Alles Über Gesundes Leben!

Island deckt sein letztes McDonald's-Essen auf

Seit 2009 hat sich Island der Bewegung der Länder angeschlossen, die sich von der bekanntesten Fastfood-Marke der Welt verabschieden: Seit fast sechs Jahren lebt das Land ohne McDonald's auf seinem Territorium. Der Umsatz war sehr niedrig und hatte sehr hohe Importzölle für das Funktionieren des Geschäfts.

Aber was sie mit ihrer letzten Mahlzeit beschlossen hatten, war etwas ganz anderes als das, was wir sonst bei McDonald's machen: Sie beschlossen, den letzten Burger und die letzten Pommes zu verkaufen . Alles, damit wir seinen Zersetzungsprozess sehen konnten . Das Essen wird in einem Hostel in Reykjavik ausgestellt.

Das letzte Restaurant der Clown-Franchise Ronald in Island hat am 31. Oktober 2009 seine Aktivitäten beendet . An diesem Tag kaufte ein Mann namens Hjortur Smarason das Essen als eine Art Souvenir, da er nicht die Absicht hatte, es zu essen. Er sah das Essen als ein Stück Geschichte und dachte, dass er etwas dagegen tun sollte.

Das neue Zuhause des klassischen Burger und Pommes ist der Hostel- Coach in Reykjavik, wo Sie ihn live vor einer Webcam sehen können. Das Merkwürdigste ist, dass das Bild von Menschen auf der ganzen Welt gesehen wird, angetrieben von der Neugier, die Zersetzung dieses "Essens" zu begleiten.

Auch heute, nach fast sechs Jahren der Exposition, hat das Essen noch keine Anzeichen von Zersetzung gezeigt, was das Land noch mehr zum Ausstieg aus dem Wahlrecht seiner Territorien veranlasst hat. Das Experiment beweist den massiven Einsatz von Konservierungsstoffen, um das Essen "frisch" länger zu halten, wie Mc Donald selbst annimmt.

Wir sprechen darüber, wie Bratkartoffeln und Nuggets aus der größten Fastfood-Kette der Welt hergestellt werden.

Trotz all der Versuche, seine Verkäufe zu verbessern und in das goldene Zeitalter zurückzukehren, verspricht die Zukunft von Mc Donalds keinen Erfolg.

Lesen Sie auch: Bezahlen Sie den Snack mit einer Umarmung, kündigt Mc Donalds an

Fotoquelle: kollektive-evolution.com

Empfohlen
Wenn es eine Sache gibt, die Leute am Ende des Jahres tun, ist, auszugeben. Mehr und mehr entfernt von der Essenz des Datums, verbrauchen viele Menschen wild um diese Jahreszeit; wenn dies die ideale Periode ist, genau, um an Werte zu denken, die nicht in einen Kontoauszug passen. Trotz der guten Absichten vieler, die lieben, kann zu viel Bindung an das Material den Blick auf das lenken, was wirklich wichtig ist: Die besten Geschenke des Lebens sind unbezahlbar
Eine Frau zu sein war nie einfach, aber mit der Zeit formen Herausforderungen die Anforderungen des modernen Lebens, und die Schlange der Dinge verschiebt sich. Die physische Erscheinung, zum Beispiel, obwohl sie schon immer geschätzt wurde, hat heute ein sehr hohes Niveau erreicht, und das Ergebnis ist, dass nicht wenige Frauen mit dem Bild selbst unzufrieden sind .
Ein Hi-Tech-Hi-Tech-Spiegel, der Krebspatienten zu einem Lächeln verhilft. Eine andere Methode, um die astralen diejenigen zu erhöhen, die den schwierigen Kampf gegen einen Tumor bestehen müssen. Das ist die Grundidee von Berk Ilhan, einem Designer, der Dinge in New York erfindet, um "die unangenehmen Erfahrungen" des Lebens positiv zu verändern. De
Und die Küche in Singapur zieht in das wissenschaftliche Labor, um einen Laib Brot zu schaffen, der, so scheint es, von außen gut aussehen wird. Wegen der violetten Farbe der Zutaten, die bei der Herstellung dieses Brotes verwendet werden, werden Gesundheitsprobleme wie Fettleibigkeit und Diabetes mit dem Glauben an die magischen Kräfte von Anthocyanen, violett-violetten, rubin-violetten Pigmenten konfrontiert, die in einigen Früchten und Gemüsen dieser Farbe vorhanden sind . Eng
Hast du es zu Weihnachten übertrieben ? Und wer nicht? Dann kam der Traum, so viel Rest des Jahres Ende, Urlaub und so und Sie sind ein paar Pfunde . Nichts, was nicht mit einer anderen Party gelöst werden kann: Silvester ! Es scheint, dass es einfacher ist, die Übertreibung Ihrer Waage zu eliminieren, als Sie vielleicht denken. E
Schlaflosigkeit von Vollmond oder irgendeinem anderen Mond. Nicht einschlafen, im Bett herumlaufen. Zähle Schafe oder Schatten, die an der Wand vorbeiziehen. Singe leise ein Lied, atme 7-8-4 . Nimm ein wenig Tee, ein paar Tropfen Baldrian. Und am Ende wach bleiben bis in die frühen Morgenstunden, nicht wahr?