Alles Über Gesundes Leben!

Klimawandel: Wir sind die letzte Generation, die es bekämpfen kann

Die folgenden Worte sind keine Umweltschützer: " Wir sind die letzte Generation, die gegen den Klimawandel kämpfen kann und wir haben die Pflicht zu handeln", aber vom achten und aktuellen Generalsekretär der Vereinten Nationen persönlich, Ban Ki-moon Schließen eines Editorials über The Guardian .

"In diesem Jahr feiert die UNO ihr 70-jähriges Bestehen, und es gibt wenig Zeit zum Nachdenken und Feiern, und die Forderungen und Herausforderungen von zunehmenden Konflikten, Krankheiten und menschlichem Leid sind umso dringlicher. um die Führung zu geben, die benötigt wird, um sie zu lösen ", sagte der Leiter.

Die Probleme reichen von Ebola, das immer noch Westafrika heimsucht, wo die Epidemie ein bedeutender Rückschlag für die Entwicklung, Eskalation von Konflikten und Extremismus war, durch die Abschaffung des syrischen Chemiewaffenprogramms, Spannungen in der Ukraine, Nigeria, Jemen, Darfur und natürlich die jüngsten Terroranschläge in Paris .

Im Jahr 2014, das durch all diese Turbulenzen gekennzeichnet ist, schlagen die UN-Mitgliedsstaaten, Ban Ki-moon, einen ersten Entwurf der Ziele für eine nachhaltige Entwicklung vor, der die Bemühungen zur Bekämpfung der Armut für die nächste Generation leiten soll.

Die Verhandlungen werden diesen Monat beginnen und ihren Höhepunkt mit einem Sondergipfel in New York im September mit der Verabschiedung eines Entwicklungsprogramms erreichen, das zur Bekämpfung von Ungleichheit beitragen, die Stärkung von Frauen und gemeinsamen Wohlstand fördern kann.

Was das Klima angeht, "müssen wir groß träumen: für die Verabschiedung eines ehrgeizigen und universellen Abkommens in Paris im Dezember, das notwendig ist, um den globalen Temperaturanstieg unter die 2 ° C-Schwelle zu halten", schließt der Generalsekretär, mit der Feststellung, dass unsere erste Generation die Armut beenden kann und die letzte die notwendigen Maßnahmen ergreifen kann, um die schlimmsten Auswirkungen zu vermeiden, die der Klimawandel noch immer verursachen kann.

Lesen Sie auch: Ban Ki-moon drückte auf der COP20 einen milden Optimismus aus

Empfohlen
Es gibt eine weltweite Überzeugung, dass alles, was wir tun müssen, um uns um den Müll zu kümmern und unsere Gesellschaft sauber und zivilisiert zu halten, ist, den Müll wegzuwerfen. Was die Leute nicht verstehen, ist, dass es so etwas wie "Müll wegwerfen" nicht gibt, weil es kein "da draußen" gibt, alles ist Teil des Planeten, auf dem wir leben und alles stört ihr Wohlbefinden. In der
Sie sind alle begeistert von der "grünen" Eröffnung der Olympischen Spiele. Sie verteilten Samen von einheimischen Bäumen, gebrauchten Kleidungsmaterialien und zeigten Requisiten, sie benutzten das Image der Nachhaltigkeit, das so angesagt war, so cool , um zu sehen, dass wir grün sind. Ab
Kennen Sie die Menschen, die älter aussehen, wenn sie älter aussehen? Ein Freestyle, leicht und locker (das kommt vielleicht von einem reifen Geist, etwas, das nur das Alter bieten kann), eine Falte mehr, aber das ist gut, kombiniert; ein graues Haar, aber charmant! Ja! Älter werden heißt nicht unbedingt "anziehen", anders als ...
Läuse sind Insekten der Ordnung Phthiraptera, die mehr als 3000 Arten enthält, darunter die, die wir einfach als Läuse kennen. HAAR PIERCES Es gibt eine Unterordnung der Läuse, die Anoplura, die von Parasiten gebildet wird, die sich ausschließlich vom Blut von Säugetieren ernähren, darunter auch von Menschen. Die b
Am Mittwoch (13) gab die Gesundheitsbehörde der Vereinigten Staaten bekannt, dass sie Beweise dafür gefunden habe , dass das Zika-Virus Mikrozephalie und andere Missbildungen im Gehirn von Babys verursacht. Eine im New England Journal of Medicine veröffentlichte Studie bestätigt die Verbindung zwischen dem Virus und der Mikrozephalie. &q
Heute, am 1. Dezember, wird der Welt-Aids-Tag begangen. Das Datum soll den Kampf gegen die Krankheit symbolisieren, die die Menschheit seit mehr als 30 Jahren terrorisiert und versucht, die Welt zu ermutigen, mit ihrem Kampf zusammenzuarbeiten. In Brasilien wurde der erste Fall von AIDS im Jahr 1982 gemeldet, und trotz der Schaffung von Mitteln, um Kapital im Kampf gegen die Krankheit zu sammeln, nur im Jahr 1996 , mit der Schaffung von Bundesgesetz 9