Alles Über Gesundes Leben!

Kribbeln in den Händen, was kann es sein? Entdecke hier!

In diesem Zusammenhang werden wir die möglichen Ursachen des Symptoms des Kribbelns erklären, das in verschiedenen Teilen unseres Körpers und aus verschiedenen Gründen auftreten kann. Aber sprechen wir besonders über das Kribbeln in den Händen, denn Hände und Arme enthalten eine Vielzahl von Nervenendigungen und Veränderungen dieser Nerven können Kribbeln oder Taubheit in diesen Körperteilen auslösen.

Kribbeln kann eine alberne Sache oder etwas Ernstes sein

In der medizinischen Sprache wird Kribbeln Parästhesie genannt.

Kribbeln kann ein häufiges Symptom sein, um in dieselbe Position zu gelangen und den Blutfluss in einem bestimmten Bereich des Körpers zu blockieren, wodurch dieses Symptom ausgelöst wird. Aber es kann auch eine Reaktion des Körpers sein, die, indem er uns zum Kribbeln bringt, auf ernste Gesundheitsprobleme hinweist. Es ist daher wichtig, auf die Reaktionen des Körpers zu achten, und wenn diese weiterhin auftreten, begleitet von anderen Symptomen, ist es notwendig, ärztlichen Rat einzuholen.

Um die Unterschiede zwischen einem gewöhnlichen Kribbeln und einem ernsteren Kribbeln zu klären, müssen wir zunächst den Ort verstehen, an dem dieses Phänomen auftritt.

Wo soll ich ameisen?

Kribbeln kann Zeichen von einer schlechten Haltung bis zu einem Herzinfarkt sein, und um zu erkennen, ob Kribbeln albern oder etwas ernster ist, ist es gut zu wissen, wo das Kribbeln in den Händen auftritt. Hier ist, was dieses Symptom in jeder Handregion bedeuten kann:

Wenn es in den Mittelfingern, Zeigefinger oder Daumen auftritt, kann das Kribbeln das Auftreten des Karpaltunnelsyndroms anzeigen, eine sich wiederholende Belastungsverletzung, die den Mittelhandnerv im Handgelenk betrifft.

Wenn es in den Fingerchen oder Ringfinger auftritt, kann das Kribbeln aufgrund der Kompression des Ellenbogennervs auftreten, der in den Händen reflektiert wird. Dieses Problem tritt aufgrund der schlechten Haltung auf, wenn der Ellbogen zu lange gebeugt bleibt und auf einem Tisch ruht. Im Arm : Es kann eine Folge des Drucks auf die Nervengruppe des sogenannten "brachialen Plexus" im Rückenmark sein. Dieser Zustand wird ausgelöst, indem man zum Beispiel auf dem Arm schlecht schläft.

Kribbeln in der einen Hand, besonders nachts, kann auf ein Karpaltunnelsyndrom hinweisen.

Kribbeln in beiden Händen kann ein Symptom für Hyperventilation, Angst und Paniksyndrom sein.

Aber die Ursachen können noch andere sein, wie wir weiter unten sehen werden.

Mögliche Ursachen von Kribbeln in den Händen

Zusätzlich zum Karpaltunnelsyndrom gibt es andere Krankheiten, die dieses Symptom verursachen können. Es ist wichtig, auf Kribbeln, seine Intensität, die Verzögerung zu gehen und dringende medizinische Hilfe zu suchen, wenn das Symptom von Sprechschwierigkeiten und Schmerzen in der Brust begleitet wird (was ein Symptom für Herzinfarkt oder Schlaganfall sein kann).

Schauen wir uns einige Krankheiten an, die als Symptom das Kribbeln in den Händen haben können:

Laterale Epicondylitis - ist eine Entzündung der Muskeln und Sehnen des Ellenbogens, ausgelöst durch die wiederholte Verwendung dieses Gelenks. Bekannt als Tennisarm, tritt die Krankheit auch bei Menschen auf, die sich mit diesem Teil des Körpers repetitiv bewegen. Diese Entzündung verursacht Kribbeln in den Händen.

Synovialzyste - ein "Ball", der in der Handregion erscheint und Probleme verursacht, weil er die Nerven der Gelenke wie Handgelenke und Finger komprimiert, wodurch das Kribbeln in der Hand entsteht.

