Alles Über Gesundes Leben!

Klassische Musik ist eine Medizin für das Herz

Klassische Musik und Herz : Es reicht nicht, nur gesund zu essen und in Form zu bleiben, um die Gesundheit des Herzens zu erhalten. Wir sollten uns auch etwas Zeit nehmen, um Musik zu hören, vorzugsweise klassisch.

Die klassische Musik mit ihren zarten Rhythmen, die dem Blutdruck ähnlich sind, wirkt entspannend, verlangsamt die Herzfrequenz und senkt den Blutdruck, wodurch das Herz ohne die Einnahme von Medikamenten verjüngt wird.

Die Theorie stammt aus einer Studie der Universität Oxford, nach der ein großer Teil der klassischen Musik, Verdi, Puccini, Tschaikowsky und Beethoven, den Blutdruck senken und Herzkrankheiten vorbeugen kann.

Die Studie, die auf der Konferenz der British Cardiovascular Society (BCS) in Manchester vorgestellt wurde, zeigte, dass das Hören von Musik, die einem 10-Sekunden-Rhythmus folgt, Druck und Herzfrequenz reduziert. Zu den größten zählen Giuseppe Verdis "Va Pensiero", Giacomo Puccinis "Nessun Dorma" und Beethovens "Neunte Symphonie" - Adagio. Der gleiche Eindruck wurde durch das Hören von "Ave Maria" von Franz Schubert auf Latein vermittelt, aber laut den Forschern wäre der Rhythmus durch einige Übersetzungen verändert worden.

Wie der Telegraph berichtet, haben Kardiologen die wissenschaftlichen Studien der letzten Jahrzehnte untersucht, die den Einfluss verschiedener Musikarten auf Blutdruck und Herzfrequenz untersucht haben. Dann testeten sie in einer kleinen Gruppe von Studenten verschiedene Hypothesen über sechs verschiedene Arten von Musik. Und der Klassiker hatte den größten Einfluss auf die Senkung des Blutdrucks, während klassische Musik mit einer höheren Rate, einschließlich eines Teils von Vivaldis "Die vier Jahreszeiten", keinen positiven Effekt auf Herz und Blut hatte.

Musiktherapie, um uns von Herzkrankheiten fernzuhalten? Und warum nicht? Dies ist nicht das erste Mal, dass Studien die beruhigende Wirkung von Musik auf Körper und Geist diskutiert haben. Und wenn Sie klassische Musik gut hören, stellen Sie sich vor, Sie tanzen!

Lesen Sie auch: Ballett: 10 Vorteile im Tanz fallen

Empfohlen
Ein natürliches Viagra ? Es ist in Koffein versteckt. Liebe Männer, wenn die Erektion nicht gerade Ihre Stärke ist, und wenn Sie in die Apotheke gehen, um die berühmte blaue Pille ganz offen zu kaufen, wissen Sie, dass die Wissenschaft sich für Sie entschieden hat und nach Lösungen sucht, die Mutter Natur Ihnen bietet Helfen Sie bei Ihrem Kampf gegen erektile Dysfunktion . Ob i
Sie haben eigenartige Farben und sind bekannt als " Harlekin-Kröten ", eine endemische Art von Ecuador , die schon für immer als ausgestorben galt, aber zum Glück noch existiert und die bewiesen hat, dass es ein Junge war. Sie sind klein und haben die unterschiedlichsten Farben, sie sind die Atelopus ignescens aus der Familie der Bufonidae, die in Ecuador so häufig vorkamen, dass es besonders in kleinen Städten nicht schwer war, sie von einem Ort zum anderen springen zu sehen. Abe
Fast auf dem Altar oder kurz davor verlassen. Es war eine schreckliche Zeit für Quinn, einen 27-jährigen Kalifornier. Ihr Freund, ein paar Tage vor der Hochzeit, verließ sie mit einem Anruf. Die junge Frau entschied sich, den Schmerz und die Frustration mit einer Geste der Solidarität zu bekämpfen . Sie
Verbringst du viel Zeit mit deinem Smartphone ? Sie können ein potentieller Beruhigungsmittel sein . Das geht zumindest aus einer Studie von Northwestern Medicine (USA) hervor, die im Journal of Medical Internet Research veröffentlicht wurde, um gefährdete Menschen zu überwachen und im Bedarfsfall einzugreifen. Ab
Liebe ist blind, Leidenschaft lässt Menschen albern . Jeder, der sich jemals verliebt hat, fühlte sich wahrscheinlich etwas aufgebläht und grinste ohne Grund. Es ist der berühmte fröhliche Vogel, der das Leben der Menschen von Tag zu Tag verändert und verändert. Leidenschaft führt dazu, dass wir die Kontrolle verlieren und Dinge tun, die wir in unserem "normalen" Zustand nicht tun würden. Es ist
Nein zu Umweltverschmutzung, Müll und Abfallkultur . Aufmerksamkeit auch auf GVO und Vivisektion . Die Enzyklika von Papst Franziskus wurde offiziell vorgestellt : "Gelobt sei die Sorge für das gemeinsame Haus" . Ein lang ersehntes Engagement auf der ganzen Welt . Die Enzyklika ruft Franz von Assisi auf : "Gelobt sei mein Herr" im Lied der Erde, es erinnert uns daran, dass unser gemeinsames Zuhause wie eine Schwester ist, mit der wir die Existenz teilen, und wie eine schöne Mutter, die uns empfängt seine Arme. &q