Alles Über Gesundes Leben!

Die Geschichte von Ana do Mel: ein Beispiel für Leben und Nachhaltigkeit

Ana do Mel kreierte einen kleinen Agroforst, um den Honig zu produzieren, den sie verkaufen musste. Und, mit Agroforstwirtschaft, eine ganze positive Veränderung in der Umwelt, die Nachbarn und Gemeinschaft in der ländlichen Gegend von Parelheiros betrifft.

Ana do Mel ist eine Lehrerin - aber sie war sehr schwer in der ländlichen Gegend von Parelheiros-SP zu arbeiten, also sagt sie, dass sie in der Stadt unterrichtet und mehrere Transportschwierigkeiten hatte . Vor zwanzig Jahren begann Ana, schüchtern das Land, das sie dort hatte, zu bearbeiten, eine Fläche von 150.000 Quadratmetern, und nach und nach dachte sie darüber nach, ihre Bienenstöcke zu bevorzugen, um ihrem Haus die notwendige Nahrung zu bringen und gleichzeitig auf kleine Kinder aufpassen.

"Ich habe aufgehört darüber nachzudenken, wie ich hier überleben kann. Ich erinnerte mich an Dinge, die meinem Vater auf dem Feld folgten, als ich ein Kind war. Ich begann zu pflanzen, auch ohne es richtig zu wissen. Ich habe gepflanzt, ich habe mich geirrt, ich habe es richtig gemacht und es ging ... Das Gebiet wurde abgeholzt, weil die Leute das ganze Holz verkauften. Und ich habe das Gegenteil getan, den Wald wieder aufgebaut ", erinnert sich der Bauer.

Ana hat mehrere agrarökologische Kurse in der Regionalregierung von Parelheiros durchgeführt, hat das Gebiet ihres Standortes mit einheimischen Arten des atlantischen Waldes wiedergewonnen, Biom, der die Region dominiert und nun eine gute Vielfalt an Pflanzen und Tieren hat

Ana do Mel ist die Tochter des Imkers - und setzte die Familienkunst mit heute etwa zehn verschiedenen Bienenarten fort .

Die Schwierigkeiten

Ana hatte eine Basis - ihre Familie war schon vom Land - und doch war der Übergang nicht einfach . Heute arbeitet die ganze Familie in der Pflege der Bienen und der Agroforstwirtschaft, die ihnen Nahrung gibt, aber es benötigt noch 4 Angestellte auf dem Gelände.

Wie Ana do Mel erzählt:

"Ich hatte während des ganzen Prozesses einige Schwierigkeiten. Die Herausforderungen, eine Frau zu sein, die keine Arbeit mit einem formellen Vertrag hat, wollen auf die Kinder aufpassen, ohne so weit zu gehen. Ich musste nicht nur lernen, mich zu kultivieren, sondern musste auch einen Weg finden, um zu verkaufen. "

Kenntnisse über unkonventionelle Nahrungspflanzen

Die Panc, wie sie bekannt sind die Non-Conventional Food Plants sind ein weiterer produktiver Bereich für die Familie von Ana do Mel, die einen bestimmten Markt in einigen Restaurants fanden, wo ihre Greens und Rezepte vorgestellt wurden:

"Pancs brauchen nicht viel von der Erde. Ich fing an, auf die Messe zu gehen und zu sagen, wie man konsumiert. Dann wurde ein Restaurant interessiert. Ich ging dorthin, um zu zeigen, wie man Tiooba, Herz- und Bananenschalen, Goldfische, Saurew und andere Pflanzen herstellt, von denen die Leute denken, dass sie nur Unkraut sind. Ich behalte meinen Busch und hebe ihn auf, dann geht er zu unserem Tisch. "

Anas Gewohnheit ist es, zu sammeln, was bereits auf dem Punkt ist, an jedem Ausgang, der im Schritt des Spaziergangs, durch seinen Busch macht - nächstes entscheidet, welches Rezept sich vorbereiten wird. Eine Spezialität ist die Bananenschale, grün oder reif, gehackt, die das Mittagessen begleitet und Biomasse, pflanzliches Protein, Mineralstoffe und Vitamine durch dieses restliche Kohlenhydrat des Obstkonsums enthält.