Nervendruck - Wie eingangs erwähnt, sind Hände und Arme Regionen, die reich an Nervenenden sind. Jeder Druck auf diese Nerven, die aus dem Knochenmark kommen und die Wirbelsäule durchdringen, kann zu einem Kribbeln in den Händen führen. Tumore, Infektionen, Bandscheibenvorfälle und andere Probleme in der Wirbelsäule können die Ursache für Druck und somit Kribbeln sein.

Multiple Sklerose - diese Autoimmunerkrankung verursacht einen Abbau von Nervenfasern im Gehirn und im Rückenmark, so dass eines ihrer Symptome in verschiedenen Teilen des Körpers, einschließlich der Hände, kribbelt, die durch Brennen begleitet sein können, sowie andere Symptome wie Schwäche.

Diabetes - Wenn der Zuckerspiegel steigt und unkontrolliert wird, erscheinen kleine Nervenläsionen von verschiedenen Teilen des Körpers, was zu Kribbeln in den Händen, Armen, Beinen oder Füßen führt.

Migräne - Kribbeln in den Händen, Armen, Beinen oder im Mund, sind einige der Symptome, die die Migräne begleiten können.

Hypothyreose - Wenn diese Krankheit nicht behandelt wird, kann es Schäden an den Nerven verursachen, die Informationen vom Gehirn zum Rest des Körpers übertragen. Eines der Symptome der Hypothyreose ist Kribbeln in verschiedenen Teilen des Körpers, einschließlich der Hände und Arme.

Vitaminmangel - der Mangel an Vitaminen B12, B6, B1 oder E, kann die Nerven beeinflussen, die in verschiedenen Teilen des Körpers passieren, was zu Kribbeln in mehreren Regionen führt.

Durchblutungsstörungen - Kreislauferkrankungen der Arterien und Venen können Arme, Hände und Beine erreichen, ausgelöstes Kribbeln, Schmerzen und andere Symptome.

Schlaganfall - einer der ersten Schlaganfall Symptome, die auftreten können, ist das Kribbeln in einem Arm oder Hand, die von anderen Symptomen wie gekrümmten Mund, mangelnde Stärke auf einer Seite des Körpers und Schwierigkeiten begleitet werden kann um zu reden. Wenn diese Zeichen vorhanden sind, ist es dringend erforderlich, sofort in die Notaufnahme zu gehen oder den Krankenwagen anzurufen.

Karpaltunnelsyndrom : Wie wir bereits sagten, kann Kribbeln in der Hand auf dieses Problem hinweisen, das auftritt, wenn der Meridiannerv der Hand in der Handgelenkregion stecken bleibt und Kribbeln verursacht. Einige Aktivitäten begünstigen die Entstehung dieses Problems, wie das Fahren eines Motorrads, das Waschen von Kleidung, das Tippen am Computer und andere Aktivitäten mit sich wiederholenden Bewegungen.

Infarkt: Kribbeln oder Taubheit im linken Arm, begleitet von anderen Symptomen wie Brustschmerzen, Kurzatmigkeit, Unwohlsein oder kaltem Schweiß, charakterisieren einen Herzinfarkt. Wenn solche Symptome auftreten, muss Notfallmedizin gesucht werden.

Hyperventilation - diese Veränderung tritt auf, wenn zu viel Sauerstoff, zu wenig Kohlendioxid in unserem Körper als Folge von extremer Angst oder Paniksyndrom, Stress, Wut und / oder starken Emotionen atmen.

Angst oder Panikgefühle in den Händen können sein ein einfaches, aber klares Symptom der Angst. A Person atmet zu schnell und verursacht Hyperventilation. Zusätzlich zu Kribbeln, andere Symptome, die normalerweise die Panik und Angst begleiten sind: Schwindel, Erstickungsgefühl, kalter Schweiß, unter mehreren anderen. Angst und Panik erzeugen Hyperventilation, die wiederum Kribbeln im Körper auslöst und, wie in einem Teufelskreis, Angst und Panik auslöst.

In diesem Fall muss die Person, die dieses Problem hat, Hilfe von einem Therapeuten oder Psychologen suchen und auf gesunde Aktivitäten wie Entspannung, Yoga, Kontakt mit der Natur und dergleichen zurückgreifen, mit dem Ziel, ihr emotionales Gleichgewicht wiederherzustellen.

