Alles Über Gesundes Leben!

Kann eine Diät nicht folgen? Es ist die Schuld des Gehirns

Warum kann eine Person eine Diät so leicht befolgen, während eine andere versagt, sobald die Diät beginnt? Es ist alles die "Schuld" des Gehirns, die befiehlt, sich vor Versuchungen wie die eines Chips zu benehmen.

Die Anatomie des Gehirns ist für bestimmte Präferenzen verantwortlich: Das ist die Schlussfolgerung einiger Forscher, nachdem sie herausgefunden haben, dass das Volumen der grauen Substanz in zwei Regionen des Gehirns die Fähigkeit voraussagt, die Kontrolle über die Nahrungsauswahl auszuüben.

Laut der Analyse, die an gesunden Männern und Frauen durchgeführt wurde, ist die Fähigkeit eines Individuums, einem Hamburger mit Chips zu widerstehen, der gesunde Nahrungsmittel bevorzugt, bereits in unserem präfrontalen Kortex geschrieben. Diese große Studie, veröffentlicht im Journal of Neuroscience, könnte mögliche Behandlungen für Adipositas-Störungen und dergleichen bieten, könnte aber auch darauf abzielen, bessere Methoden zur Beurteilung und Behandlung von Essstörungen zu entwickeln, die Selbstkontrollprobleme wie zwanghaftes Essen oder Essstörungen beinhalten Magersucht.

Die "Neuroökonomie" von Lebensmitteln

Die Studie gehört zur Wissenschaft der Neuroökonomie, die die "Gehirnfunktionen hinter dem Entscheidungsprozess" analysiert.

Forscher auf diesem Gebiet schlagen vor, dass es zwei Mechanismen gibt, die regeln, wie wir die Nahrungsmittel wählen, die wir essen. Zunächst bewerten wir alle Eigenschaften eines Lebensmittelprodukts. Ein Merkmal könnte zum Beispiel sein "Geschmack" sein, während ein anderes sein "gesunder" Inhalt sein könnte. Dann wählen wir das Produkt aus, das den höchsten Gesamtwert hat, nachdem wir die Bedeutung, die wir jedem seiner Merkmale beigemessen haben, berücksichtigt haben.

Hilke Plassmann, eine Neurowissenschaftsprofessorin und ihre Kollegen, wollten untersuchen, welche Gehirnstrukturen bei solchen Entscheidungen eine Rolle spielen könnten und ob sie überhaupt die Fähigkeit zur Auswahl gesunder Nahrungsmittel vorhersagen könnten. Also untersuchten sie die Gehirn-Scan-Tomographie-Daten von gesunden Menschen - 45 Männer und 78 Frauen - während sie Nahrungsoptionen auf das Feld legten und untersuchten, ob stabilere Unterschiede in der Anatomie des Gehirns Variationen in der Selbstkontrolle erklären könnten.

Nun, durch die Analyse der Daten von drei früheren Studien und dann die Ergebnisse dieser Experimente, fanden die Forscher, dass ein größeres Volumen in der präfrontalen und ventromedialen dorsolateralen mit einer besseren Nahrungsselbstkontrolle durch verschiedene Ernährungsziele und verbunden war Gruppen (die Ergebnisse zeigten, dass Menschen mit mehr grauer Substanz tendenziell mehr Selbstkontrolle zeigten).

Da sich die Gehirnstruktur je nach Lebensstil im Laufe der Zeit verändern kann, werden diese Gehirnregionen zu Zielen, die für die Planung von Maßnahmen zur Förderung gesunder Entscheidungen erforscht werden müssen.

Ein ehrgeiziges Ziel, besonders nützlich für die Bekämpfung von Krankheiten im Zusammenhang mit Essstörungen.

In diesem Zusammenhang möchten Sie vielleicht weiterlesen:

Dies ist der Grund, für den unser Gehirn ARDENTLY FRIED KARTOFFEL WÜNSCHT

ATMENMITTEL VON INTERVIEW FÜNF 16: 8 HILFT STÖRUNGEN IN DER WAHRHEIT. Die Studie

WER WIRD TRANS FAT BY 2023 BESEITIGEN

Empfohlen
Ein Nördliches White Rhinoceros - eines der letzten sechs Exemplare der Welt - starb am 14. Dezember 2014 im San Diego Zoo Safari Park in San Diego, USA. Angalifu , wie er genannt wurde, war 44 Jahre alt und anscheinend im Alter gestorben. Laut Zoo Kurator Randy Rieches ist der Tod des Tieres ein enormer Verlust für alle, nicht nur weil es ein Tier ist, das von allen im Park geliebt wird, sondern auch, weil jeder Tod diese Spezies einen Schritt weiter zum Aussterben bringt.
Itanhaém ist ein Badeort an der Südküste des Bundesstaates São Paulo . Als ein Resort und Badeort ist sein Hauptprodukt die Natur, daher Strände und Vegetation des Atlantischen Waldes , die mehr als 70% der Gesamtfläche der Gemeinde einnehmen. Die Strände sind im Stadtgebiet. Es gibt 29 km feine Sandstrände , mit Flüssen und Bächen, einige Inseln von Dünen und Jundusvegetation, felsige Küsten und mehr Sonne das ganze Jahr über. Aber die St
Möchtest du aktiv dazu beitragen , den Planeten zu retten ? Pinkeln unter der Dusche ! Das empfiehlt die University of East Anglia , 4.000 Liter Wasser pro Jahr einzusparen. Die Idee wäre bereits 2010 von Gisele Bundchen verkündet worden. Nun kommt die Theorie mit zwei Studenten von der Universität von East Anglia, Debs Torr und Chris Dobson, zurück, die die Kampagne #gowiththeflow mit der Unterstützung des Pfarrhauses starteten. Das
Über Essen zu sprechen ist eine heikle Angelegenheit, da wir wissen, dass es mit kulturellen Themen zu tun hat. In der südchinesischen Stadt Yulin gibt es ein jährliches Hundefleisch-Festival , das Widerstand von vielen Aktivisten hervorruft und sich über Regierungsmaßnahmen beschwert, die die Veranstaltung diskreter machten. Wir
Weihnachten steht vor der Tür! Und es ist Zeit darüber nachzudenken, welche Geschenke wir für die Familie, Freunde und Kollegen bei den unzähligen Feierlichkeiten, die den ganzen Monat Dezember füllen, kaufen werden. Zu dieser Zeit ist es wichtig , den Konsumismus zu überdenken , nicht nur wegen der steigenden Preise, der Inflation, die unsere Kaufkraft verringert, sondern auch wegen der Ausbeutung von Arbeitskräften , der Denunziation von Sklavenarbeit und anderen Umweltproblemen Kapitalismus Sterne. Was,
Mach den Chav-Test und lerne dich besser kennen. Alles, was wir tun, wie klein auch immer, verrät ein bisschen von unserer Persönlichkeit. In diesem Test müssen wir das Bild des Schlüssels wählen, der uns am meisten auffällt, ohne zu viel über die Gründe für die Auswahl nachzudenken. Jeder dieser Schlüssel entspricht einer anderen Art von Persönlichkeit. Der Test