Alles Über Gesundes Leben!

Mütterlicher Instinkt existiert wirklich. Jetzt beweist die Wissenschaft

Mütterlicher Instinkt? Dort und wie! Und es dreht sich alles um Dopamin: In bestimmten Kontexten produzieren Gehirnzellen diesen wichtigen Neurotransmitter, der Gefühle der Befriedigung und des Vergnügens hervorruft.

Dies ist die erstaunliche Entdeckung einiger Forscher an der Nyu School of Medicine, die zuerst zeigten, wie der Säugetier-Instinkt im Säugetiergehirn erzeugt wird, und ihn im wahrsten Sinne des Wortes "fotografiert".

In der Studie - veröffentlicht in der Zeitschrift Neuron - wurde entdeckt, dass die "Tugend", von der viele Frauen profitieren, nichts anderes ist als das Produkt einer spezifischen Reihe von Gehirnzellensignalen, die Dopamin produzieren.

Dopamin ist ein wichtiger Neurotransmitter, dh eine dieser Chemikalien, die es den Zellen des Nervensystems, den Neuronen, ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. Es hat die Funktionen der Kontrolle über die Bewegung, über das Gefühl der Freude, über die Belohnung, über die Produktion von Prolaktin, über das sogenannte Arbeitsgedächtnis, über die Mechanismen der Regulation des Schlafes, über die Aufmerksamkeitsfähigkeit und über einige kognitive Fähigkeiten .

Um solche Ergebnisse zu erzielen, konzentrierten sich die Forscher auf die Studie, die Frontalregion des Gehirns, die als "medialer präoptischer Bereich" bezeichnet wird. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Unter den Millionen von Zellen, die in dieser Hirnregion gefunden wurden, waren die wenigen, die auf ihrer Oberfläche ein Signalprotein ("Alpha - Expression") des Östrogenrezeptors (Mpoa Esr1) hatten, die aktivsten im Moment von Mutter und Kind Kind.

Die Studie identifizierte auch andere Bereiche des Gehirns, die dieses instinktive Verhalten unterstützen, indem sie Axone der Esr1-Nervenzellen in einer anderen Region des Gehirns, dem ventralen Tegmentar-Bereich, finden. Jetzt plant das Team, die Veränderungen in den Gehirnen von Müttern in der Zeit zwischen Schwangerschaft und Stillzeit zu untersuchen.

Schließlich, so die Experten, könnten die Ergebnisse, da die Evolution die gleiche Biochemie bei den meisten Säugetieren bewahrte, auch dazu beitragen, "mütterliches menschliches Verhalten, das Stillen beim Einschlafen eines Neugeborenen und das Vorschlagen neuer Wege zu helfen" zu erklären neue Mütter, die Schwierigkeiten haben, sich um ihre Kinder zu kümmern. "

Der mütterliche Instinkt ist daher da und kann von Hand durch diese präzisen Signale des Gehirns berührt werden, die den Müttern sagen, dass sie ihre Jungen umarmen, streicheln und ernähren sollen.

Über Mutterschaft, möchten Sie vielleicht lesen:

BABIES ERKENNEN UND FOLGEN DEM MENSCHLICHEN GESICHT AUS DEM MUTTERBELLY

DER TRICK DER 5 ELASTIK: VON DER MUTTER VERÄRTET ZUR GLÜCKLICHEN MUTTER

MAMMY ORANGOTAN BRUSTETE DEINE KINDER BIS ZU DEN 9 JAHREN: ERINNERUNG ZWISCHEN DEN PRIMATEN

Empfohlen
Angstprobleme? Sie können die Situation verbessern, indem Sie früh ins Bett gehen und die richtige Anzahl von Stunden schlafen! Dies sind die Schlussfolgerungen einer neuen Studie von Forschern der Universität Binghamton in den USA. Das Forschungsteam um Meredith Coles und Jacob Note untersuchte die mögliche Beziehung zwischen Schlaf und dem Auftreten negativer Gedanken und Ängste . Die
Bist du je da reingegangen, hattest einen Windstoß und hörte sofort ein Geräusch? Sie waren die Glocken der Winde . Der Bote der Winde oder Glocke der Winde wird von einigen als ein Objekt der Dekoration und von anderen als ein Gegenstand betrachtet , der in der Lage ist, den Wohlstand anzuziehen und die negativen Energien zu zerstreuen und die Atmosphäre des Hauses wieder zu beleben. Ab
Ein Projekt des Ministeriums für soziale Entwicklung und Kampf gegen den Hunger (MDS) in Partnerschaft mit der Nationalen Entwicklungsbank (BNDES) zielt darauf ab, Zisternen in der semi-aride Region Brasiliens zu bauen. Laut Rociceide Ferreira da Silva, Direktor der Abteilung für Entwicklung und Strukturierung der Produktion des Ministeriums für Entwicklung und Kampf gegen den Hunger, ist das Zisternenprojekt in zwei Modalitäten organisiert . Da
Paracetamol ist ein Wirkstoff und die generische Bezeichnung für das kommerzielle Medikament Tylenol , ein von uns weit verbreitetes Analgetikum und Antipyretikum. Es ist auch bekannt als Paracetamol . Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen jedoch, dass diese schmerzstillende Medizin auch Freude bereitet und Menschen sowohl für positive als auch negative Emotionen unempfindlich macht .
Heute ist der Weltwassertag, und bei dieser Gelegenheit sprechen wir ein wenig über die Wichtigkeit der Bewahrung dieses wertvollen Guts und über die verschiedenen Wege, um eine solche Aufgabe zu erreichen. Es ist nicht einfach! Wenn Sie darüber nachdenken, sind wir schon zu spät, um die Ärmel hochzukrempeln, um das Wasser zu schützen. Aber
Sommer kombiniert mit Obst, Pool, Strand und auch Caipirinha, oder? Aber einige Früchte können sehr gefährlich für die Haut sein, wenn sie der Sonne ausgesetzt sind. Um dies zu erklären, sprach EBC mit Rui Damenhainn, Direktor des brasilianischen Instituts und Audit für sanitäre Überwachung (Inbravisa), der über Verbrennungen durch Zitrusfrüchte erklärte. Zitrusfrü