltverschmutzung. Schätzungen zufolge gibt es in diesem Berg, der der höchste Berg der Erde ist, noch etwa 50 000 kg Müll . Es ist wirklich Quatsch, oder?

Und diese Bewegung tendiert dazu, zu wachsen, weil die Bewegung, die im Sagarmatha National Park, wo der Everest liegt, aufgezeichnet wurde, in zwei Jahrzehnten dreimal so viele Besucher bekommen hat.

Eine natürliche Tatsache, die dazu beiträgt, die Umweltauswirkungen des im Ort hinterlassenen Mülls zu verstärken, ist die Tatsache, dass das Klima sehr niedrige Temperaturen hat, was den Abbau der weggelassenen Gegenstände verhindert, da sie buchstäblich "eingefroren" sind.

Es ist wichtig zu denken, dass Sportler im Allgemeinen große Umweltprobleme haben, weil sie Naturliebhaber sind. Sicher, die Menge des Mülls ohne Sammlung wird größtenteils von Touristen verlassen, die, ahnungslos, nicht wissen, wie man, in Kontakt mit großen Naturreservaten wie das handelt. Diese Situation veranlasste die nepalesischen Behörden, Maßnahmen zu ergreifen, und ab April 2014 wird der Bergsteiger verpflichtet sein, 8 kg des einzeln produzierten Mülls zu sammeln und zurück ins Basislager zu bringen.

So soll Everest daran gehindert werden, einen informellen Spitznamen zu führen, die "größte Müllhalde der Welt". Sehr traurig. Andernfalls wäre die beste Option die vollständige Schließung des Zugangs für Kletterer für ein paar Jahre, so dass der Berg sich von den Einschlägen der letzten Zeit erholen wird.

Fotoquelle: Stock.Xchng

Empfohlen
Partitionen und Teiler ermöglichen es Ihnen , neue Umgebungen in großen Räumen zu schaffen und ein wenig Privatsphäre zu geben . Diese Lösungen eignen sich sowohl für Zuhause als auch für das Büro . Wer zuhause arbeitet , kann mit einer Trennwand sein kleines Büro im Wohnzimmer einrichten . Um Geld zu sparen, machen Sie Ihre eigenen Partitionen mit wiedergewonnenen und recycelten Materialien wie Paletten, Sperrholz, Schallplatten, antiken Türen und Fenstern ... Es gib
20 Tonnen Müll : Das war das Ergebnis einer sehr ehrenhaften Haltung der Fischer und Umweltschützer , die in den Gewässern des Staudamms Barra Bonita in der Region zwischen Anhembi, Botucatu und São Manuel, die vom wichtigen und stark verschmutzten Fluss gebadet wird, durchgeführt wurden Tietê, Symbol von São Paulo. Von a
Cannabis kann den Prozess der Gehirnalterung umkehren. Die Bestätigung kommt von einer neuen Studie eines Teams von Wissenschaftlern der Universität Bonn. Verlängerte und kleine Dosen Behandlung mit Cannabis-Wirkstoff ( Δ9-Tetrahydrocannabinol-THC ) kann nützlich sein, um die Alterung des Gehirns zu reduzieren , neue Grenzen für die Behandlung von seniler Demenz und dergleichen zu öffnen. THC i
Der Preis , der von der Zeitschrift Comunicação da Comunicação verliehen wird, hebt Websites und Blogs in 20 verschiedenen Kategorien hervor, die von einem spezialisierten Team als " Digital Influencer" betrachtet werden. Die Absicht ist, Unternehmertum zu erkennen und zu schätzen sowie andere zu beeinflussen und zu inspirieren , um in den neuen Technologien eine Chance nicht nur für die Kommunikation, sondern auch für die Arbeit zu sehen. Blogs
Feng Shui ist eine alte chinesische Kunst, die wörtlich mit Wasser und Wind übersetzt wird. Das liegt daran, dass die Kunst darin besteht, zu analysieren, wie die Disposition der Umwelt unsere Energie und unseren Vitalfluss , das Chi, beeinflussen kann. Das Praktizieren von Feng Shui zu Hause kann die Lösung für schlaflose Nächte, Stress an der Küste, unkontrollierbare Nervosität und so viele Krankheiten sein, dass wir oft keine Erklärung finden. Die Fa
Wer von "Chihiros Reise" begeistert ist, wird sich sicher über den neuen Film des japanischen Animateurs Hayao Miyazaki "The Red Tortoise" freuen . Es ist ein Film, der auf poetische Weise die Geschichte eines einsamen und friedlichen Tieres erzählt, das sich einem Mann anschließt. I