Alles Über Gesundes Leben!

Großbritannien: Benzin und Diesel ab 2040

Großbritannien folgt dem Beispiel Frankreichs und anderer europäischer Länder und verspricht, die Zirkulation von Benzinfahrzeugen ab 2040 zu verbieten.

Nachdem der französische Umweltminister Nicholas Hulot bis Juli 2040 seine Absicht erklärt hat, Benzin- und Dieselautos zu beenden, will das Vereinigte Königreich nun auch seinen Beitrag zur Bekämpfung des Problems der Luftverschmutzung leisten.

Der britische Umweltminister Michael Gove hat seine Absicht angekündigt, "alte" und umweltverschmutzende Fahrzeuge innerhalb eines riesigen 3-Milliarden-Pfund-Plans zu verbieten, der bis März nächsten Jahres eine Reihe von Maßnahmen vorsieht, um den Kohlendioxidgehalt zu senken von Kohlenstoff in der Luft. Unter ihnen: Verbesserungen im öffentlichen Verkehr, Modernisierung von Taxis und neue Wege für Radfahrer und Fußgänger.

Die britische Regierung hat zugesagt, 2, 7 Milliarden Pfund zu investieren, um die Luftqualität im Land zu verbessern. Die verbleibenden 250 Mio. GBP werden den lokalen Behörden zur Bekämpfung der Stickstoffdioxidemissionen (NO2) von Dieselfahrzeugen zur Verfügung gestellt.

Mehr oder weniger alle Länder der Europäischen Union mobilisieren, um das Problem der Luftverschmutzung, insbesondere in großen Städten, anzugehen, und eines der durchgeführten Systeme sind gerade solche, die wesentliche Änderungen im Verkehr vorschlagen. Unter den diskutierten Maßnahmen ist die, die den Verkauf von Autos und anderen Fahrzeugen, die mit Benzin oder Diesel betrieben werden, verbieten will, um ein nachhaltigeres Transportmittel zu bevorzugen.

Großbritannien will jedoch noch weiter gehen und auch Hybridfahrzeuge verbieten, also solche mit dualen, thermischen und elektrischen Motoren.

Der Ehrgeiz der britischen Regierung besteht darin, ein führendes Land für den Einsatz von Elektrofahrzeugen zu werden, die derzeit nur 1% der gesamten Fahrzeugverkäufe in Großbritannien ausmachen.

Die guten Absichten sind jedoch nicht genug für britische Umweltgruppen, die glauben, dass diese Vorschläge immer noch nicht ausreichen, um das Problem, vor allem kurzfristig, zu beenden. Wie Areeba Hamid von Greenpeace UK erklärte:

"Kinder im Vereinigten Königreich werden in den kommenden Jahren weiterhin einer schädlichen Luftverschmutzung ausgesetzt sein, die möglicherweise irreversible Folgen haben wird. Eine langfristige Vision ist nicht genug, Gove muss unsere Gesundheit vor dem giftigen Rauch schützen, der jetzt die Straßen verschmutzt. "

Zusätzlich zu Frankreich verpflichtete sich Norwegen, den umweltschädlichsten privaten Verkehr innerhalb einer engeren Frist (2025) zu verbieten. Die niederländische Regierung tat das gleiche. Andere Länder wie beispielsweise Italien liegen etwas hinter dem Zeitplan zurück und fördern vorerst nur den Kauf von steuerfreien Elektroautos und andere wirtschaftliche Vorteile.

Empfohlen
Illegale Entwaldung im Amazonasgebiet ist in den brasilianischen Nachrichten immer ein kontroverses Thema und weckt das Interesse der Menschen, auch derjenigen, die sich nicht für Umweltfragen interessieren. Diese Woche hat das brasilianische Institut für Umwelt ( IBAMA ) einen neuen Bericht über die Maßnahmen zur Bekämpfung der illegalen Entwaldung im Amazonasgebiet veröffentlicht. In d
Zusätzlich zu dem Abschluss der einjährigen Frist für die Registrierung ländlicher Liegenschaften im Rural Environmental Register (CAR) wurde letztes Jahr eine Zusage gemacht, um den Prozess und die Konsolidierung von Informationen zu beschleunigen, die Investitionen in soziale und ökologische Erholung und Kontrolle in Bereiche. Sei
In den späten 1990er Jahren erzählte ein Film eine Geschichte über die Familie eines Arztes, der in eine Stadt im Landesinneren zog. Auf mysteriöse Weise begannen alle seine Patienten zu sterben, was den Verdacht aufkommen ließ, dass die Verantwortlichen für diese Vernichtung die waren Spinnen, die in seinem Haus lebten. Der
Schreckliche Nachrichten kamen mit dem 2015 Bericht, dass Anisitia International auf dem "Zustand der Menschenrechte in der Welt" in Brasilien veröffentlicht und das wird zu Präsident Dilma Rousseff geschickt. Der Bericht bestätigt Spuren der brasilianischen Geschichte, die den Tod von schwarzen Jugendlichen , extralegale Hinrichtungen, Polizeimissbrauch , mangelnde Transparenz und die Verletzlichkeit von Menschenrechtsverteidigern in ländlichen und indigenen Gebieten markieren. Na
Der britische Künstler Joe Webb verwendet in seinen Arbeiten die Technik des Klebens , um das Unerwartete hervorzubringen. Mit Werkzeugen wie Schere, Kleber und Papier schafft er surreale Bilder, indem er unsere Erwartungen an eine konventionelle und alltägliche Szene bricht. Joes neueste Arbeit bricht unsere Routine, indem wir darüber hinausgehen. E
In der Regel, diejenigen, die Mode lieben, lieben die zerrissenen und abgenutzten Effekt der Jeans , aber nicht immer, um diesen Effekt zu geben, wenn sie ethische und nachhaltige Methoden verwenden . Glücklicherweise verzichten viele Unternehmen auf Sprengungen, die Risiken für die Gesundheit der Arbeitnehmer beinhalten.