Alles Über Gesundes Leben!

McDonald's: In Stockholm ein freier Hamburger für 10 leere Dosen

Wieder einmal versucht McDonald's , sein Bild grün zu malen . Diesmal durch den Austausch. Wer nicht das Geld hat, um in der schwedischen Hauptstadt einen Hamburger zu kaufen, kann das berühmte Sandwich mit 10 leeren Dosen gewinnen .

Dank einer Partnerschaft mit DDB hat McDonald's beschlossen, ein Projekt zu starten, das sich auf Austausch und Recycling konzentriert . Die Fast-Food-Kette hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Kunden spezielle Plastiktüten zur Sammlung und Auslieferung von Dosen zur Verfügung zu stellen. Alle 10 Latinas erhält der Kunde im Gegenzug einen Hamburger oder einen Cheeseburger, während der Preis mit 40 Dosen ein Big Mac ist .

Für Mc Donald sind die leeren Dosen ein echter Verhandlungs-Chip, "um jungen Menschen ohne Geld und Umwelt zu helfen". Natürlich gewinnt McDonald's trotzdem, denn wenn die Dosen den Sammelstellen zum Recycling übergeben werden, werden sie in Bargeld umgewandelt .

Das Projekt ist mit zahlreichen Festivals und Konzerten in Stockholm verbunden . Am Ende dieser Ereignisse bleibt das Szenario einer realen Deponie. Die Idee besteht also darin, die Teilnehmer zu ermutigen, die Dosen zu sammeln und sie an Fast Food zu liefern, um einen kostenlosen Hamburger zu erhalten. Ein Beispiel für einen Anreiz, Müll zu sammeln, der Unternehmen belohnt, die die Bedeutung einer gesunden Ernährung für die Person und für die Umwelt nicht berücksichtigen.

Wir fragen uns: Fördert diese Initiative wirklich das Recycling von Abfällen oder fördert einfach den Konsum von Getränken in Dosen und Fast Food im Leben?

Fotoquelle: ddb.se

Empfohlen
Die Karotte hat zahlreiche Vorteile für unsere Gesundheit. Aber wussten Sie, dass sie auch sehr nützlich ist, um auf Schönheit aufzupassen? Ja! Mit Beta-Carotin, einem starken Antioxidans und Vitaminen, funktioniert die Karotte nicht nur gut für die Gesundheit des Sehens, sondern auch für die Haut und raten Sie mal was? Kar
Ist Pommes schlecht? Nun, wenn Sie übertreiben, natürlich, ja. Wenn vorgekochte und tiefgefrorene Lebensmittel krebserregend sind und oft Sucht verursachen, zeigen neue Untersuchungen einen starken Zusammenhang zwischen einem hohen Risiko für vorzeitigen Tod und übermäßiger Aufnahme von Kartoffelchips. Laut
Der Weltcup nähert sich, aber der Pokal, den wir hoffen können, ist der "Cup of Trees", der vom 10. bis 17. Juli in Aldeia Kuntamanã in der Gemeinde Marechal Thaumaturgo in Akko stattfinden wird . Die Veranstaltung, die geschaffen wurde, um die nachhaltige Produktion , den fairen Handel und die Bildung für indigene Völker in der Region zu stärken , zielt darauf ab, zu den Dilemmata der Nahrungsmittelproduktion und des Umweltschutzes beizutragen. Fünf
Nachts fliegt sie gerne wie eine Hexe auf einem Besen, putzt mit Staubsauger und Haushaltsreinigungsmitteln, liest am Morgen die Zeitung, trinkt einen guten Kaffee und geht mit Rucksack und Kamera auf neue Abenteuer . Ratet mal, wer es ist? Niemand würde jemals erraten ... Dies ist Rufus , ein ungeschickter und witziger Pharao-Hund aus Santa Monica, Kalifornien, dessen sehr kreativer Besitzer namens Sara Rehnmark seine Nickerchen zu urkomischen Abenteuern gemacht hat .
Von Paris bis Ouagadougou (Burkina Faso, Afrika) gingen am Samstag, dem 23. September, Tausende von Menschen auf die Straße, um gegen den Biotech-Giganten Monsanto , seine Pestizide und gentechnisch veränderten Pflanzen zu protestieren . Menschen auf der ganzen Welt haben sich (wieder) versammelt, um dem Wunsch Ausdruck zu verleihen, dass ein Unternehmen wie Monsanto nicht die Kontrolle über die gesamte Nahrungskette hat . D
Haben Sie jemals gedacht, dass Kuh- und Ziegenmist oder Elefantenkot zu Papier werden könnten? Nun, einige österreichische Forscher, die diese Erfindung vor kurzem vorgestellt haben und scheinen, diese ursprüngliche Leistung sogar erreicht zu haben. Der Mist einiger Tiere hat sich als eine ausgezeichnete Quelle für Zellstoff für die Papierproduktion erwiesen und kann ein guter Ersatz für das Fällen von Bäumen sein. Das is