Agrarökologie ist alles, eine Lebensphilosophie

In agroökologischen und permakulturellen Praktiken kümmert sich Ana do Mel um das Gleichgewicht der Natur und ihrer Nahrungsmittelproduktion, schafft die Bedingungen der Kontinuität - Nachhaltigkeit - und bewahrt die natürlichen Ressourcen, die ihr zur Verfügung stehen. Bei Ana werden keine externen Inputs verwendet - alle Düngemittel werden dort mit dem gesamten landwirtschaftlichen Abfall erzeugt .

Ana do Mel ist bereits ein Beispiel für agroökologisches Unternehmertum in ihrer Gemeinde und in der Region als jemand anerkannt, der ihre Erfahrungen teilt.

Treffen Sie Ana do Mel, die lebt, sich ernährt und lehrt, wie es möglich ist, die Natur zu leben und zu erhalten :

Lesen Sie mehr über Nachhaltigkeitserfahrungen:

PERMACULTURE UND RADIESTESIA FÜR NACHHALTIGKEIT

DIE 5 R'S DER NACHHALTIGKEIT

BRASILIANISCHE POUSADEN IN DER UMWELTSCHUTZ NACHHALTIGKEIT

Fotoquelle: mda.gov.br

Empfohlen
Für diejenigen, die noch nie vom Ring von Tucum gehört haben, wird dieser Inhalt seine Bedeutung kennen, die sich auf die Zeiten bezieht, in denen Schwarze und Inder in der Zeit des Empire in Brasilien in der Gesellschaft ausgebeutet wurden. Während die herrschende Klasse Schmuck trug, fertigten Schwarze und Indianer ihren eigenen Ring aus dem Samen einer Palme, die im Amazonasgebiet Tucum heißt. Di
Schau dir dieses Bild an: Siehst du auch Kreise in Pastelltönen? Deine Augen und dein Verstand täuschen dich: Alle Kreise haben die gleiche Farbe, werden aber vom Gehirn in vier verschiedenen Tönen wahrgenommen. Es ist die optische Täuschung des Augenblicks, die von David Novick, Professor für Ingenieurpädagogik an der Universität von Texas in El Paso, geschaffen wurde, der sich schnell in soziale Medien verwandelte. Das B
Wenn der Weihnachtsmann wirklich existierte, gibt es ein dringendes Geschenk, dass die Menschheit dieses tragische Jahr, in dem wir leben, beenden soll : das Ende des Krieges in Syrien . Schockierende Bilder erzählen von den Zerstörungen, die der Krieg in der historischen Stadt Aleppo angerichtet hat , einer der ältesten Siedlungen der Welt, die laut UN mehr als 400.00
Von NASA und NOAA kommt Bestätigung. 2016 war das heißeste Jahr in der Geschichte seit Beginn der systematischen Temperaturmessungen. Es wird dann von einem dreijährigen Rekordhitze 2014-2015-2016 gesprochen. Der Klimawandel und die globale Erwärmung - niemand sonst bestreitet, nicht einmal Donald Trumps Außenminister - sind mit menschlichen Aktivitäten verbunden . Unko
Es ist üblich, dass Menschen einige Arten von Lebensmitteln nicht genau beachten. Zum Beispiel im Fett, das sie zum Kochen verwenden. Es gibt eine große Diskussion darüber, welches das beste Öl ist, ob Butter tatsächlich gesund ist, ob das Schmalz so schädlich ist, wie es heißt, usw. In Bezug auf Letzteres teilt es Meinungen. Lasse
Ein Bürgerkrieg, der in Kolumbien mehr als ein halbes Jahrhundert dauert und sich schließlich im Kampf befindet, hat den kolumbianischen Präsidenten zum Nobelpreis 2016 geführt. Obwohl das kolumbianische Volk NEIN zum Referendum über ein Friedensabkommen zwischen der Regierung und der FARC stimmte, "sollte dies nicht als ein Nein zum Frieden verstanden werden. Der