Alles Über Gesundes Leben!

Kokosnussöl: außergewöhnliche Anwendungen und Vorteile für die Immunität und mehr

Mit unglaublichen Eigenschaften, die die Immunität des Körpers deutlich verbessern können, kann Kokosnussöl der ideale (und gesunde) Ersatz für andere Öle sein, die wir täglich verwenden.

Reich an Nährstoffen, die auf die Verbesserung der Gesundheit spezialisiert sind, ist Kokosöl wirksam bei der Vorbeugung einer Vielzahl von Krankheiten, vor allem solchen, die bei niedriger Immunität untergehen. Erfahren Sie, wie Sie Kokosöl verwenden, um die Immunität zu erhöhen und zu verbessern.

Warum unterscheidet sich Kokosöl von anderen Ölen?

Im Gegensatz zu den meisten Ölen, die wir täglich verwenden, ist Kokosnussöl reich an Triglyceriden mittlerer Kettenlänge . Fette sind dafür verantwortlich, der Leber bei der Reinigung unseres Körpers zu helfen und wirken als eine Art Treibstoff für den Körper.

Sie gelten als gute Fette für den Körper, die die Funktion des Stoffwechsels fördern und das Risiko von Herzerkrankungen reduzieren. Darüber hinaus ist Kokosöl cholesterinfrei.

Die Vorteile von Kokosnussöl

Zum Zwecke der Erkenntnis ist Kokosöl reich an Caprylsäure und Laurinsäure . Diese beiden Nährstoffe zusammen sind starke Mittel zur Verbesserung der Immunität des Körpers. Im Grunde werden sie gegen bakterielle Infektionen sowie Candida-Probleme kämpfen .

Die in Kokosnussöl enthaltene Laurinsäure wird in Monolaurin umgewandelt, das eine Schlüsselrolle beim Schutz unseres Körpers spielt. Monolaurin wird als antivirales Mittel wirken und eine breite Palette von Viruserkrankungen bekämpfen. Es ist auch möglich zu bestätigen, dass Laurinsäure und Caprylsäure eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von Erkältungen, Herpes und Cytomegalovirus spielen .

Wie man Kokosnussöl benutzt

Wie wir gesehen haben, sind die Eigenschaften von Kokosnussöl äußerst vorteilhaft für die Gesundheit, so dass unser Körper vor Problemen durch niedrige Immunität geschützt ist. Dies bedeutet, dass die Aufnahme von Kokosnussöl erforderlich ist, damit wir diese Nährstoffe bekommen können.

Es ist jedoch wichtig, dass wir eine Verbraucherwarnung haben, bevor wir Kokosöl in unsere Ernährung aufnehmen. Im Gegensatz zu dem, was viele empfehlen, ist es ratsam, nicht mehr als einen Teelöffel Kokosöl pro Tag zu konsumieren . Zu viel oder unkontrollierte Aufnahme wird nicht vorteilhaft sein, und dies gilt für jedes Essen.

Im Fall von Kokosnussöl kann übertriebene Einnahme einige Reaktionen im Körper verursachen, wie Müdigkeit, Muskel- oder Kopfschmerzen und so weiter. Also, wenn man bedenkt, dass das empfohlene Maximum ein Teelöffel Kokosöl pro Tag ist, können wir fortfahren.

In der Praxis kann Kokosnussöl natürlich aufgenommen werden, aber es gibt einige Details, auf die wir achten sollten. Kokosnussöl sollte nicht zum Braten erhitzt werden, da dies dazu führen kann, dass Ihre Nährstoffe verloren gehen.

Sie können angenehme Möglichkeiten finden, Kokosöl zu sich zu nehmen. Es kann konsumiert werden mit:

Hafer oder natürliches Müsli

Natürliche Gemüse- und Gemüsesuppen (mit Broccoli ist außergewöhnlich lecker)

Salate zu würzen

Zur Ergänzung von Gerichten (kann ohne Probleme auf einer Kochplatte hinzugefügt werden, nur nicht gebraten werden)

Bei der Zubereitung von Saucen als Ergänzung der Würze

Kokosnussöl kann auch direkt auf die Haut aufgetragen werden . Wie wir alle wissen, ist die Haut das größte Organ, das wir im Körper haben, so bald wird es alles aufnehmen, was darauf ist. Einfach das Kokosöl direkt auf die Haut auftragen, 15 Minuten einwirken lassen und bei Raumtemperatur mit Wasser entfernen. Es ist auch möglich, an den Füßen oder Händen für Massagen anzuwenden, wodurch ihre Wirkung der Verbesserung der Immunität und des Immunsystems als Ganzes sichergestellt wird.

