Alles Über Gesundes Leben!

Buch Ausgezeichnet mit Jabuti 2014 zeigt das Risiko des Aussterbens von Bromelien

In der 2014er Ausgabe des Jabuti-Preises wurden gerade umfangreiche wissenschaftliche Arbeiten vergeben . Dies ist das Rote Buch der Flora Brasiliens, das ein sehr wichtiges Thema aufgreift: die am meisten gefährdete Pflanzenart in unserem Land.

Die Arbeit, Preisträgerin in der Kategorie Naturwissenschaften, zeigt erschreckende Zahlen: 4.613 Arten der brasilianischen Flora sind vom Aussterben bedroht . Zuerst haben wir die Bromelien, dann Orchideen, Sonnenblumen und Gänseblümchen .

Das Team der Forscher-Chefs, Gustavo Martinelli und Miguel Ávila Moraes, an der Spitze eines Teams von etwa 200 Wissenschaftlern, die mehr als 2 Jahre in der Forschung für Datensammlung gearbeitet haben, schloss die Arbeit, die auf 1.102 Seiten mit Texten führte und fantastische Bilder .

Warum sind Bromelien und andere Arten gefährdet? Viele Bedrohungen, die durch menschliches Handeln verursacht werden, können am Aussterben bestimmter Arten der brasilianischen Flora beteiligt sein: Agribusiness, Entwaldung, Extraktivismus sind unter anderem die schädlichsten Auswirkungen der Flora.

Ziele der Arbeit

Eines der großen Ziele des "Flora of Brazil Red Book" ist es, den Entscheidungsträgern Argumente und Ansatzpunkte zu bieten, damit sie den Abbau nicht nur von Bromelien, Orchideen, Sonnenblumen und Gänseblümchen, sondern auch wirksamer bekämpfen können von der ganzen reichen brasilianischen Flora. Darüber hinaus wird es die verschiedensten Forschungsarbeiten zur Flora und Taxonomie http://en.wikipedia.org/wiki/Taxonomia bereichern.

Greifen Sie hier auf die CNCFlora Rote Liste zu, die das Risiko des Aussterbens der brasilianischen Flora klassifiziert, indem Sie sie in die Kategorien Vulnerable (VU), In Peril (EN) und Critical In Peril (CR) einstufen.

Lesen Sie auch: Finanzierung für die Erhaltung: Licht am Ende des Tunnels für den Atlantischen Regenwald?

Fotoquelle: freeimages.com

Empfohlen
Und heute wachen wir mit Fotos von Freunden auf, die auf Facebook und in anderen Netzwerken ihre Eclipse-Aufzeichnungen über das Gestern veröffentlichen. Der Mond begann um 11:11 Uhr zu verdunkeln und wurde "rot", als die Sonnenfinsternis ihre volle Größe erreichte, und bald danach begann unser natürlicher Satellit langsam und langsam seine gewohnte Farbe wiederzugewinnen. Die
Ein Verbündeter der Spitzentechnologie wird die große Waffe gegen die schreckliche illegale Jagd auf Nashörner sein . Die großen Tötungen dieser Tiere - 1.004 Tote in einem Jahr, 2013, bisher Rekord - sind auf mehrere Faktoren zurückzuführen, von der Finanzierung terroristischer Gruppen bis hin zur Jagd als Sport. Die J
Was tun bei versehentlichem Kontakt mit einer Qualle ? Es gibt mehrere natürliche Heilmittel , um Gelee-Läsionen zu behandeln, und die bekanntesten Empfehlungen sind leider die schlechtesten zu tun, wie Urinieren, Alkohol oder Ammoniak. Hier sind einige nützliche Tipps . 1. Meerwasser Wenn Sie plötzlich von einer Qualle berührt werden, begeben Sie sich sofort aus dem Wasser und halten Sie den betroffenen Bereich mit dem Meerwasser selbst feucht, wenn Sie keine anderen Lösungen zur Verfügung haben. Nicht
Künstliche Süßstoffe werden seit langem empfohlen, um Diabetikern und fettleibigen Menschen zu helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und / oder zur Gewichtsabnahme beizutragen. Darüber hinaus verwendet die Lebensmittelindustrie diese Art von Element - mit Variationen wie Saccharin , Aspartam und anderen - um eine Kalorienreduktion zu fördern, im Falle von Diät und leichten Nahrungsmitteln. Was
"Während die Welt nach Hightech-Lösungen zur Bekämpfung des Zika-Virus sucht, dürfen wir den schlechten Zustand des Zugangs zu Wasser und Sanitärabwasser für benachteiligte Bevölkerungsgruppen nicht vergessen", sagte der Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen für das Menschenrecht auf Wasser und Wasser Sanéamento, Léo Heller, in einer Notiz von der Organisation veröffentlicht. Grundlege
Seit die Dürre in mehreren Regionen des Landes vor zwei Jahren begann, ging es in einer der mildesten Diskussionen um den Mangel an Bäumen in Städten wie Sao Paulo, der das Problem hätte mildern können, wenn wir in der Hauptstadt São Paulo mehr Aufforstung hätten. Eine Studie, die von WWF-Brasilien in Auftrag gegeben und vom Umweltforschungszentrum des Nordostens ( Cepan ) durchgeführt wurde, zeigte, dass bei der Wiederherstellung von Flüssen 11 Millionen Baumsetzlinge benötigt werden und darüber hinaus Für die Umwelt ist die Wiederherstellung von Flüssen und Quellen ein gutes Geschäft , da sie