Alles Über Gesundes Leben!

Helicobacter pylori und wie viel Menschen werden fett, wenn wir dieses Bakterium nicht im Magen haben

Jeden Tag entdeckt die Wissenschaft neue Dinge, verschiedene Funktionen für unser menschliches Ökosystem - den Körper, den wir haben, innen und außen und seine vielfältigen Bewohner.

In einem Artikel von Drauzio Varella fand ich eine Diskussion über die positiven Effekte unserer Symbiose mit Helicobacter pylori , dem Bakterium, das Magengeschwüre verursacht.

Es stellt sich heraus, dass dieses Bakterium immer in menschlichen Mägen existiert hat und niemand dachte, es hätte eine besondere nützliche Funktion - aber, hat es, oder tat, nach und nach, mit dem Einsatz von Antibiotika und den verschiedenen Behandlungen, um es auszurotten, jetzt sind wir wenige. dass wir H. pylori haben, der mit uns lebt. Und das ist doch schlimm!

Die Funktionen von H. pylori

Wir haben schon viel darüber gesprochen, was H. pylori uns verursachen kann - einige Leute koexistieren sehr gut und ohne Schaden, aber andere entwickeln Magengeschwüre außerhalb der Gastritis, die die Entzündung der Magenschleimhaut durch die übermäßige Säure der Magensäfte ist .

Andere behaupten, dass H. pylori auch die Ursache für bestimmte Arten von Magenkrebs sein könnte.

In unserem Artikel, HELICOBACTER PYLORI: WAS IST, SYMPTOME, HAUSGEMACHTE BEHANDLUNG UND NAHRUNGSMITTELEMPFEHLUNGEN haben wir gesagt, dass 50% der menschlichen Bevölkerung H. pylori in ihrem Magen haben und wir empfehlen Lebensmittel, Beschwerden zu reduzieren sowie für die schwersten Fälle zu sorgen.

Aber lass uns darüber reden, warum oder wofür wir diese Symbiose mit diesem spezifischen Bakterium haben.

H. pylori ist ein Regulator dessen, wie viel wir essen, wussten Sie?

"Seit Jahren wissen wir, dass der Magen mindestens zwei Hormone produziert, die am Appetit beteiligt sind: Ghrelin, das dem Gehirn sagt, wann es Zeit ist zu essen, und Leptin, das dir sagt, wann dein Magen voll ist (unter anderem)." es ist genau H. pylori, der die Menge an Ghrelin reguliert, die in unserem Magen freigesetzt wird - das heißt, es ist ein grundlegender Teil des Gleichgewichts zwischen dem Gefühl der Sättigung, dem Willen zu essen, dem Magenkrämpfen und am Ende von dem, was wir am meisten essen und wir werden deswegen fett .

Die Freisetzung von Ghrelin tritt auf, wenn der Magensaft übermßig sauer wird, und aktiviert ein spezifisches H. pylori- Gen, das cagA-Gen, "welches die Synthese von Proteinen steuert, die in der Lage sind, die Freisetzung von Säure durch die Magenschleimhaut zu reduzieren". Und in diesem Moment kann die Bildung von Magengeschwüren bei empfänglicheren Personen auftreten .

Das unmittelbare direkte Ergebnis der H. pylori-Eradikation ist, dass wir nicht mehr wissen werden, bis wann wir wirklich essen müssen.

Wie Martin Blaser von der Universität von New York, ein für die von Drauzio Varella beschriebene wissenschaftliche Studie verantwortlicher Forscher, sagte: "Vor zwei oder drei Generationen waren mehr als 80% der Amerikaner Träger von H. pylori. Heute tragen weniger als 6% der Kinder die Bakterien im Magen . Wir haben eine ganze Generation, die ohne Helicobacter wächst, um die Produktion von Ghrelin und den Appetit zu stören. "

Wenn wir also diese positive Funktion der Bakterien kennen, was sollen wir tun?

Die Sorge um Essen ist natürlich der Schlüssel . Die menschliche Symbiose mit dem H. pylori-Bakterium muss nicht ausgerottet werden, oder sie sollte nicht ausgerottet werden, damit wir Menschen nicht krankhaft fettleibig ohne Kontrolle werden (was in einigen Teilen der Welt passiert ist).