Alternative Anwendungen

Kokosöl ist nicht nur eine vielseitige Zutat, die für die Pflege von Gesundheit und Schönheit unerlässlich ist, sondern auch voller wohltuender Eigenschaften und einem köstlichen Duft . Aber es ist auch sehr nützlich für Hausreinigung und andere unvorstellbare Anwendungen ! Siehe unten 10 einzigartige Anwendungen für dieses Wunder.

1. Flecken entfernen

Backpulver und Kokosöl mischen, um ein Produkt zu erhalten , das hartnäckige Flecken auf den Oberflächen des Hauses, wie Toiletten und Fliesen, leicht entfernen kann . Mischen Sie einen Esslöffel flüssiges Kokosöl und einen Esslöffel Backpulver zu einer scheuernden und duftenden Creme.

2. Polnische Möbel

Um Ihr Holz zu strahlen, fügen Sie einen Teelöffel flüssiges Kokosnussöl und einen Teelöffel Zitronensaft oder mindestens gleiche Teile beider Zutaten hinzu. Mit einer Gabel kräftig umrühren und Möbelstücke in kleinen Mengen mit einem weichen Tuch polieren. Das gleiche kann mit Olivenöl gegossen werden.

3. Natürliches Insektenschutzmittel

Um ein natürliches Repellent herzustellen, verdünnen Sie 5 bis 10 Tropfen ätherisches Eukalyptus- oder Geranienöl in 50 ml Kokosnussöl. Bewerben auf der Haut, die Moskitos mögen diesen Geruch nicht und bleiben von dir weg. Verwenden Sie niemals reine ätherische Öle auf der Kinderhaut, und vermeiden Sie sie bei Säuglingen vollständig, auch wenn sie verdünnt sind.

4. Antibiotikum gegen Zahnkaries

Kokosöl, das mit einem bestimmten Enzym behandelt wurde, kann das Einsetzen von Karies neutralisieren. Das neue Ergebnis wurde kürzlich von der Society of General Microbiology an der University of Warwick illustriert. Experten haben die Wirkungen von natürlichem Kokosnussöl und seiner Kombination mit diesem bestimmten Enzym in einem Prozess bewertet, der die Verdauung simuliert.

5. Öl ziehen: Mund spülen

Wahrscheinlich wegen seiner potenziellen gesundheitlichen Vorteile der Zähne, ist Kokosöl zusammen mit Sesamöl, eine der am häufigsten verwendeten für Öl ziehen, eine Technik der Mundhygiene und Beseitigung von Giftstoffen von der ayurvedischen Medizin vorgeschlagen . Eine Studie belegt die Wirksamkeit der traditionellen indischen Praxis für die Behandlung von Karies und Halitosis, da sie dem Körper hilft, Abfall und Bakterien, die sich über Nacht auf der Zunge und den Zähnen ablagern, zu eliminieren.

6. Rasieren

Um die Rasur zu erleichtern, kann eine kleine Menge Kokosöl auf die Haut aufgetragen werden, um das Gleiten der Klinge zu erleichtern. Kokosnussöl kann auch nach der Rasur verwendet werden, da es Schnitte und Rötungen lindert . Um die Haut zu beruhigen, kombinieren Sie Kokosöl mit Aloe Vera Gel.

7. Kaugummi entfernen

Dies kann vor allem bei Kindern passieren, die versehentlich Kaugummi in ihre Haare stecken . Keine Panik, Sie müssen nicht auf eine Schere zurückgreifen :) Füllen Sie einfach den Kaugummi mit dem Kokosnussöl in den betroffenen Bereich und fahren Sie dann mit der größten Zartheit fort, um den Kaugummi manuell zu entfernen .

8. Körpercreme

Besonders wenn die Haut völlig trocken ist, ersetzen Sie die normale Lotion mit Kokosnussöl, das in flüssiger oder fester Form (abhängig von der Umgebungstemperatur und den Jahreszeiten) nach dem Baden und wenn nötig angewendet werden kann. Auf diese Weise erhalten Sie eine Haut, die immer weich, seidig und duftend ist. Kokosöl ist eine wirklich phänomenale Allzweck-Zutat für die Hautpflege.

9. Fußpflege

Kokosöl wird als sehr wirksames natürliches Heilmittel für die Fußpflege empfohlen. Massieren Sie Ihre Füße mit Kokosnussöl, vielleicht in Kombination mit ätherischem Lavendelöl oder Teebaumöl, um Pilzinfektionen vorzubeugen . Aber Kokosöl ist besonders geeignet, um die dicke Haut der Fersen zu erweichen. Verbringen Sie das Öl in der Nacht und ziehen Sie eine Schlafsocke an und wachen Sie mit Cinderellas Füßen auf.

