Alles Über Gesundes Leben!

Jatobá: einheimischer Baum, medizinisch. Verwendung von Rinde und Samen

Die Jatobá ist ein Baum der Familie Fabaceae oder Leguminosae - die Früchte dieser Familie sind "Bohnen", kommen in Schoten, kurz, sind Bohnen - heimisch in den tropischen Wäldern des amerikanischen Kontinents und Asiens . Sein wissenschaftlicher Name ist Hymenaea courbaril und dieser Baum ist den lateinamerikanischen Ureinwohnern heilig und wird auch als juta, copal, jataí und viele andere Namen bekannt.

Eine der rituellen Nutzungen, die die Ureinwohner der Jatobá geben, ist die Aufnahme ihrer Samen vor den heiligen Ritualen der Meditation, weil diese Nahrung, so glauben sie, hilft, den Geist zu klären, auszugleichen und zu beschwichtigen.

Und, siehe, die Wissenschaft konnte beweisen, dass ja die Jatoba diese wohltuende Wirkung auf den menschlichen Geist hat - also haben unsere Vorfahren mit ihrer empirischen Wissenschaft Recht! Geh hier tiefer.

Foto: Jatobá Hundertjahrfeier im Garten des Lichts, São Paulo

Foto: Jatobá Frucht, geschlossen und offen

Dieser Baum ist wertvoll nicht nur für das Holz, edel und für die Verwendung in den Möbeln, Details und zivilen Bau (IPT) sowie, bevorzugt für die Herstellung von einheimischen Kanus, von leichter Handarbeit und Widerstand gegen Wasser aber auch durch den medizinischen Gebrauch in der Volksmedizin für Rinde, Samen, Saft und Harz verankert.

Jatobá, die kleine, reichlich honigfarbene Blüten hat, ist eine große Attraktion für einheimische stachellose Bienen, die Jataí, die medizinischen Honig produzieren, der häufig für Atemprobleme verwendet wird.

Foto: Jatoba Baum und Samen

Wofür ist Jatobá?

Harz

Harz von Jatobá, oder Copal, wie es am besten bekannt ist, wird als Räucherwerk, in Räucherungen von spiritueller Reinigung oder Heilung, durch schamanische lateinamerikanische Rituale verwendet. Hat auch Gebrauch in der Lackindustrie.

Rinde

Die Jatobá-Rinde wird medizinisch von den Populationen der Regionen verwendet, in denen dieser Baum heimisch ist, da er adstringierend, antibakteriell, krampflösend, antimykotisch, entzündungshemmend, antioxidativ, aperient, balsamisch, abschwellend, harntreibend, stimulierend, estomáquica, schleimlösend, stärkend wirkt, hepatoprotective, Abführmittel, Pectoral, Tonic und Wurmmittel.

Mit diesen Eigenschaften wird Jatobá Rinde Tee zur Behandlung von Atemwegserkrankungen (Asthma, Bronchitis, Rhinitis) und gastrointestinalen Problemen (Geschwüre, Gastritis, Sodbrennen, Reflux), Harnproblemen (Zystitis und Wassereinlagerungen) und Nierensteinen empfohlen .

Sein regelmäßiger Verzehr stimuliert die Ausscheidung von Flüssigkeiten, die die Sauberkeit im Harn- und Nierentrakt fördern. Die Beseitigung von überschüssiger Flüssigkeit führt natürlich zum Verlust von zusätzlichen Kilos, aber die Jatobá kann nicht als dünn bezeichnet werden . Jatoba Peel Tee wird auch bei Gonorrhoe, Krämpfen, Lungenschwäche, Blutungen, Mundgeschwüren, Ruhr, Blutauswurf und Dyspepsie eingesetzt (auf den medizinischen Nutzen vertiefen seine Lesbarkeit mit den folgenden Studien: 1, 2, 3) .

Wie man Tee von Jatoba Rinde macht

2 Esslöffel geriebene Schale in 1 Liter Wasser 10 Minuten kochen, ersticken und abseihen. Nehmen Sie bis zu 2 Tassen pro Tag.

Der Jatobá-Rinde-Tee wird in einigen Regionen auch als Jatobá-Wein bezeichnet .