Wenn Sie zu viel Säure im Magen fühlen, versuchen Sie, diese Sekretion mit der Verwendung von Zitronensaft, Cayennepfeffer, Backpulver, in kleinen Portionen auszugleichen . Privilegieren Sie natürliche Nahrungsmittel über industrialisierte Nahrungsmittel, reduzieren Sie Rotfleischaufnahme, oder beseitigen Sie es von Ihrer Diät, wenn überhaupt möglich.

Essen Sie leichte, häufige Mahlzeiten bis 18:00 Uhr - nach dieser Zeit werden wir dicker als es wert ist.

Und wie wäre es mit ein wenig Kräutertee?

Wenn der Säuregehalt ansteigt, nehmen Sie einen Kräutertee, der direkt auf die Magenschleimhaut wirkt, wie:

● Minze

● Zitronenmelissekraut

● Fenchel

● Fenchel

● Oregano

● Blondine

● Heidelbeere

Und immer auf der Suche nach den Nachrichten, den Nachrichten von fundierten Studien, denn am Ende ist jeder dafür verantwortlich, sich um das bestmögliche Fahrzeug zu kümmern, das ihn in diesem Leben, dem menschlichen Körper, transportiert.

Aber es gibt nichts, was wir physisch unzusammenhängend mit dem fühlen, was wir emotional fühlen - wenn der Magen schwer darüber zu reflektieren ist, welche Situation für Sie schwierig zu verdauen ist, oder?

Besonders geeignet für Sie:

GASTRITE: URSACHEN, DIÄTUNGEN UND KOMPLIKATIONEN

ZWIEBEL UND KNOBLAUCH: VON NATUR ZU HELFEN, MAGENKREBS ZU VERMEIDEN

ORGANE UND EMOTIONEN: WELCHE EMOTION ENTSPRICHT JEDE ORGANISATION?

Empfohlen
Ein berühmter amerikanischer Koch in Arizona hat sehr interessante kulinarische Experimente gemacht: Er lehrt Menschen , die legale Erlaubnis haben, Marihuana für medizinische Zwecke zu kaufen, um verschiedene Kombinationen des Krauts und der gesunden Nahrungsmittel zu machen, um ihre Effekte zu verstärken positive und heilende Auswirkungen auf die Gesundheit. P
Die Bundesstaatsanwaltschaft (MPF) in Brasília hat gestern der Justiz eine öffentliche Zivilklage vorgelegt, um von der Nationalen Agentur für Gesundheitsüberwachung - ANVISA - die Beschleunigung der Neubewertung bestimmter Substanzen zu fordern, die in der Zusammensetzung sehr präsent sind von Agrochemikalien . In
"Ein Spender von Muttermilch sein und das Leben vieler Kinder verändern." Dies ist das Thema der Nationalen Still-Spenden-Kampagne, die am 20. Mai vom Gesundheitsministerium ins Leben gerufen wurde , um Spenden vor allem für Babys zu erhöhen Die Kampagne wurde heute anlässlich des Welttags der menschlichen Milchspende, der am 19. Ja
Wenn die perfekte Reiseroute für Ihre Reise den direkten Kontakt mit der Natur, atemberaubenden Landschaften und Freizeitmöglichkeiten, die die Umgebung mit einbeziehen, beinhaltet, bietet Brasilien sicherlich mehrere Reiseziele, die Ihnen gefallen werden. Mit der wachsenden Zahl von Reisenden, die den nachhaltigen Tourismus als persönliche Flagge auf Reisen anerkennen, gewinnen Reiseziele, die auf Ökotourismus basieren, jedes Jahr mehr an Bedeutung. Au
Ein wunderschöner Dokumentarfilm , der auf dem Boden alles zeigt , realisiert von Felipe Pasini , Ilana Nina und Monica Soffiatti , im Jahr 2008, im Süden von Bahia . Der Boden des Dokumentarfilms ist unser, brasilianischer Boden , und zeigt die Erfahrung der Wiederherstellung von degradierten Gebieten mit dem System, das Land im Gleichgewicht zu halten, das heißt mit dem Agroforst-Produktionssystem. I
Die Population der Eisbären nimmt sehr schnell ab und ihr Aussterben könnte näher als wir uns vorstellen. Dies ergab eine neue Studie der University of California Santa Cruz in Zusammenarbeit mit dem US Geological Survey . Der Studie zufolge kämpfen diese Tiere darum, genügend Nahrung zum Überleben zu finden, während der Klimawandel ihren Lebensraum ständig verändert. Lesen S