10. Schütze die Lippen

Um die Lippen vor dem Reißen zu schützen, legen Sie das Kokosöl in einen Topf mit Sahne im Kühlschrank. Kokosöl im Kühlschrank neigt aufgrund der niedrigen Temperatur zur Verfestigung und ähnelt in seiner Konsistenz der Kakaobutter. Auf diese Weise können Sie reines Kokosnussöl verwenden, als wäre es eine normale, aber sehr natürliche Lippen-Feuchtigkeitscreme

Allgemeine Empfehlungen zu Kokosnussöl

Obwohl es ein natürliches und extrem gesundes Öl ist, ist es wichtig, immer einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie sich für die willkürliche Einnahme von Kokosnussöl entscheiden. Jeder Organismus wird unterschiedlich auf jeden Nährstoff reagieren. Daher ist es Sache des Gesundheitsexperten, den besten Nährstoff für jeden Organismus anzugeben.

Lesen Sie auch:

MELALEUCA-ÖL: SEINE TAUSEND UTILITIES, EIGENSCHAFTEN UND WIE SIE KAUFEN

ÄTHERISCHES LAVENDELÖL: 10 FANTASTISCHE ANWENDUNGEN FÜR GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN

KOKOSMILCH: SO VIELE EIGENSCHAFTEN UND ANWENDUNGEN

AROMATHERAPIE: HAUPTÖLE UND VERWENDUNGEN

Empfohlen
Berberis vulgaris ist ein einheimischer Weißdorn Europas - auch bekannt als Uva-espim oder Weißdorn-Vignettierung - der früher als Zierpflanze verwendet wurde, aber nicht war. Es hat medizinische Verwendung in gängigen Medikamenten und Kräutermedizin sowie Berberin, seinen Wirkstoff, der in Kapseln eingenommen werden kann. Die
Bäume sind die Wächter des Planeten . Sie sind eine Quelle für Sauerstoff, Nahrung, Unterkunft und Leben. Schaue einfach von weitem auf einen Baum, um zu verstehen, wie wichtig deine Präsenz auf der Erde ist. In einer Welt, in der Entwaldung in vollem Gang und illegal ist, ohne den Wert von Bäumen und Wäldern zu berücksichtigen, können wir aus den unzähligen Qualitäten von Bäumen Lehren für unser Leben ziehen . Bäume sind
Olympiasieger zu sein ist weder hier noch in China einfach . Das Kunststück erfordert viel Hingabe, Kraft, Klaue, ein bisschen Glück und emotionale Intelligenz, aber es erfordert auch physische, physische Infrastruktur, einen Ort zum Trainieren, Geld, um in den Jahren des Trainings zu überleben. Ein Sieg in Brasilien und anderen armen Ländern, in denen Sport ein Luxus ist, der oft von den Eltern des Sportlers subventioniert wird, hat natürlich eine höhere Medaille, weil er die Entschlossenheit und den Willen, die eigenen zu gewinnen, in den Vordergrund stellt Athlet, gezwungen, den Mangel an St
Aufmerksamkeit auf Triclosan , eine antibakterielle Zutat , die wir oft in Körperpflegeprodukten wie flüssigen Handseifen, Intimseifen und Zahnpasten finden. Triclosan kann die Leber schädigen und schwere Schäden verursachen, wie Leberfibrose und Krebs. Die potenziellen Gefahren dieser Substanz wurden lange diskutiert, und kürzlich eine Studie von der University of California und veröffentlicht in den Proceedings der National Academy of Sciences bestätigt die mutmaßlichen Schäden. Die fra
Viele Menschen sind Diäten, entweder weil sie abnehmen müssen oder weil sie eine Krankheit haben, deren Behandlung eine spezifische Diät beinhaltet. Obwohl der Begriff "Ernährung" aufgrund dieser Aspekte oder Situationen immer noch hoch ist, müssen wir diese Praxis überdenken und auf den Begriff "Ernährungsumwandlung" umstellen, der weit über eine einfache Diät hinausgeht und hilft zu verstehen, warum einige Menschen dies tun Nahrungsmittel, die als "Fitness" betrachtet werden, weisen nicht unbedingt darauf hin, dass sie gesund sind, und noch viel weniger helfen si
Teal ist ein Augenproblem, das gemeinhin für Chalazion gehalten wird, aber Sehnen ist eine Infektion der Talgdrüsen in den Augenlidern, die sehr unangenehm sein kann, in vielen Fällen macht die bloße Tat des Blinkens unerträglich. Dies geschieht, weil es in der Regel die Basis der Augenlider eines Auges oder sogar die beiden betrifft. Hie