Samen (Frucht)

Die Früchte der Jatobá essen die Samen, die reich an Kalzium, Phosphor, Eisen, Kalium, Magnesium und Vitamin C sind. Die Einnahme der Samen kann auch in den oben erwähnten Behandlungen als Coadjuvant der Verwendung von Rinde Tee helfen.

Aus den Samen wird auch ein Mehl, reich an Stärke, mit kulinarischer Verwendung in Süßwaren und Herstellung von verschiedenen Broten und Kuchen genommen.

Samen können auch in Frucht-Vitaminen verwendet werden (siehe diese Website für eine Angabe), aber es wird empfohlen, dass ihre Verwendung sparsam sein, da der Missbrauch zu geistiger Verwirrung und Deregulierung des Körpers führen kann. In einer kleinen Menge begünstigt ihre Aufnahme die mentale Organisation und die Reinigung der Gefühle.

Besonders geeignet für Sie:

16 BRASILIANISCHE FRÜCHTE GEFÄHRDET NACH LANGSAMER BRASILIEN

HONIG, WUNDER DER NATUR UND SEINE VERWENDUNG IN DER HEILUNG

ABIU: NATÜRLICHE FRÜCHTE. Aber wofür ist es?

Empfohlen
Von Stelzen wegzulaufen ist die schwierigste Aufgabe für uns, die in einer heißen, feuchten Region leben. Die Verdammten, natürlich die Moskitos , sind überall, jede Stunde, und es gibt Fächer, Abwehrmittel und Kleidung, um den Aufprall zu mindern. Gestern war das Dengue-Fieber , das sich fortsetzt. Heu
Jede Art von Infektion sollte Anlass zur Alarmbereitschaft sein, wenn man die Möglichkeit von Komplikationen berücksichtigt, die aus der Einwirkung von Mikroorganismen resultieren, die schädlich für den Körper sind. In diesem Sinne ist es wichtig zu wissen, dass zum Beispiel die Bildung eines Abszesses auf der Haut ernsthaft und richtig behandelt werden sollte. Um
Wie groß sind die Giraffen? Was essen sie? Was ist ihre Symbologie? Was repräsentieren sie für uns und in der Natur? Hier finden Sie alles! Es gibt vier Arten von Giraffen und neun, die bereits ausgestorben sind. Was sie unterscheidet, ist die geografische Verteilung und das Muster der Flecken. Die verschiedenen Unterarten von Giraffen bewohnen die trockenen Gebiete südlich der Sahara. Gi
Es gibt immer noch diejenigen, die denken, dass ein Haus nur mit Ziegeln und Zement gebaut werden kann. Es gibt mehrere Beispiele von Häusern, die mit anderen Materialien gebaut wurden, nicht nur Häuser: Tempel und Gebäude können auch mit recycelten Materialien gebaut werden . Wir haben bereits über das Projekt Casa de Botellas gesprochen und jetzt werden wir 7 weitere interessante Ideen vorstellen, um mit recycelten Materialien zu bauen . 1.
Was essen die Kinder der Welt zum Frühstück? Mit halb geschlossenen Augen, wenig Lust, aus dem Bett zu kommen, wenn in der Küche etwas appetitanregendes auf sie wartet, unterbrechen Kinder den Schlaf und der Magen bereitet sich auf die von den Müttern zubereiteten Köstlichkeiten vor. Ob japanisch, türkisch, französisch oder brasilianisch, jedes für jedes Land typische Frühstück bietet eine große Auswahl an Gerichten, die die Kleinen zu lieben scheinen. Um ihr Pr
Mentrasto, Purpur-Stechrochen oder Johanniskraut ist Ageratum conyzoides L, eine Pflanze aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae), die im Norden und Nordosten Brasiliens sehr beliebt ist. Andere populäre Namen, mit denen das Mentresto bekannt ist, sind: catinga-de-barrão, catinga-de-bode, catatinga-de-bode, camara-opela, celestina, ringelblume, santa-lucia-gras, santa-luzia-gras, jose, maria-preta, mentraço, mentraz, mentruz (gefährlich, um mit são-joão verwechselt zu werden). Um si