Kribbeln richtig beobachten und behandeln

Wie wir gesehen haben, kann Kribbeln mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen verbunden sein, da es einfach ein Zeichen von Stress, Angst und sogar Vitaminmangel oder schlechter Haltung sein kann.

Wenn das Kribbeln hartnäckig ist, sich Zeit nimmt und andere Symptome begleitet, kann es ein Anzeichen für eine Krankheit sein, und dann ist es notwendig, eine medizinische Behandlung zu suchen.

Dieser Inhalt soll einige Hinweise und Informationen geben, um dieses Problem und seine möglichen Ursachen besser zu verstehen, um dem Leser zu verdeutlichen, wann es notwendig ist, zum Arzt zu gehen.

Für die Diagnose von chronischen Parästhesien (anhaltendes Kribbeln) wird der Arzt die Anamnese des Patienten analysieren, physische und Laboruntersuchungen für eine genauere Diagnose und eine korrekte Behandlung anfordern.

Die Entdeckung der Ursache der Parästhesie ist für die richtige Behandlung der Hauptgrund.

Beobachtung und Aufmerksamkeit auf Körpersignale helfen uns, rechtzeitig auf ein Gesundheitsproblem zu achten und zu verhindern, dass es ernst wird oder sich verschlechtert.

Empfohlen
Willkommen April , der Monat, in dem der Herbst beginnt, und Sie sollten den Früchten und Gemüsen der Saison Priorität einräumen, dh jenen, die jetzt gereift sind, vorzugsweise ohne organische Zusätze oder Gase, und Ihren Tisch färben, die Aromen verfeinernd von ihrem Essen. Aber dieses Jahr hat mehr: Brasilianischen April, Monat der Verteidigung der jungen Demokratie, die wir im Land haben, mit vielen bunten, Klauen und Samba im Fuß, die den demokratischen Sinn bekräftigen, der für unsere Gesellschaft will. Schöne,
Ein Solarflugzeug überquerte den Pazifik , verließ Hawaii und landete in Kalifornien. Die Szene, die wie ein Science-Fiction-Film aussieht, fand gestern (24) in den Vereinigten Staaten statt. Das Flugzeug Impulse 2 ist ein ausschließlich solarbetriebenes Flugzeug und hat diese Reise als die gefährlichste Etappe seiner Rückkehr in die Welt angesehen. Imp
Araçá, Psidium araca, ist eine brasilianische Pflanze, Verwandter von Guave und Jabuticada, Pitanga und Grumixama, Nahrung und mit verschiedenen medizinischen Anwendungen in der Volksmedizin . Araçá hat mehrere Namen: Araçá , Araçá-de- Córa , Araçá-de-Praia , Araçá-Do-Campo , Araçá-Do-Mato , Araçá-Birne , Araçá-Rosa und Araçá-Piranga und ist eine Pflanze, die 150 verschiedene Arten hat , abhängig von der Umwelt, in der sie wächst. Die Araçá wächst in d
Wer ein Teenager in den Neunzigern war, erinnert sich sicherlich an die britische Band Spice Girls . Die Spice Girls, die ausschließlich von Frauen gegründet wurden, hatten neben verschiedenen Stilen auch einen lustigen Look . Vor zwanzig Jahren haben sie den Hit "Wannabe" weltweit veröffentlicht. T
Es ist nicht genug, wie Tiere behandelt werden, in winzigen Räumen, die mit Antibiotika und Hormonen gefüllt sind, haben wir jetzt einen weiteren Grund, das Verzehren von Hühnern zu vermeiden: das von ihnen verzehrte Futter kann in vielen Fällen durch Mykotoxine kontaminiert sein. und dass sie, wenn sie eingenommen werden, akute Auswirkungen auf Tiere haben können und wer weiß, wer ihr Fleisch isst. Eine
Am 31. März treffen sich Wissenschaftler und Regierungsvertreter in der japanischen Stadt Yokohama, wo sie den Bericht über die Auswirkungen des Klimawandels auf den zwischenstaatlichen Ausschuss für Klimaänderungen (IPCC ) veröffentlichen, der 1988 von der Weltorganisation für Meteorologie und den Vereinten Nationen ins Leben gerufen wurde Umwelt, mit dem Ziel, wissenschaftliche, technische und sozioökonomische Informationen zum Klimawandel bereitzustellen . AFP,