Alles Über Gesundes Leben!

Kann eine Diät nicht folgen? Es ist die Schuld des Gehirns

Warum kann eine Person eine Diät so leicht befolgen, während eine andere versagt, sobald die Diät beginnt? Es ist alles die "Schuld" des Gehirns, die befiehlt, sich vor Versuchungen wie die eines Chips zu benehmen.

Die Anatomie des Gehirns ist für bestimmte Präferenzen verantwortlich: Das ist die Schlussfolgerung einiger Forscher, nachdem sie herausgefunden haben, dass das Volumen der grauen Substanz in zwei Regionen des Gehirns die Fähigkeit voraussagt, die Kontrolle über die Nahrungsauswahl auszuüben.

Laut der Analyse, die an gesunden Männern und Frauen durchgeführt wurde, ist die Fähigkeit eines Individuums, einem Hamburger mit Chips zu widerstehen, der gesunde Nahrungsmittel bevorzugt, bereits in unserem präfrontalen Kortex geschrieben. Diese große Studie, veröffentlicht im Journal of Neuroscience, könnte mögliche Behandlungen für Adipositas-Störungen und dergleichen bieten, könnte aber auch darauf abzielen, bessere Methoden zur Beurteilung und Behandlung von Essstörungen zu entwickeln, die Selbstkontrollprobleme wie zwanghaftes Essen oder Essstörungen beinhalten Magersucht.

Die "Neuroökonomie" von Lebensmitteln

Die Studie gehört zur Wissenschaft der Neuroökonomie, die die "Gehirnfunktionen hinter dem Entscheidungsprozess" analysiert.

Forscher auf diesem Gebiet schlagen vor, dass es zwei Mechanismen gibt, die regeln, wie wir die Nahrungsmittel wählen, die wir essen. Zunächst bewerten wir alle Eigenschaften eines Lebensmittelprodukts. Ein Merkmal könnte zum Beispiel sein "Geschmack" sein, während ein anderes sein "gesunder" Inhalt sein könnte. Dann wählen wir das Produkt aus, das den höchsten Gesamtwert hat, nachdem wir die Bedeutung, die wir jedem seiner Merkmale beigemessen haben, berücksichtigt haben.

Hilke Plassmann, eine Neurowissenschaftsprofessorin und ihre Kollegen, wollten untersuchen, welche Gehirnstrukturen bei solchen Entscheidungen eine Rolle spielen könnten und ob sie überhaupt die Fähigkeit zur Auswahl gesunder Nahrungsmittel vorhersagen könnten. Also untersuchten sie die Gehirn-Scan-Tomographie-Daten von gesunden Menschen - 45 Männer und 78 Frauen - während sie Nahrungsoptionen auf das Feld legten und untersuchten, ob stabilere Unterschiede in der Anatomie des Gehirns Variationen in der Selbstkontrolle erklären könnten.

Nun, durch die Analyse der Daten von drei früheren Studien und dann die Ergebnisse dieser Experimente, fanden die Forscher, dass ein größeres Volumen in der präfrontalen und ventromedialen dorsolateralen mit einer besseren Nahrungsselbstkontrolle durch verschiedene Ernährungsziele und verbunden war Gruppen (die Ergebnisse zeigten, dass Menschen mit mehr grauer Substanz tendenziell mehr Selbstkontrolle zeigten).

Da sich die Gehirnstruktur je nach Lebensstil im Laufe der Zeit verändern kann, werden diese Gehirnregionen zu Zielen, die für die Planung von Maßnahmen zur Förderung gesunder Entscheidungen erforscht werden müssen.

Ein ehrgeiziges Ziel, besonders nützlich für die Bekämpfung von Krankheiten im Zusammenhang mit Essstörungen.

In diesem Zusammenhang möchten Sie vielleicht weiterlesen:

Dies ist der Grund, für den unser Gehirn ARDENTLY FRIED KARTOFFEL WÜNSCHT

ATMENMITTEL VON INTERVIEW FÜNF 16: 8 HILFT STÖRUNGEN IN DER WAHRHEIT. Die Studie

WER WIRD TRANS FAT BY 2023 BESEITIGEN

Empfohlen
Hunde bevorzugen fetthaltige Nahrungsmittel, während Katzen Kohlenhydrate lieben. Diejenigen, die mit diesen Tieren zusammenleben, haben dies wahrscheinlich erkannt, aber jetzt bestätigt eine neue Studie etwas Wissen über die Ernährung unserer vierbeinigen Freunde und widerlegt andere. Mal sehen! Ei
Hast du von diesem Pilz gehört? Welcher Pilz ist das? Der Sonnenpilz ist bekannt für seine ernährungsphysiologischen, therapeutischen und im Volksmund auch medizinischen und rohen, es ist eine Pflanze, aber in Wirklichkeit ist es eine Art FUNGO, weil es nicht produziert eigenes Essen wie Pflanzen. A
Seit den 1970er Jahren ist die Stadt Freiburg für ihre grünen Initiativen bekannt . Die öffentliche Politik in Freiburg umfasst die Pflege von Solarenergie, Mobilität, Recycling und jede menschliche Handlung, die es ermöglicht, die Nachhaltigkeit und das Wohlbefinden ihrer Bewohner zu erhöhen. In Freiburg gibt es einen besonderen Stadtteil , Vauban , der in einer geplanten Weise gebaut wurde , um nachhaltig zu sein . Dies
Stellen Sie sich vor, Sie würden sich in einer großen Firma über eine unglaubliche Arbeit freuen. Was sollte die endgültige Entscheidung, einen Mitarbeiter einzustellen, beeinträchtigen? Das richtige Profil für die Position? Der Lehrplan? Die Persönlichkeit? Die Empathie zwischen Personalvermittler und Kandidat? Viell
In diesem Moment eine Petition zum Verbot der Verwendung von Glyphosat , einem nicht-selektiven systemischen Herbizid entwickelt, um Kräuter zu töten , vor allem Stauden, Bestandteil des Herbizids Roundup. Es kommt vor, dass es auch Menschen und andere Tiere töten kann , weil sie durch ihre Aufnahme, in die kontaminierte Nahrung oder Wasser, oder durch die Kontamination derer, die es verwenden, auf ihre Plantagen sprühen, Glyphosat kann für 25 Krankheiten verantwortlich sein (vgl die detaillierte Liste unten). Mon
Heap Bier entspricht auch Heap Pee . Eine dänische Brauerei , Norrebro Bryghus , die handgemachtes Bio-Bier herstellt , hat sich entschieden, die riesige Menge Erdnuss zu nutzen, die von Biertrinkern auf dem Roskilde Festival in Dänemark produziert wird und die 54.000 Liter Urin zur Düngung ihrer Gerstenplantagen verwendet . D