Alles Über Gesundes Leben!

Ein Übermaß an Kartoffelchips verdoppelt das Mortalitätsrisiko

Ist Pommes schlecht? Nun, wenn Sie übertreiben, natürlich, ja. Wenn vorgekochte und tiefgefrorene Lebensmittel krebserregend sind und oft Sucht verursachen, zeigen neue Untersuchungen einen starken Zusammenhang zwischen einem hohen Risiko für vorzeitigen Tod und übermäßiger Aufnahme von Kartoffelchips.

Laut einer Studie, die im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, kann das Essen von Kartoffelchips mehr als 2 Mal pro Woche das Mortalitätsrisiko bei Erwachsenen verdoppeln.

Untersuchungen haben ergeben, dass diejenigen, die Kartoffelchips mehr als zweimal pro Woche konsumieren, schon von Natur aus einen ungesunden Lebensstil haben, der das Risiko des Todes erhöht.

Für die Studie verfolgten die Forscher acht Jahre in Folge die Essgewohnheiten von 4.440 Menschen im Alter von 45 bis 79 Jahren.

Unter Berücksichtigung mehrerer Faktoren wurde gezeigt, dass das Essen von Pommes Frites (einschließlich zu viel) das Risiko des Todes bei einer Person nicht erhöht. Bei der Analyse der Lebensstile der verschiedenen Teilnehmer fanden die Forscher heraus, dass zu viel Kartoffelchips zu einem mehr als doppelt so hohen Todesrisiko führten . Die Menge an Kartoffeln, die die Teilnehmer gegessen hatten, wurde untersucht und sie wurden gebeten, einen Nahrungsmittelfragebogen auszufüllen. Am Ende der Studie verstarben von den 4.440 Teilnehmern 236 Teilnehmer am Ende der achtjährigen Nachbeobachtung.

Es ist die Tatsache, dass andere Faktoren die Ergebnisse der Studie beeinflusst haben können, einschließlich der Qualität der Kartoffeln und ihrer Kombination mit etwas anderem.

Zum Beispiel unterscheidet sich das Essen von Pommes frites mit einem Salat sehr von dem mit einem Cheeseburger .

Batatinhat nie wieder? Übertreibe nicht!

  • Stellen Sie sicher, dass Sie nicht wirklich Kartoffeln zu viel essen (da es ein leicht zu finden ist, billig, befriedigend und leckeres Essen) und wählen Sie immer die Speisekarte zu variieren .
  • Achtung auch nicht in Saucen und Soßen übertreiben: Mayonnaise, Ketchup und so weiter.
  • Ich bevorzuge Kartoffeln zu Hause zu machen, in Olivenöl gebraten und ... nur Freude, außer gesünder zu sein, garantieren wir, dass es leckerer ist :)

Lesen Sie mehr über Pommes Frites und stellen Sie Fragen zu diesem Essen:

Was ist das beste Bratöl?

Ist ACRYLAMID IN LEBENSMITTELKREBS? ENDLICH DIE AESA-MEINUNG

MC DONALD ZEIGT, WIE BERÜHMTE GEBRATENE KARTOFFELN HERGESTELLT WURDEN

Empfohlen
Alleine. Wir müssen buchstäblich den Boden küssen, auf den unsere Füße treten. Auch wenn du nie darüber nachgedacht hast, der Boden ist der Ort, wo alles anfängt und zu unglaublichen Dingen fähig ist, die uns manchmal egal sind. Der Boden ist die Grundlage der Nahrungsmittelproduktion, der Boden filtert unser Wasser, hilft uns, den Klimawandel zu bekämpfen und sich daran anzupassen. Nicht j
Die Gemeinden in der Nähe des Solimões sind in Alarmbereitschaft . Dies ist darauf zurückzuführen, dass laut dem Umweltüberwachungszentrum der Zivilverteidigung von Amazonas der Fluss 31 cm über die Alarmstufe hinaus aufgestanden ist, nämlich 11 Meter und 80 Zentimeter. In dieser Woche erreichten die Solimões 12 Meter und 11 Zentimeter. Obwohl
Generationen und Generationen von Teenagern sind in der Vergangenheit sehr gut gewachsen, ohne jemals ein Handy zu haben. Heutzutage ist dieses Gerät zu einem absolut "essentiellen" Objekt im Leben vieler junger Menschen geworden . Es ist eine echte Begeisterung und eine Obsession , die junge Leute dazu bringt, sich nie von ihren mobilen Geräten zu trennen, da es immer eine SMS, eine Zapzap und eine dringende Nachricht gibt, um im Internet zu surfen .
Karneval macht Spaß , maximaler Spaß, Freude aber auch einige Probleme. Natürlich, weil wir wirklich übertreiben! Nach der ausführlichen Erklärung, die ich hier auf dieser Seite fand, ist der Karneval "ein Volksfest, das noch in der Antike war mit der Absicht, die heidnischen Götter und die Natur zu feiern, ... von
Ayahuasca ist eine Pflanze, die auch als Hoasca, Daime, Iagê, Santo-Daime bekannt ist. Das aus der Pflanze produzierte Getränk wird aus der Kombination der Rebsorte Banisteriopsis caapi mit anderen Arten hergestellt. Es ist mit Ritualen aus verschiedenen sozialen und religiösen Gruppen verbunden , sowie Teil der traditionellen Medizin verschiedener Völker des Amazonas. Es
In der Vordach-Saison, die das Land Milliarden in Stadien ausgibt, werden die Nationalparks zur Seite geworfen. Geldmangel für grundlegende Infrastruktur, Wartung und Bezahlung von Mitarbeitern. Laut den Vereinten Nationen könnten die Besuche 1, 8 Milliarden Reais im Tourismus für die Regionen bringen, aber nur 18 der 69 Parks des Landes kontrollieren den Zugang der Menschen . L