Alles Über Gesundes Leben!

Fortbewegung 2019

Eines der großen Probleme, die im Verkehr von São Paulo und der großen Metropolen beobachtet wurden, war immer die Tatsache, dass ein Auto den Raum einnimmt, der in den meisten Fällen eine einzige Person in seiner Verlagerung besetzt. Die Idee ist offensichtlich, wenn mehr Menschen den Innenraum eines Autos teilen würden, wären weniger Autos auf den Straßen. Aber
Die Geschichte von Uber und seine Reise in Brasilien sind noch lange nicht vorbei. Nach der Unterzeichnung von Bürgermeister Eduardo Paes in Rio de Janeiro, die die Aktivitäten des Antrags in der Stadt verbot, hob eine einstweilige Verfügung des Gerichtshofs von Rio die Entscheidung des Bürgermeisters auf und erlaubte den Uber-Autos , weiter zu zirkulieren . Ri
Der Ford- Hersteller Ford gab bekannt, dass seine Ingenieure an einer fortschrittlichen Beleuchtungstechnologie arbeiten , die es Autofahrern ermöglicht, besser zu sehen und die möglichen Gefahren der Nachtfahrt zu vermeiden. Nachtfahrten auf Straßen mit wenig oder keiner Beleuchtung können ein Risiko für unsere Sicherheit , aber auch für die Sicherheit anderer darstellen. Währ
Auch Apple hat endlich erkannt, dass die Zukunft des Autos auch elektrisch ist . Die Neuheit heißt Titan und könnte das erste Elektroauto mit automatisch fahrendem Apple sein. Obwohl es keine offizielle Bestätigung gibt, kann iCar bis Dezember 2020 fertig sein. Wir müssen noch einige Jahre warten, bis wir das Elektroauto von Apple sehen , aber wenn die Räumlichkeiten bestätigt werden, sollte das Fahrzeug die Art, wie wir ein Auto benutzen , revolutionieren und die Produktion von Schadstoffemissionen vermeiden. Das
Brasilianische Regierungen haben die Automobilindustrie traditionell ermutigt . Dieses Geld ist fast doppelt so hoch wie das für städtische Mobilität und kollektive Transportprojekte - Benzin-Subventionen und IPI-Kürzungen für Autos betrugen 19, 38 Milliarden R $ , während Transportinvestitionen in der Größenordnung von R $ liegen 10, 2 Milliarden. Dies s
Nissan North America und die NASA arbeiten zusammen, um neue umweltfreundliche Autos zu entwickeln , die alleine fahren . Zukünftige Nissan Leaf- Fahrzeuge werden in der Lage sein, die Technologien zu nutzen, die die nordamerikanische Raumfahrtbehörde für Rover auf dem Mars einsetzt. Die beiden Parteien haben eine Vereinbarung unterzeichnet - die Fünf-Jahres- Vereinbarung mit dem Umbrella Space Act - , um Fahrzeuge herzustellen , die sich unabhängig und sicher bewegen können. Das
Wenn man an einen Transporter denkt, denkt man schnell an den Volkswagen Transporter , den Vorläufer von Passagier- und Frachtwagen . Das ikonische, berühmte und vor allem von den Hippies der sechziger Jahre geliebte, könnte in der elektrischen Version wieder zum Leben erwachen . Die neue Version, von Heinz-Jakob Neusser auf der New York Motor Show angekündigt, sieht Volkswagen bereits engagierte Ingenieure und Designer arbeiten an der neuen Van-Konzept, mit einem kleinen Elektromotor zwischen den Vorderrädern und Batterien unter dem Sockel der Fahrzeug. Neu
Nach dem Beispiel des Fahrradverleihs, der in dem Land an Stärke gewinnt, wird Recife - die Hauptstadt von Pernambuco - auch ein System für die Vermietung von Autos einführen , jedoch keine Fahrzeuge; Sie sind voll nachhaltige Autos. Das System ähnelt dem von Fahrrädern : Der Benutzer geht zu einer "Station", entfernt das Fahrzeug und gibt es nach Ablauf einer bestimmten Zeit zurück. Es g
Unser Planet unterliegt mehreren klimatischen Veränderungen und der Ausstoß fossiler Brennstoffe - insbesondere Benzin - hat die Autos zu den Bösewichten der Zeit gemacht . Aber mit so vielen nationalen Anreizen zur Herstellung von Autos und mit übermäßigem Verkehr in den Städten bleibt die Frage: Ob wir ein Auto haben oder nicht? Autos
Wenn die Dinge in Brasilien nicht funktionieren, liegt das sicher nicht am mangelnden guten Willen und an der Kreativität der Menschen. Der pensionierte Jão Alfredo Dresch , 68, brauchte fünf Jahre, um seine Idee, die während einer Reise nach Italien entstand, in die Realität umzusetzen und JAD , Brasiliens ersten elektrischen Kleinwagen, zu erschaffen . Der