Alles Über Gesundes Leben!

In Indien das Smartphone, das Mücke mit Ultraschall entfernt

Moskitos, Reizstoffe und Krankheitsträger. Wir kennen das Problem gut, und um sie so weit wie möglich auseinander zu halten, hat LG einem ihrer neuen Smartphones eine weitere Funktion hinzugefügt, eine Art High-Tech-Abwehrmittel, das sie von Männern fernhält.

Das Insektenschutzmittel, das auf dem K7i-Smartphone von LG zu sehen ist, sendet Ultraschallwellen aus, die im Allgemeinen die Entfernung von Mücken und anderen Insekten versprechen. Es heißt "Ultraschall Mosquito Away Technology". "

Die Innovation wurde auf dem India Mobile Congress, der Anfang des Monats stattfand, vorgestellt und alle in der Pipeline befindlichen Bürokratien sollen in moskitoverseuchten Ländern ein Muss werden .

Das K7i verspricht, sie mithilfe von Ultraschall zu entfernen. Dies ist keine völlig neue Technologie und wurde bereits in andere LG-Geräte wie Fernseher und Klimaanlagen integriert.

Es verwendet keine Chemikalien und muss nicht aufgeladen werden, da es 30 kHz Ultraschall durch einen Diffusor auf der Rückseite des Telefons emittiert. Zusätzlich wird Letzteres zusammen mit einem Sockel verkauft, um Moskitos von einem bestimmten Bereich des Hauses fernzuhalten.

LG behauptet, dass dies eine wirklich effektive Technologie ist, die mehrere Tests durchlaufen hat und vom Internationalen Institut für Biotechnologie und Toxikologie Indiens zertifiziert wurde. Aber immer noch drehen sich viele Zweifel um den K7i.

Wie von CNN berichtet, zitiert die American Mosquito Control Association zehn Studien in den letzten 15 Jahren, die die Unwirksamkeit aller auf Ultraschall beruhenden Mückenschutzmittel gezeigt haben.

Im Gegenzug verteidigt sich LG mit der Aussage, dass sein neues K7i-Gerät während der Tests 72% der Moskitos abstoßen konnte.

Auf dem Papier, da Inder mehr als 700 Millionen Dollar pro Jahr für Haushalts-Insektizide ausgeben, hat das LG K7i alle Voraussetzungen, um zu Hause und in den Nachbarländern erfolgreich zu sein, wo Moskitos ein ernsthaftes Problem darstellen. Die Kosten für das Gerät liegen bei 235 Euro.

Könnte das eine neue Funktion unserer Smartphones sein oder nur eine ineffektive Lösung, die den Verbraucher nur betrügt?

Empfohlen
Brasilien erhielt diese Woche eine Nominierung für den Nobelpreis für Literatur im Jahr 2016 . Der brasilianische Schriftstellerverband (UBE) hat der schwedischen Akademie den Namen der brasilianischen Schriftstellerin Lygia Fagundes Telles für die Verleihung der Preise bekannt gegeben, die im Oktober dieses Jahres in Stockholm stattfinden wird. D
Mit konstantem Wachstum, Sichtbarkeit und einem guten Angebot an Arbeitsplätzen hat die Umwelt zunehmend eine strategische Position auf dem Markt eingenommen . Vor diesem Hintergrund hat die Bundesregierung die kostenlose Eröffnung von mehr als 10.000 Plätzen in verschiedenen Kursen in der Region beantragt. D
Das so genannte Nagoya-Protokoll trat am 12. Oktober 2014 in Kraft. Obwohl es eines der ersten Länder war, die das Dokument unterzeichneten, ratifizierte Brasilien seine Teilnahme in der Gruppe der Unterzeichnerstaaten nicht. Das Dokument definiert internationale Parameter und Vorschriften für den Zugang zu und die gemeinsame Nutzung natürlicher Ressourcen. D
"Das UNIVERSUM (die anderen die Bibliothek nennen) besteht aus einer unbestimmten und vielleicht unendlichen Anzahl von sechseckigen Galerien, mit riesigen Belüftungsbrunnen in der Mitte, umgeben von sehr niedrigen Balustraden. Von jedem Sechseck sind die unteren und oberen Stockwerke zu sehen: endlos.
Die Universität von Kapstadt in Südafrika ist aufgrund von Studien der Dermatologie zu einem wichtigen Schluss gekommen. Kapillar- Glättungsprodukte wurden getestet, und viele brasilianische Formulierungen wurden identifiziert, die stark kanzerogene Mengen an Formaldehyd in Konzentrationen enthalten, die das 5-fache der gesetzlichen Grenze überschreiten. Ge
Eine kürzliche Studie in der wissenschaftlichen Zeitschrift Human Reproduction Update lässt uns besorgniserregend sein: ein signifikanter Rückgang der Anzahl von Spermatozoen, 50-60% bei westlichen Männern. Dies ist eine Übersicht über mehr als 185 zwischen 1981 und 2013 veröffentlichte Studien zur Spermienzahl (SC und TSC - Spermienzahl und Gesamtzahl der Spermien) bei 42.935 Mä